Ex ließ mich nicht in unsere noch gemeinsame Wohnung rein

Dieses Thema im Forum "Sonstige Versicherungen" wurde erstellt von frantiska, 23.02.2011.

  1. #1 frantiska, 23.02.2011
    frantiska

    frantiska Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Ich habe fast zwei Jahre mit meinem Ex-Freund in unserer gemeinsamen Wohnung gewohnt. Mietvertrag läuft auf uns beide. Unsere Beziehung lief schon lange nicht mehr gut, da er immer komischer wurde. Als er dann eines Abends handgreiflich wurde, bin ich zu meinen Eltern über Nacht. Wollte eine Woche später meine restlichen Sachen holen. Einige Möbel, Personalausweis, usw. Da hat sich herausgestellt, dass er das Schloss ausgewechselt hat. Er öffnet auch nicht die Tür, wenn er Zuhause ist. Der vermieter meint, er könne nichts für mich tun. Mein Ex hat die Wohnung auch schon gegündigt. Dabei bin ich auch Mieterin und habe für diesen Monat auch die Miete bezahlt.
    Welche Rechte und Möglichkeiten habe ich? Wie bekomme ich meine Möbel und vor allem meinen Personalausweis wieder?
    Habe ich nicht auch das Recht in die Wohnung reinzugehen?
    Wie komme ich an meine Kaution?

    Wäre schön, wenn sich einer auskennen würde.

    Lieben Gruß
    Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 23.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Also, zuerstmal, ihr steht beide im Mietvertrag? Dann kann der Vermieter die Kündigung gar nicht akzeptieren, dafür sind beide Parteien notwendig. Es sei denn, er hat Deine Unterschrift gefälscht, das würde dann unter Urkundenfälschung laufen (Straftat).

    Wenn Du das Geld hast und unbedingt in die Wohnung musst dann kannst Du natürlich auch einen Schlüsseldienst beauftragen und das Schloss tauschen lassen, ob Du ihm das in Rechnung stellen könntest, keine Ahnung, sorry. Auf jeden Fall würde ich nochmal mit ihm das Gespräch suchen, wenn er handgreiflich wird, provozier ihn aber nicht (Anwalt, Polizei, etc).

    Ist übrigens alles meine Meinung und Einschätzung, kein rechtlicher Rat.

    Viel Glück
     
  4. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Du bist ausgezogen aus der gemeinsamen Wohnung und darfst diese nur mit Einverständnis deines EX wieder betreten. Du kannst dich bei gewaltsamen Eindringen sogar strafbar machen. Hol dir unbedingt anwaltlichen Beistand!
     
  5. #4 Unregistriert, 23.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Wo steht bitte dass sie ausgezogen ist? Wenn mich mein Mann verprügeln würde würde ich auch erstmal das Weite suchen. Das zählt noch lange nicht als Auszug. Daß sie ein paar Tage später ihre Sachen holen wollte ist was anderes aber zu dem Zeitpunkt war das Schloss (in meinen Augen widerrechtlich) schon ausgetauscht.
     
  6. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Ich versteh deine Reaktion. Aber im engsten Bekanntenkreis hab ich so einen Fall live miterlebt. Da gings um ein gemeinsames Haus. Glaub mir, an meiner Aussage ist vieles wahr, leider!
     
  7. #6 Unregistriert, 23.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Einen Auszug stellt das aber auch nicht dar. Wenn ich in Urlaub fahre und meine Wohnung verlasse bin ich ja auch noch nicht ausgezogen. Und kündigen können eh nur beide zusammen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Pede, 31.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2011
    Pede

    Pede Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich empfehle Dir einen Anwalt aufzusuchen, der die nötigen Formalitäten am schnellsten in die Wege leitet. Im Endeffekt könnte es darauf hinauslaufen, dass ein Gerichtsvollzieher beauftragt werden muss, der dann das Recht hat die Wohnung zu öffnen und deine Sachen herauszuholen.

