Gewerbesteuer auch für Freiberufler? Wie findet Ihr das?

Dieses Thema im Forum "Finanzamt & Steuern" wurde erstellt von hamasor, 22.01.2012.

  1. #1 hamasor, 22.01.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aufgrund der mangelnden Einnahmen des Staates hat dieser jetzt vor die Freiberufler mit einer Gewerbesteuer zu besteuern.

    Demnach sollen auch Freiberufler, wie Ärzte, Anwälte, Notare, mit der Gewerbesteuer besteuert werden.

    Damit nicht genug.

    Die Freiberufler sollen auch Beiträge in die Rentenkassen zahlen.

    Was hält Ihr davon?

    Ist das vertretbar?

    Oder beabsichtigt der Staat nur seine Lücken der Einnahmequellen zu schließen.

    Dem Staat geht nicht darum, wie die Freiberufler über die Runde kommen müssen, sondern er denkt daran, wie er seine Haushaltslöcher.

    Sollen die Freiberufler Gewerbesteuer, Beiträge in die Kassen, Beiträge an die IHK zahlen?

    Oder findet Ihr dies Absicht des Staats als reiner Eigennutz?

    Welche Einflüsse hätte eine Vorgehensweise auf die finanzielle Situation der Freiberufler.

    Viele Freiberufler denken ihre Tätigkeit aufzugeben, weil Sie der Meinung sind, dass es sich nicht mehr lohnt.

    Schreibt doch bitte hier in der Runde Eure Meinungen dazu?


    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    jeder von euch, der über 40 ist, wird sich noch an die Kopfsteuer (Poltax) der Margret Thatcher in GB erinnern.

    Damals waren die Finanzen von GB in einen sehr niedrigen Stand.

    Daher wollte Thatcher eine Prokopf Steuer einführen.

    Daraus wurde zwar später nichts aber da kann man sehen, zu was Politiker in der Lage sind, wenn sie nicht fähig sind die Finanzen des Staates in Ordnung zu halten.

    Das Gleiche steht uns hier in Deutschland bevor.

    Man will alles mögliche versuchen um die Haushaltslücken zu schließen.

    Ich halte nichts davon.

    Mann soll sich ehe Gedanken machen, wie man sinnlose Ausgaben reduziert.

    Was suchen deutsche Soldaten am Hinukusch?

    Die kosten uns Jahr für Jahr Milliarden € an Ausgaben.

    Macht sich überhaupt einer Gedanken darüber, wie die Bürger über die Runden kommen?

    Wie laufen denn die Geschäfte der Freiberufler?

    Steuern, Steuern, Gebühren, Strafen.

    Das sind die Schlagwörter unserer Politiker.


    Gruß
     
  4. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Angesicht der misslichen Lage in den Renten-, Kranken-, und Versorgungskassen bleibt nicht aus, dass auch diese Berufszweige mit Gewerbesteuer besteuert werden.

    Wir müssen mit harten Zeiten rechnen.

    Aber ein generelles Überdenken der ganzen Steuersystem ist von grundlegender Bedeutung.

    Die Steuergesetze sind uralt und eine generelle Reformation dieser Gesetze von tendenzieller Bedeutung.

    Es müssen ganz andere Überlegungen her.

    Das Steuersystem muss vereinfacht werden.

    Steuereinnahmen für den Staat sind zwar sehr wichtig aber der Fortbestand der Unternehmen so wie das Verlangen des einzelnen nach selbständiger Betätigung ist noch wichtiger.

    Schließlich durch die Unternehmen kommen Steuern herein.

    Alle Bürger sollen gleich behandelt werden.

    Der Staat muss zu sehen, dass er seine Goldesel nicht schlachtet.

    Am Ende wird der das Nachsehn haben.


    Gruß
     
Thema: Gewerbesteuer auch für Freiberufler? Wie findet Ihr das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. freiberufler gewerbesteuer

    ,
  2. gewerbesteuer freiberufler 2012

    ,
  3. wo findet man gewerbesteuerbescheid

    ,
  4. wo findet man die gewerbesteuern,
  5. gewerbesteuer selbständige 2012,
  6. ihk beitrag für e.k.,
  7. gewerbesteuer beitrag,
  8. freiberufler ihk beitrag,
  9. wo findet man gewerbesteuer,
  10. e.k. ihk beitrag,
  11. poltax thatcher,
  12. ihk beitrag freiberufler
Die Seite wird geladen...

Gewerbesteuer auch für Freiberufler? Wie findet Ihr das? - Ähnliche Themen

  1. Karstadt - Verzicht auf Gewerbesteuereinnahmen

    Karstadt - Verzicht auf Gewerbesteuereinnahmen: Köln hat als letzte Stadt mit einem Karstadt-Standort einen Verzicht auf Gewerbesteuereinnahmen erklärt und somit den Weg für den Insolvenzplan...
  2. Welche Gemeinde Deutschland hat den höchsten Gewerbesteuersatz?

    Welche Gemeinde Deutschland hat den höchsten Gewerbesteuersatz?: Hallo, der Gewerbesteuersatz ist ein Maß für Unternehmen um ihren Standort auszuwählen. Viele Gemeinden locken Investoren und Unternehmen...
  3. Wann fällt Gewerbesteuer an?

    Wann fällt Gewerbesteuer an?: Hallo, ich möchte mir ein kleines Unternehmen gründen und kenne mich mit Steuern nicht so richtig aus. Als Arbeitnehmer geht man arbeiten,...
  4. Spekulationssteuer und Gewerbesteuer beim Gewinn von Objektverkauf

    Spekulationssteuer und Gewerbesteuer beim Gewinn von Objektverkauf: Hallo, ich habe vor mehr als 3 Jahren ein Objekt gekauft und möchte jetzt dieses Objekt verkaufen. Da ich das Objekt vor mehr als 3 Jahren...
  5. Brauche einen guten Schuldenberater (Umgebung Mainz)?

    Brauche einen guten Schuldenberater (Umgebung Mainz)?: Servus Leute, na die Überschrift sagt ja schon alles, wäre super wenn mir jemand eine gute Empfehlung aussprechen konnte. Wer kennt einen guten...