EU-Ratspräsident van Rompuy ist gegen eine Entlastung für Griechenland

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 27.06.2012.

  1. #1 Newsmaster, 27.06.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    EU-Ratspräsident Rompuy will der neuen Regierung in Athen nicht erlauben, das vereinbarte Sparprogramm stark aufzuweichen. Schließlich belaste das die anderen Euro-Länder.
    Man müsse berücksichtigen, dass mehr Flexibilität bei der zeitlichen Umsetzung auch mehr finanzielle Anstrengungen der anderen Mitgliedsländer bedeutet, sagte Herman Van Rompuy der „Welt am Sonntag“.

    Wenn Spanien mehr Flexibilität gegeben werde beim Abbau des Defizits bis 2014, dann habe das keine direkten Auswirkungen auf die anderen Euro-Staaten. „Aber das Problem ist: Wenn die Ziele von Griechenland oder anderen Staaten unter dem Rettungsschirm verschoben werden, dann brauchen sie mehr Kredite. Und das schafft offensichtlich für einige Mitgliedsländer Probleme.“

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ronaldo, 29.06.2012
    ronaldo

    ronaldo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es total verständlich. Nach der ganzen Hilfe die, die Griechen angenommen haben ist es meiner Meinung nach nicht richtig, dass sie sich so schwer tun mit der Einhaltung des Sparprogramms. Ich persönlich finde, dass sollte allen klar sein. Man kann nicht einfach unter gewissen Voraussetzungen Hilfe annehmen und sich danach nicht daran halten.
     
Thema:

EU-Ratspräsident van Rompuy ist gegen eine Entlastung für Griechenland

Die Seite wird geladen...

EU-Ratspräsident van Rompuy ist gegen eine Entlastung für Griechenland - Ähnliche Themen

  1. Van Rompuy: Staatsbankrott für Griechenland kommt nicht in Frage

    Van Rompuy: Staatsbankrott für Griechenland kommt nicht in Frage: Das hochverschuldete Griechenland versucht momentan mit drastischen Sparmaßnahmen die Pleite abzuwenden. Für den EU-Ratspräsident Van Rompuy kommt...