Gibt es auch eine Ethik Bank?

Dieses Thema im Forum "Banken und Sparkassen" wurde erstellt von Gast, 08.11.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    man kann mit alles Geld machen. Auch mit Ethik? Jetzt soll es eine Bank namens Ethik Bank sich gemeldet haben um das Geld des Kunden zu holen.

    Warum gerade der Namen Ethik? Will man damit dem Leichtgläubigen Kunden imponieren?

    Ist das so richtig? Was meint Ihr dazu?

    Günther
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roger

    Roger Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir Leid, aber ich habe kaum ein Wort davon verstanden... :confused:
     
  4. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Finanzdienstleister die ausschliesslich in alternative Produkte investieren sind nicht selten

    Einige Banken, Versicherungsunternehmen, Makler und Genossenschaften haben sich diesbezüglich schon gegründet.

    Das dabei ein paar Betrüger unterwegs sind ist ja auch klar!
     
  5. MarcHo

    MarcHo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch Umweltbanken, warum sollte es da keine Ethik Banken geben?
    Die investieren ihr Geld halt nur in Ethisch Vertretbare Investments. Ich könnte mir vorstellen das sie zum Beispiel nicht mit Nahrungsmitteln handeln.
    Umweltbanken machen zum Beispiel keine Geschäfte mit Umweltverschmutzerfirmen.

    Die Frage ist nur wie die Ethikbanken die Ethik auslegen :)

    Sie dürfen Ethik aber nicht mit Esoterik verwechseln :D , so ließt sich nämlich ihre Fragestellung...
     
  6. Gast

    Gast Gast

    Bestimmt etwas kirchliches.

    Falls es diese Bank gibt, dann steckt der Papst dahinter.

    Bekannterweise liegt das grösste Bank bei der Kirche. Darüber verfügt aber der Papst Benedict der 16.

    Er sollte ein wein an die Armen geben.

    Grüsse
    Lemanti
     
  7. Gast

    Gast Gast

    Wenn ich daran denke, dass die Vatikanbank auch Rüstungsfirmen & Co unterstützen soll....

    Gruß, Dagobert
     
  8. #7 Hamster, 10.04.2013
    Hamster

    Hamster Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    @Dagobert: Ganz genau, die Frage ist immer, ob das auch wirklich so ethisch von Statten geht. Dazu fand ich diesen Artikel ganz erhellend: Skandal der Vatikanbank. Auch wenn sie wohl nicht in Beretta investiert hat waren da manche Sachen etwas zwielichtig...

    @Günther: Was die Ethik-Bank angeht scheint sie wohl in Ordnung zu sein. Marketingtechnisch ist das natürlich eine super Sache! Von ökologischen Gesichtspunkten her naja, da kann man es etwas anzweifeln, da die Bank unter anderem in BMW, Wacker Chemie oder Norddeutsche Affinerie investiert: Spiegel Online Artikel über Ethik Bankl. Aber sie geben sich wohl Mühe.

    Stiftung Warentest hat ein paar der grünen Banken getestet: Grüne Banken als ethische Geldanlage/
    Am besten haben dabei abgeschnitten:
    Bank für Kirche und Diakonie
    GLS Bank
    Ethikbank
    Umweltbank
    Triodos Bank

    Ein Aktiendepot kann man allerdings nur bei der Triodos Bank anlegen. Diese gibt einem dann wohl auch Tipps wo man sein Geld am besten anlegen kann.
     
  9. #8 kerstinmeg, 30.09.2013
    kerstinmeg

    kerstinmeg Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Dann hat es mit Ethik ja schon nicht mehr viel zu tun... wenn ich mir den Namen gebe, dann muss ich auch konsequent bleiben.
    In Österreich habe ich mal gelesen, gibt es in Kärnten (Hypo-Alpe-Adria sag ich nur) ein Projekt, wo sozusagen Menschen, die kein Girokonto haben und sich leisten können, ein solches kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Das Ganze basiert auf freiwilligen Basis und die Menschen, die dies ermöglichen, arbeiten unentgeltlich. Das käme schon eher einer Ethik-Bank nahe, zumal sie nicht auf Gewinn ausgerichtet ist.
     
  10. mario

    mario Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also Ethik-Bank, so rehct kann ich mir nichts darunter vorstellen, aber was kerstinmeg da schreibt, kommt dem denk ich am Nächsten.
     
