Geldautomato defekt - wer übernimmt Gebühren?

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Arlington, 01.09.2010.

  1. #1 Arlington, 01.09.2010
    Arlington

    Arlington Gast

    Tach auch,

    wollte vor kurzem Geld bei meiner Bank am Automaten abheben. Der war aber defekt. Ich musste also gezwungener Massen an einen anderen Automaten gehen. Nun bekomm ich aber 5€ in Rechnung gestellt weil ich an einem anderen Automaten war. Wer kommt nun für die 5€ auf? Muss ich die wirklich tragen oder soll meine Bank das übernehmen. Immerhin war ihr Automat defekt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geldautomato defekt - wer übernimmt Gebühren?

Die Seite wird geladen...

Geldautomato defekt - wer übernimmt Gebühren? - Ähnliche Themen

  1. Daimler erleidet Millionenschaden durch defekte Motorenteile

    Daimler erleidet Millionenschaden durch defekte Motorenteile: Aufgrund defekter Motorteile bei Automobilen von Mercedes mussten in den vergangenen Jahren mehr als 300.000 Kunden in die Werkstatt fahren. Vor...