Familienversicherung mit Lebensgefährtin

Dieses Thema im Forum "Krankenversicherung" wurde erstellt von Heinz, 05.12.2011.

  1. Heinz

    Heinz Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage was die Familien Krankenversicherung betrifft.

    Also erstmal zu mir...

    Ich bin getrennt lebend und kriege meine Rente bezahlt. Meine Sozialversicherungen werden also ganz normal bezahlt.

    Jetzt möchte ich in Zukunft mit meiner Lebensgefährtin weiter leben aber da hätten wir nun ein PRoblem.

    Meine Lebensgefährtin hat sich vor JAhren scheiden lassen hat keinerlei Einkommen o. Rücklagen, sie wird ausschlieslich von mir unterstützt. Jetzt möchten wir zusammen leben und würden dann gerne die Familienversicherung beantragen.

    Doch müssen wir dafür verheiratet sein oder kann ich auch mit meiner Lebensgefährtin in die Familienversicherung beitreten ?

    Wird das ohne Probleme funktionieren oder muss man dafür noch extra was bezahlen ?

    Sie war die letzten Monate garnicht krankenversichert. Wir hatten im letzten Monat einen Antrag gestellt das die wieder in die KRankenversicherung rein soll doch die wollten knapp 500 Euro nachzahlung ahben, für die letzten Monate in der die nicht versichert war.

    Die von den Versicherungen geforderten Gebühr können wir nicht aufbringen!
    Arztkosten wurden immer von mir gezahlt.
    Wie kann meine Lebensgef. eine KV-Grundversicherung erhalten wenn es mit der Familienversicherung nicht funktioniert
    ?
    Was haben wir für Möglichkeiten ?

    Kennt sich jemand damit aus und kann mir mal kurz helfen ?

    Würde mich sehr freuen.

    Heinz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oscar

    oscar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor Jahren wurde ein Gesetz verabschiedet, in dem Lebenspartnerschaften der Ehe gleichgesetzt wurden.

    Damit war in erster Linie die Partnerschaft zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern zwar gemeint.

    Aber darunter fallen auch heterosexuelle Lebensgemeinschaften, wie du jetzt hast auch.

    D.h., wenn deine Lebenspartnerin, muss nicht unbedingt deine anvertraute Ehefrau gemeint sein, mit dir in einem Haushalt lebt, dann könnt ihr von diesem Gesetz profitieren.

    Du kannst der Krankenkasse mitteilen, dass du mit der Dame zusammenlebst und sie als deine Familienangehörige versichern lassen möchte.

    Einzig was erforderlich ist, dass du nachweisen musst, dass du mit ihr in einem Haushalt lebst.

    Diesen Nachweis kannst du in Form einer Meldebestätigung,die du von deinem Rathaus holen kannst, erbringen.

    Lege diese Bescheinigung der Kasse vor und dann ist sie mit dir als Familienangehörige versichert.

    Du brauchst für die Mitgliedschaft keine zusätzliche Beiträge zu bezahlen.

    Gruß
     
Thema: Familienversicherung mit Lebensgefährtin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lebensgefährtin mit krankenversichern

    ,
  2. lebensgefährtin krankenversichern

    ,
  3. lebensgefährtin krankenversicherung

    ,
  4. krankenversicherung lebensgefährtin,
  5. familienversicherung lebensgefährte,
  6. lebensgefährtin versichern,
  7. lebensgefährtin in familienversicherung,
  8. krankenversicherung lebensgefährte,
  9. kann ich meine lebensgefährtin bei mir krankenversichern,
  10. familienversicherung für lebensgefährtin,
  11. lebensgefährte versicherung,
  12. lebensgefährtin versicherung,
  13. lebensgefährtin in die familienversicherung,
  14. schriftliche versicherung lebensgefährte,
  15. familienversicherung lebensgefährtin,
  16. lebensgefährtin grundversicherung,
  17. familienversicherung krankenkasse lebensgefährtin,
  18. krankenkasse lebensgefährtin,
  19. lebensgefährtin familienversichern,
  20. lebensgefährtin familienversicherung,
  21. über lebensgefährtin krankenversicherung,
  22. kann ich mich bei meinem lebensgefährten krankenversichern,
  23. kann ich mich bei lebensgefaehrten krankenversichern lassen,
  24. als lebensgefährtin mit krankenversichern,
  25. lebensgefährte familienversichert