  11. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn man schon in "grüne Unternehmungen oder soziale Projekte" investieren will sollte man sich genauer informieren
    und ggf sich die Firmen und Menschen direkt angucken.

    Messen bieten diesbezüglich eine gute Möglichkeit.

    Ich habe mal diese besucht und kann sie nur empfehlen.

    Egal ob alternative Energien oder Kleinkredite im Croudfunding an Schwellenländern ist alles vertreten.


    Beste Grüße

    hans08
     
  12. #11 kerstinmeg, 04.10.2013
    kerstinmeg

    kerstinmeg Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Die Messe ist mir bekannt, ich war noch nie persönlich dort. Aber dort, bei der Masse und Angeboten finden sich sicher gute Beispiele, aber es greift natürlich auch dein Argument, dass man genau hingucken und prüfen sollte. Wobei ich für mich erwähnen muss, dass ich ein Unternehmen nicht gerne unter Generalverdacht stelle, zu mogeln... aber es wurde ja schon angeführt, dass sich etwa bei Ethikbank usw. auch ein Blick dahingehend lohnt, worin investiert wird...
     
  13. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hat ja auch eher weniger was mit Generallverdächtigungen zu tun ...

    Diese Messe ist auf jeden Fall eine von denen bei der jeder potentielle Anlager und sonstige Interessent etwas finden kann.
    Da der Eintritt sowieso kostenlos ist und den ganzen Tag Fachvorträge laufen ist es eine gut investierte Zeit bevor man
    sich zu irgendeine Entscheidung hinreissen lässt.

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende

    hans08
     
  14. #13 kerstinmeg, 07.10.2013
    kerstinmeg

    kerstinmeg Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das weiß ich schon, dass du das nicht machst oder so gemeint hast - das bezog sich ja auf mich persönlich und ich habe es eigentlich auch nur angeführt, mit der Generalverdächtigung, weil das viele so handhaben, was ich in diversen Fällen sogar nachvollziehen kann :)
     
  15. #14 ludwig.h, 22.04.2015
    ludwig.h

    ludwig.h Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fände ein solches Konzept wirklich interessant, aber kann mir kaum vorstellen, dass es bei einer ank umsetzbar ist.
     
  16. bia

    bia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @ludwig.h Hättest du die Beiträge oben gelesen wüsstest du, DASS es eine Bank gibt, die das so macht. Die Ethikbank. Guckst du unter ethikbank.de
     
  17. #16 hansakur, 04.05.2016
    hansakur

    hansakur Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne eine Ethikbank. Die kommt aus Thüringen.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Stefan2992, 27.05.2016
    Stefan2992

    Stefan2992 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wäre ein interessantes Projekt, ich denke die Durchführung wäre nicht einfach. Die Frage ist übrigens komisch formuliert, die Antwort von kerstinmeg find ich ganz verständlich und nachvollziehbar, das Projekt welches Sie beschreibt klingt echt interessant :)
     
  20. Sarina

    Sarina Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Also bei solchen Angeboten wäre ich grundsätzlich skeptisch.
     
Thema:

Gibt es auch eine Ethik Bank?

Die Seite wird geladen...

Gibt es auch eine Ethik Bank? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es sichere Börsenanlagen?

    Gibt es sichere Börsenanlagen?: Ich fange an mich für die Börse zu interessieren,allerdings scheint alles unsicher,gibt es sicherer Anlagemöglichkeiten?
  2. Gibt es eine Strategie bei binären Optionen ?

    Gibt es eine Strategie bei binären Optionen ?: Hallo zusammen, nach langem überlegen habe ich mich dazu entschlossen, mein Geld in binäre Optionen zu investieren. Ich habe auch schon vieles...
  3. Gibt es eine gebührenfreie Kreditkarte ?

    Gibt es eine gebührenfreie Kreditkarte ?: Servus ! Wende mich an euch weil ich diverse Fragen zu einer gebührenfreien Kreditkarte habe. Ich hatte mal gehört, dass man sowas beantragen...
  4. Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?

    Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?: Hallo zusammen, ich bin schon lange am Überlegen mich an Binäre Optionen heran zu wagen. Ich bin daher auch schon des Öfteren auf einige...
  5. Hier gibt es Antworten auf viele Fragen

    Hier gibt es Antworten auf viele Fragen: Bei uns finden Anfänger und Fortgeschrittene Börseninteressierte die notwendigen Informationen für den täglichen Börsengang. Außerdem gibt es...