    Ich wünsche Dir wirklich nicht mehr, dass Du an einen Freund gerätst, der handgreiflich wird. Denn ich betrachte dies als eine schlimme Demütigung.
    Falls es Dir oder einer anderen Frau die hier mitliest trotzdem einmal passiert, habe ich folgenden Rat. Ruft sofort die Polizei. In Deutschland haben wir mittlerweile ein Gewaltschutzgesetz. Das Gesetz hat eine klare Maxime: "Wer schlägt muss gehen". Die Polizei entfernt den Schläger aus der Wohnung, wenn er nicht freiwillig geht und verbietet ihm sich der Frau zu nähern. Diese Auflage gilt erst einmal für 14 Tage. Das heißt: Man muss anschließend noch zum Amtsgericht gehen, damit der zuschlagende Mann dauerhaft draußen bleibt. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob er Mitmieter ist oder nicht.

    In Deutschland haben wir endlich die Möglichkeit den Schuldigen zu sanktionieren und das ist immer derjenige (oder natürlich auch diejenige), welche/r zuschlägt. Nutzt diese Möglichkeit und gebt nicht klein bei.
     
  10. #8 Unregistriert, 31.03.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    daumen hoch für diesen beitrag. das wusste selbst ich noch nicht. ein absolut hilfreicher tipp wie ich finde.
     
Thema: Ex ließ mich nicht in unsere noch gemeinsame Wohnung rein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ehemann hat schloss ausgewechselt und lässt mich nicht mehr ins haus

    ,
  2. er lässt mich nicht in gemeinsame Wohnung

    ,
  3. nochehemann tauscht Türschloss aus

    ,
  4. ex lässt mich nicht in gemeinsame wohnung,
  5. Ex Partner ist aus gemeinsamer Wohnung ausgezogen. darf er nicht rein,
  6. mein freund lässt mich nicht mehr in die gemeinsame wohnung,
  7. möbel aus gemeinsamen wohnung holen,
  8. bekomme meine möbel nicht mehr aus gemeinsamer wohnung,
  9. ex lässt mich nicht in die wohnung schlüsseldienst,
  10. lässt mich nicht mehr in die wohnung,
  11. exfreund tauscht schloss in gemeinsamer wohnung aus was tun,
  12. wohnungsschloss vom freund ausgetauscht,
  13. Möbel aus gemeinsamer Wohnung holen,
  14. ehemann lässt mich nicht in wohnung,
  15. freund läst mich nicht in die wohnung,
  16. mann aus gemeinsamer wohnung ausgezogen darf er noch rein,
  17. Partner hat Schloss ausgetauscht wie komme ich an meine Möbel?,
  18. ex lässt mich nicht mehr in die Wohnung,
  19. türschloß ausgewechselt gemeinsames haus,
  20. ehemann hat türschloß vo gemeinsamen haus,
  21. wohnungsschloss ausgewechselt ex freund,
  22. lässt mich nicht mehr in die gemeinsame wohnung,
  23. ex freund gibt mir meine möbel,
  24. dürfen die haustürschlösser nach dem auszug des ehemannes ausgewechselt werden,
  25. ex nicht umgemeldet schlüsseldienst beauftragt
Die Seite wird geladen...

Ex ließ mich nicht in unsere noch gemeinsame Wohnung rein - Ähnliche Themen

  1. Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen

    Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen: Hallo, Ich habe so ein wenig im Internet über Versicherungen recherchiert. Habe so die nötigsten abgeschlossen, dachte ich zumindest. Als ich das...
  2. Versicherung für eine Reise abschließen

    Versicherung für eine Reise abschließen: Ich möchte bald eine Safari machen und ich glaube, dass sich da eine Reiseversicherung am besten auszahlen würde. Ich meine, ich weiß nicht was da...
  3. Honorarrechtsschutz abschließen - aber bei wem?

    Honorarrechtsschutz abschließen - aber bei wem?: Hallo Rechtsexperten, Da ich beruflich oft das Problem habe, dass Kunden ihre Rechnungen nicht oder nicht ganz vollständig zahlen, spiele ich mit...
  4. Aufhebungsvertrag abschließen?

    Aufhebungsvertrag abschließen?: Hallo, ich will schnell raus aus meinem Arbeitsverhältnis, weil mir das Arbeitsklima nicht gefällt. Meine Kündigungsfrist beträgt aber drei...
  5. Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf

    Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf: Erst kürzlich wurde der de öffentlich-rechtliche Rundfunksender Griechenlands völlig unvorbereitet geschlossen. Dies geschah durch den...