Ex-Chef von Teldafax muss Schadenersatz für Ex-Kunden leisten

Dieses Thema im Forum "Recht" wurde erstellt von Newsmaster, 06.11.2012.

  1. #1 Newsmaster, 06.11.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Der Ex-Chef des mittlerweile insolventen Stromanbieters Teldafax hatte tausende von Kunden getäuscht. Dafür gab es nun die Quittung. Wie nun ein Gericht entschied, muss Gernot Koch persönlich für den Schaden eines geprellten Kunden haften. Aufgrund vorsätzlicher Täuschung muss Koch nun einen Schadenersatz in Höhe von 549,17 Euro, nebst fünf Prozent Zinsen zahlen, das entschied das Amtsgericht Lingen. Nach Informationen seines Anwalts habe Koch das Urteils bereits akzeptiert und die Strafe gezahlt. Möglicherweise könnte dies noch anderen geprellten Kunden Hoffnung machen.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vayaca

    Vayaca Gast

    Ja ist es denn zu fassen... da werde ich meinen Bekannten mal darüber informieren müssen, vielleicht bekommt er ja auch Geld zurück wenn er klagt.
     
  4. #3 Unregistriert, 09.11.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    probieren würde ich es. davor sollte dann aber ein anwalt das jetz gesprochene urteil nochmal genau prüfen, damit man auch weiss ob es klappt oder nicht.
     
  5. #4 Tschacko, 12.11.2012
    Tschacko

    Tschacko Gast

    Wenn das immer solche Kleinbeträge sind, dann tut das dem ja eh nich weh... Da sollte ma ne richtige Geldstrafe her.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ex-Chef von Teldafax muss Schadenersatz für Ex-Kunden leisten

Die Seite wird geladen...

Ex-Chef von Teldafax muss Schadenersatz für Ex-Kunden leisten - Ähnliche Themen

  1. Ex-Chef einer spanischen Großbank muss sich für Pleite vor Gericht verantworten

    Ex-Chef einer spanischen Großbank muss sich für Pleite vor Gericht verantworten: Für die Rettung in die Krise geratener Banken musste der spanische Staat Milliarden an Steuergeldern aufwenden. Nun wurde gegen den Ex-Chef der...
  2. Ex-Chef von Fraport könnte neuer Flughafen-Chef bei BER werden

    Ex-Chef von Fraport könnte neuer Flughafen-Chef bei BER werden: Offenbar hat man für den Pannenflughafen BER nun doch noch einen neuen Chef gefunden. Diesen Posten soll scheinbar in Zukunft der frühere...
  3. Ex-Chef von Solar Millenium fordert 265 Millionen Dollar Schadenersatz

    Ex-Chef von Solar Millenium fordert 265 Millionen Dollar Schadenersatz: Der ehemalige Chef von Solar-Millennium Utz Claassen fordert rund 265 Millionen Dollar Schadenersatz vom insolventen Kraftwerksentwickler. Grund...