Geplatzte TNT-Übernahme von UPS stärkt DHL

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 17.01.2013.

  1. #1 Newsmaster, 17.01.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte der Konkurrent TNT vom US-Paketdienst UPS übernommen werden. Aufgrund von Bedenken der EU-Wettbewerbshüter ist der milliardenschwere Deal aber abgesagt worden. Durch die Übernahme des Unternehmens TNT hätte man den europäischen Kontinent erobern wollen. Dies scheiterte nun aber an den Wettbewerbshüter der EU-Kommission. Für die Deutsche Post mit ihrer Expressmarke DHL sind dies aber nun gute Neuigkeiten. Dieses Übernahmeverbot der Wettbewerbshüter bedeutet für die Deutsche Post und DHL letztlich eine Stärkung der Marktposition. Ein neuer Konkurrent auf dem europäischen Markt muss nicht gefürchtet werden.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geplatzte TNT-Übernahme von UPS stärkt DHL