Gefühlte Inflation ist doppelt so hoch wie offizielle Inflation

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 20.04.2012.

  1. #1 Newsmaster, 20.04.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Für Verbraucher steigt die gefühlte Inflation deutlich höher als die tatsächliche und offizielle Teuerungsrate. So rechnet die UniCredit die gefühlte Inflation für deutsche Verbraucher doppelt so hoch als sie tatsächlich ist. Dabei lag der von den Großbanken im März ermittelte Wert bei 3,7 Prozent während der Statistischen Bundesamt ermittelte Wert gerade einmal bei 2,1 Prozent lag. Auch im langjährigen Vergleich ist das ein hoher Wert: In den vergangenen 15 Jahren lag die gefühlte Inflation im Schnitt bei 2,3 Prozent.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gefühlte Inflation ist doppelt so hoch wie offizielle Inflation
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist die inflation doppelt so hoch

    ,
  2. unicredit gefühlte inflation

    ,
  3. inflation wie geld retten

Die Seite wird geladen...

Gefühlte Inflation ist doppelt so hoch wie offizielle Inflation - Ähnliche Themen

  1. Sind Immobilien vor Inflation geschützt?

    Sind Immobilien vor Inflation geschützt?: Ich habe letztens gehört, dass eine Kapitalanlage in Immobilien Sinn macht, weil man größtenteils von der Inflation geschützt wird. Wieso ist das...
  2. Autopreise stiegen in den letzten 30 Jahre um 200 Prozent an, stärker als Inflation

    Autopreise stiegen in den letzten 30 Jahre um 200 Prozent an, stärker als Inflation: Autos von heute sind gegenüber älteren Wägen von damals sowohl sicherer als auch komfortabler und auch schneller. Allerdings stieg auch der Preis...
  3. Inflationsrate im Mai wieder gestiegen, Fleisch, Obst und Gemüse wieder teurer

    Inflationsrate im Mai wieder gestiegen, Fleisch, Obst und Gemüse wieder teurer: Noch vor wenigen Wochen war die Preissteigerung so gering wie zuletzt 2010. Mittlerweile hat sich dies nun wieder geändert. Im Mai zog die...
  4. Inflationsrate bei 1,5 Prozent stellt niedrigsten Stand seit 2010 dar

    Inflationsrate bei 1,5 Prozent stellt niedrigsten Stand seit 2010 dar: Die Inflationsrate in Deutschland konnte erneut sinken. Mittlerweile liegt die Inflation auf dem tiefsten Stand seit Dezember 2010. Besonders die...
  5. Inflation auf niedrigstem Stand seit 2010 trotz hoher Energiepreise

    Inflation auf niedrigstem Stand seit 2010 trotz hoher Energiepreise: Im Jahr 2013 werden für die deutschen Bürger gewisse Sachen teurer, darunter etwa Energie, Lebensmittel oder auch Pauschalreisen. Allerdings...