Finanzierung einer Homepage durch Sponsoreinnahmen

Dieses Thema im Forum "Übrige Finanzierungsmöglichkeiten" wurde erstellt von Tobey, 20.10.2013.

  1. Tobey

    Tobey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal in die Runde.
    Ich gehöre zu einem Moderatorenteam eines größerem Fußballfanforums. Dieses wird von uns rein privat bertrieben, auch die anfallenden Kosten für Hosting und technische Administration (IT-Techniker) zahlen wir aus eigener Tasche. Um die jährlichen Gesamtkosten (220 Euro) etwas zu verringern haben wir uns entschlossen zwei, drei kleinere Sponsoren zu suchen, die uns unterstützen würden.

    Wir haben jetzt relativ schnell drei kleine Firmen gefunden, wodurch wir unsere jährlichen Kosten halbieren würden. Allerdings wollen die Firmen eine Rechnung von uns in Höhe der Sponsorenleistung haben um dies Absetzen zu können.

    Wir haben selber kein Gewerbe und sind selbst nicht der (ein) Verein, demzufolge haben wir auch keine Steuernummer.

    Ich weiß dass man als Privatperson bei einer Erstellung einer Rechnung keine Umsatzsteuer angeben darf.
    Aber was müssen wir noch beachten, wenn wir dann eine Rechnung erstellen?
    Was muss noch beachtet werden, damit derjenige von uns der als Empfänger des Sponsorenbetrages dann keine Probleme mit dem Finanzamt bekommt, wenn er seine eigene Steuererklärung macht? (wir reden hier von á 50 Euro pro Firma, also gesamt 150 Euro).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuenfer, 22.10.2013
    fuenfer

    fuenfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Fall kannst du auch einfach eine Rechnung als Privatperson schreiben. Wie du bereits erwähnt hast, darfst du die Umsatzsteuer darauf nicht ausweisen. Eine Steuernummer gehört auf jedenfall auf die Rechnung, da nimmst du einfach deine normale private Steuernummer (falls du die nicht weisst, einfach bei deinem zuständigen Finanzamt erfragen). Aufgrund der kleinen Beträge und da es keine Absicht auf Gewinnerziehlung gibt, musst du kein Gewerbe anmelden. Im Zweifel kannst du auch den zuständigen Sachbearbeiter bei deinem Finanzamt nochmal fragen.
     
Thema:

Finanzierung einer Homepage durch Sponsoreinnahmen

Die Seite wird geladen...

Finanzierung einer Homepage durch Sponsoreinnahmen - Ähnliche Themen

  1. Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?

    Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?: Was kann bei einer Hausfinanzierung denn schief gehen? Welche Risiken gibt es grundsätzlich?
  2. Einbindung einer KfW Immobilienfinanzierung wird leichter

    Einbindung einer KfW Immobilienfinanzierung wird leichter: Ab dem 1.April 2009 wird die Einbindung von Programmen der früheren Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW-Bank in eine Immobilienfinanzierung...
  3. Finanzierung einer Umschulung

    Finanzierung einer Umschulung: Hallo zusammen, meine Freundin möchte gerne eine Umschulung machen. Sie kann wegen einer Haut-Allergie nicht weiter als Friseurin arbeiten. Ihr...
  4. Crowdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit

    Crowdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit: was haltet ihr von diese Finanzierungsform? ich finde es sehr interssant um ein startup zu gründen. danke mfg
  5. Crewdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit

    Crewdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit: hat bereits jemand Erfahrungen mit dieser Finanzierungsform gesammelt? Ich finde es sehr interessant um ein startup zu gründen und eine Firma zu...