Gewerkschaft UFO verzichtet auf Streiks und will lieber verhandeln

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 27.08.2012.

  1. #1 Newsmaster, 27.08.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die Flugbegleiter bei Lufthansa werden vorerst nicht streiken. Stattdessen soll weiter verhandelt werden. Entsprechendes teilte nun die Flugbegleitergewerkschaft UFO mit. Dabei sollen in den nächsten fünf Tagen weitere Gespräche laufen, ein „letzter Versuch“ zu einer Einigung im Tarifstreit. Sollte dann keine Einigung erzielt werden könnte aber weiterhin Streik drohen. Von der Gewerkschaft werden noch immer fünf Prozent mehr Lohn für die Flugbegleiter gefordert.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gewerkschaft UFO verzichtet auf Streiks und will lieber verhandeln

Die Seite wird geladen...

Gewerkschaft UFO verzichtet auf Streiks und will lieber verhandeln - Ähnliche Themen

  1. Karstadt-Retter Berggruen attackiert die Gewerkschaft Ver.di

    Karstadt-Retter Berggruen attackiert die Gewerkschaft Ver.di: Bereits am Montag streikten in Hamburg rund 450 Mitarbeiter von Karstadt aufgrund der Lohnpolitik von Karstadt. Allerdings hat der Eigentümer der...
  2. ThyssenKrupp spendiert Gewerkschafter Luxusreisen

    ThyssenKrupp spendiert Gewerkschafter Luxusreisen: Rund um den Konzern ThyssenKrupp gibt es nun erneut Schlagzeilen. Nachdem schon der Bau von zwei Stahlwerken sehr kostenintensiv war und man beim...
  3. Gewerkschaften fordern 6,5 Prozent mehr Lohn für Landesbeschäftigte

    Gewerkschaften fordern 6,5 Prozent mehr Lohn für Landesbeschäftigte: Sowohl die Gewerkschaft Ver.di als auch der Beamtenbund fordern für die Angestellte im öffentlichen Dienst einen kräftigen Lohnanstieg. Nach...
  4. Lokführergewerkschaft GDL und Deutsche Bahn einigen sich - keine Streiks zu erwarten

    Lokführergewerkschaft GDL und Deutsche Bahn einigen sich - keine Streiks zu erwarten: Bahnreisende können aufatmen. Im Lokführerstreit konnte nun, nach stundenlangen Verhandlungen, eine Einigung erzielt werden. Entsprechend konnten...
  5. Lokführergewerkschaft GDL droht mit möglichen Warnstreiks zur Ferienzeit

    Lokführergewerkschaft GDL droht mit möglichen Warnstreiks zur Ferienzeit: Möglicherweise drohen den Reisenden der Bahn in der Ferienzeit erneut Streiks. Laut Informationen von Focus.de soll die Lokführergewerkschaft GDL...