Euro-Krise: Ifo-Chef Sinn warnt vor größeren Eruptionen im nächsten Jahr

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 29.12.2011.

  1. #1 Newsmaster, 29.12.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Eine schnelle Lösung der europäischen Schuldenkrise erwartet der Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn nicht. "Es kann sein, dass im nächsten Jahr größere Eruptionen stattfinden", so der renommierte Ökonom. "Wir sind in einer wirklich existenziellen Krise des Euro. Solch eine Krise haben wir in der Nachkriegszeit noch nicht gesehen," sagte Sinn am Mittwoch in Reuters TV. Auch auf politischer Ebene könnte dies Folgen haben. "Ich wage gar nicht, mir das alles auszumalen."

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Euro-Krise: Ifo-Chef Sinn warnt vor größeren Eruptionen im nächsten Jahr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sinn warnt vor eruptionen

    ,
  2. krise frühjahr 2012

Die Seite wird geladen...

Euro-Krise: Ifo-Chef Sinn warnt vor größeren Eruptionen im nächsten Jahr - Ähnliche Themen

  1. Ifo-Index im März überraschend zurückgegangen aufgrund der Euro-Krise

    Ifo-Index im März überraschend zurückgegangen aufgrund der Euro-Krise: Zuletzt konnte der Ifo-Index vier Mal in Folge ansteigen. Damit scheint nun aber erstmal wieder Schluss zu sein, denn im März sank die Stimmung...
  2. Frankreich kränkelt durch Euro-Krise

    Frankreich kränkelt durch Euro-Krise: Die Krise frisst sich in Frankreich wohl immer weiter voran. Mittlerweile trübt sich auch die Stimmung der französischen Wirtschaft immer mehr...
  3. Chefvolkswirt der Allianz sieht Höhepunkt der Euro-Krise erreicht

    Chefvolkswirt der Allianz sieht Höhepunkt der Euro-Krise erreicht: Obwohl sich die Euro-Finanzminister beim frischen Geld für Griechenland noch nicht ganz einig sind, zeigt sich der Chefvolkswirt der Allianz...
  4. Geringere Nachfrage aus Euro-Krisenländern - deutscher Export sinkt

    Geringere Nachfrage aus Euro-Krisenländern - deutscher Export sinkt: Erneut sank der Umsatz von deutschen Exporteuren. Grund dafür ist die weiter sinkende Nachfrage aus den Euro-Krisenländern. Doch es gibt auch gute...
  5. Sorgen durch Euro-Krise gehen weiter - Dax mit 0,5 Prozent Verlust

    Sorgen durch Euro-Krise gehen weiter - Dax mit 0,5 Prozent Verlust: Nachdem der Dax zum Handelsstart am Monat kräftige Verluste hinnehmen musste gab es auch am Dienstag nichts zu holen für den deutschen Leitindex...