GEZ-Gebühren werden neugestaltet

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von Keller, 03.01.2013.

  1. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Statt sie abzuschaffen werden diese immer wieder unter verschiedenen Aspekten angehoben, die GEZ-Gebühren.

    Ab 2013 gilt der neue Rundfunkbeitrag und für Bürgerinnen und Bürger die einfache Regel: eine Wohnung - ein Beitrag.

    Ob und wie viele Radios, Fernseher oder Computer in einer Wohnung vorhanden sind, spielt keine Rolle mehr.

    Finanziell ändert sich für die meisten Bürgerinnen und Bürger nichts: über 90 Prozent zahlen genauso viel wie heute oder sogar weniger. Ausführliche Informationen finden Sie unter Der neue Rundfunkbeitrag - Startseite.

    Dort erfahren Sie auch, wie Sie sich bequem über das Internet anmelden können oder welche Regelungen für den geschäftlichen Bereich gelten.


    Gruß

    Keller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Wozu zählt man eigentlich diese Gebühren noch?

    Hallo, Keller

    Kannst du mir mal bitte erzählen warum wir hier in Deutschland noch diese sinnlose Gebühren zählen?

    Was passiert überhaupt mit diesen Einnahmen?

    Das sind eindeutig Zwangsabgaben. Wie kann man diese Gebühren entgehen? Wer hat Tipps dazu?

    LG
    Smollek
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Abschaffen die GEZ Gebühren

    Weg damit. Abschaffen und zwar sofort.

    Wozu zählt man diese Gebühren?

    Der Staat zockt seine Bürger ab und dies ganz legal.

    Zorro
     
  5. #4 ariette, 15.01.2013
    ariette

    ariette Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Na da kenne ich aber fast alle, die zu den 10% gehören, für die sich etwas ändert. Aber der Reihe nach: Neue GEZ-Gebühr: Debatte über den neuen Rundfunkbeitrag

    - zum ersten Absatz, die 90%, für die sich nichts ändert: ich kenne eine Menge Leute ( mich eingerechnet), die kein Fernseher besitzen und lediglich Radio hören. Darf dürfen wir nun 18€ zahlen, wie nett.....Und nicht nur Roßmann und Co werden als Unternehmen zur Kasse gebeten. Fragen Sie mal Hostel-Betreiber...und deren finanzielle Situation ist wahrscheinlich nicht so komfortabel, wie die von Drogerieketten.

    - der Solidarbeitrag:....BITTE???? Wem gegenüber bin ich denn da solidarisch? Den ganzen Angestellten der ÖR? Oder dem ganz Pomp, der dadurch finanziert wird?

    -die Qualität, für die man zahlt, letzter Abschnitt: nun gut, es gibt auf ÖR Sendungen, die Private niemals machen würden, verglichen mit denen, haben die ÖR natürlich Qualität. Aber wenn man mal die Einnahmen /Ausgaben-Entwicklung der letzten 5-10 Jahre anschaut, da hätte ja eigentlich eine wahre Qualitätsexplosion stattfinden müssen und die kann ich nicht erkennen. Dafür gibt es immer mehr Boulevardmagazine, Kochsendungen und überbezahlte Moderatoren / Schauspieler (Till Schweiger bekommt als Tatort-Kommissar jetzt schon mehr als die Beliebtesten, die nachweislich die höchste Einschaltquote haben) ...

    Ich bin nicht gegen die öffentlichen-rechtlichen, aber das Preis-Leistungsverhältnis sehe ich nicht. Und das ärgert mich ungemein. Man hält sich da anscheinend für unantastbar, kann Geld einnehmen und ausgeben wie es einem passt, ohne wirklich zur Verantwortung gezogen zu werden oder irgendwelche Grenzen einhalten zu müssen.
     
  6. #5 gunnar17, 15.01.2013
    gunnar17

    gunnar17 Gesperrt

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe auch immer noch nicht, warum man diese Gebühren bezahlt.
     
Thema: GEZ-Gebühren werden neugestaltet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rundfunkbeitrag lastschriftrückgabe

Die Seite wird geladen...

GEZ-Gebühren werden neugestaltet - Ähnliche Themen

  1. Wie kann man die GEZ-Gebühren meiden?

    Wie kann man die GEZ-Gebühren meiden?: Ich zahle seit ich eine eigene Wohnung habe GEZ-Gebühren obwohl ich kaum Fernsehe. Wenn ich Zuhause bin sehe ich mir ab und zu DVD´s für die ich...
  2. Als werdender Lehrer- welche KV?

    Als werdender Lehrer- welche KV?: Guten Abend! Ein guter Freund von mir beginnt demnächst sein Referandariat als Geschichts- und Matheleher am Gymnasium. Jetzt steht er wohl u.a....
  3. hohe Dispozinsen loswerden

    hohe Dispozinsen loswerden: Musste letzten Monat mein Kotno überziehen und hab deshalb nen teuren Dispokredit an der Backe! Wie komme ich da am besten raus? Reicht ein...
  4. Reich werden durch Sportwetten

    Reich werden durch Sportwetten: Seid gegrüßt alle miteinander wie wahrscheinlich die meisten hier, so träume auch ich vom großen Geld, da ich eine bekennende schwäche für...
  5. Welche Personen können nicht versichert werden ?

    Welche Personen können nicht versichert werden ?: Ein freundliches Hallo in die Runde im Auftrag eines Bekannten wurde ich um eine Erklärung zu folgendem Sachverhalt gebeten. Er sowie seine...