Existiert die Dresdner Bank noch?

Dieses Thema im Forum "Banken und Sparkassen" wurde erstellt von tell me, 05.07.2011.

  1. #1 tell me, 05.07.2011
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Nach kauf der Dresdner Bank durch die Commerzbank sollte eigentlich der Name der Dresdner Bank durch den der Commerzbank ausgetauscht werden.

    Aber ich sehe noch vereinzelt den Namen der Dresdner Bank. Schafft die Commerzbank nicht alle Namen in einem Zug zu ändern? Falls sie die Änderung der Namen nicht schafft wie soll sie dann alle interne Geschäftsabläufe hinkriegen?

    Man müsste annehmen können, dass eine so starke Bank Herr über alle Dinge seien müsste.

    Was hält Ihr davon?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Offiziell dürfte die Dresdner Bank ja nicht geben. Aber es kann sein, dass die Commerzbank noch an dem großen Brocken viel zu kauen hat.

    Auch nach dem Schlucken wird die Commerzbank lange brauchen un den Brocken Dresdnerbank zu verdauen.

    Dabei dürften Magengeschwüre nicht ausbleiben.

    Warum die Commerzbank die Dresdnerbank aufgekauft und aus dem Markt genommen hat ist mir noch immer schleierhaft.

    Genauso wie beim Kauf des Discounters PLUS durch die EDEKA Gruppe in Umwandlung von NETTO.

    Was für eine Strategie hängt dahinter eine so etablierte Marke zu eliminieren?

    Ist für mich nicht nachvollziehbar.
     
  4. #3 tell me, 07.07.2011
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos. Du hast recht Keller, dass der kauf der Dresdner Bank durch die Commerzbank eine reine Prestige Sache war und nichts anderes.

    Gruß
     
  5. FINO

    FINO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Warum so viel Gier? Warum werden so wertvolle bekannte Marken aufgekauft um sie dann anschließend zu eliminieren?

    Wenn so weiter geht werden sich die großen renommierten Firmen gegenseitig aufkaufen und dann anschließend wegen der Größte des Unternehmens pleite zu gehen.

    Ich bin kein Freund von so großen Fusionen.

    Gruß
     
  6. Gast

    Gast Gast

    Ihr wisst aber schon das das ein riesen Projekt für die Commerzbank ist eine so große Bank wie die Dresdner Bank zu kaufen?
    Der Sinn des ganzen ist auch relativ einfach: Mache aus 2 "kleineren" Banken mit einem nicht so dichten Filialnetz eine "große" mit mehr Filialen und so besserer Präsenz.
    Außerdem sind die Filialzusammenlegungen weitestgehend abgeschlossen & der Umbau der "alten" Dresdner Bank Filialen in der Durchführung.
    Die IT der beiden Banken wurde schon lange zusammengeführt, da Ihr, wenn Ihr Kunde der Dresnder oder Coba wärt, wüsstet das beide Banken schon seit 2010 auf beide Kundenstämme zugreifen konnten.

    Und ich kann erlich gesagt nicht ganz nachvollziehen wieso ihr das so schlimm findet, das Coba und Dreba jetzt eine Bank sind?
     
  7. aldo

    aldo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich finde nicht schlimm, dass beide Banken fussioniert sind, Lediglich ist diese Fussion der Commerzbank nicht gut bekommen.

    Die Commerzbank hat noch immer große Probleme.

    Die Dresdner Bank war keine kleine Bank.

    Sie war eine sehr große Bank mit einer sehr alten und vor allen guten Tradition.

    Schade, dass die Dresdner Bank es nicht mehr gibt.

    Die Dresdner Bank hätte auch so weiter existieren können.

    Außerdem mit der Fussion mussten viele Mitarbeiter der Dresdner Bank und der Commerzbank ihren Job verlieren.

    Rationalisieren ist die neueste Mode in der Unternehmenswelt.

    Gruß
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Existiert die Dresdner Bank noch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. existiert dresdnerbank

    ,
  2. existiert dresdener bank

    ,
  3. dresdner bank 2012

    ,
  4. besteht die dresdner bank noch,
  5. warum keine dresdner bank meh,
  6. existiert die dresdner bank 2012,
  7. dresdner bank
Die Seite wird geladen...

Existiert die Dresdner Bank noch? - Ähnliche Themen

  1. Dresdner Bank/ Bilanzsumme der Großbanken

    Dresdner Bank/ Bilanzsumme der Großbanken: Hallo zusammen, ich schreibe meine Abschlussarbeit über die Entwicklung der Großbanken in Detuschland zw. 1995 und 2010. Ich habe zwei Fragen....
  2. Rohstoffe im Dresdner Taschenbergpalais…

    Rohstoffe im Dresdner Taschenbergpalais…: Guten Morgen allerseits! Bereits seit längerer Zeit gibt es in Frankfurt mehrere Veranstaltungen zum Thema Rohstoffe. Ich habe auch letztens...
  3. Verkauf des Agency-Securities-Lending-Geschäft der Dresdner Bank

    Verkauf des Agency-Securities-Lending-Geschäft der Dresdner Bank: Die Commerzbank AG will das globale Agency-Securities-Lending-Geschäft der Dresdner Bank an die Deutsche Bank veräußern. Eine entsprechende...
  4. Commerzbank tritt Gesamtrechtsnachfolge der Dresdner Bank an

    Commerzbank tritt Gesamtrechtsnachfolge der Dresdner Bank an: Die Verschmelzung von Dresdner Bank AG und Commerzbank AG ist jüngst in das Handelsregister eingetragen worden. Mit diesem Schritt tritt die...
  5. Dresdner Bank mit Riester-Darlehen

    Dresdner Bank mit Riester-Darlehen: Die Dresdner Bank bietet künftig ein zertifiziertes Riester-Darlehen an. Nach eigener Aussage ist die Bank damit die erste Großbank, die ein...