Ex Porsche Chef Wideking berät Dübelhersteller

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 01.07.2011.

  1. #1 Newsmaster, 01.07.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Nun hat sich der einst bestbezahlte deutsche Manager Wendelin Wideking, einst Porsche-Chef, wieder ein paar neue Posten in der Wirtschaft gesichert. Als Berater und Anteilseigner ist er in verschiedenen Firmen tätigt, darunter auch in einer Schuhmanufaktur und

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ex Porsche Chef Wideking berät Dübelhersteller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. porsche auslandsentsendung

    ,
  2. wideking

    ,
  3. (HDI OR HDI-Gerling OR gerling) (versicherung OR versichert OR versicherer)

Die Seite wird geladen...

Ex Porsche Chef Wideking berät Dübelhersteller - Ähnliche Themen

  1. Porsche-Betriebsratschef: "Heisser Streiksommer" soll bevorstehen

    Porsche-Betriebsratschef: "Heisser Streiksommer" soll bevorstehen: Dieser Sommer könnte für die Arbeitgeber zum heißen Streiksommer werden. Das glaubt jedenfalls der Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück. Grund für...
  2. Ex-Porsche-Chef Wiedeking und Finanzchef Härter wegen Marktmanipulation angeklagt

    Ex-Porsche-Chef Wiedeking und Finanzchef Härter wegen Marktmanipulation angeklagt: Zusammen mit seinem Finanzchef Holger Härter wurde nun der Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking angeklagt. Scheinbar sollen beide im Jahr 2008 die...
  3. Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Porsche-Chef Wiedeking

    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Porsche-Chef Wiedeking: Offenbar droht dem früheren Porsche-Chef Wendelin Wiedeking eine Anklage wegen Marktmanipulation. Entsprechend ermittelt die Stuttgarter...
  4. Porsche-Chef Müller: Gute Jahre für die Autoindustrie stehen an

    Porsche-Chef Müller: Gute Jahre für die Autoindustrie stehen an: Matthias Müller, seines Zeichens Porsche-Vorstandschef, strotz nur so vor Optimismus. Trotz aufziehender Wolken am Konjunkturhimmel sieht der...
  5. Porsche plant 8000 neue Mitarbeiter in den nächsten 8 Jahren

    Porsche plant 8000 neue Mitarbeiter in den nächsten 8 Jahren: Während andere Firmen und Konzerne Sparprogramme ins Leben rufen, Standorte schließen und Stellenstreichungen vornehmen, sieht die Lage bei...