Gibt es gute Zeitarbeitsfirmen?

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Mostows, 16.01.2012.

  1. #1 Mostows, 16.01.2012
    Mostows

    Mostows Gast

    Hallo zusammen,

    bin momentan auf der Suche nach Arbeit und von der Arge kommt leider net viel an Vorschlägen. Nun dacht ich mir, auch mal bei Zeitarbeitsfirmen zu schauen. Welche gibt es denn da, die gut sind? Sollte halt keine "Ausbeuterei" sein, die da stattfindet. Kennt ihr da ein paar gute?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 16.01.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Nein!

    Leiharbeit ist immer Ausbeutung - ein Diestleister, der sich zwischen Arbeiter und Firma schiebt und dabei Teile des Lohn einbehält...Bester Raubtierkapitalismus also! Spitzenplatzierung im Überflüssigkeitscontest...
    Leiharbeiter werden oft herangezogen, um Auftragspitzen wegzuschaffen, nachher verschwinden die wieder - hire&fire!
    Zudem bekommen Leiharbeiter oft gefährliche, belastende Jobs und solche mit übergroßer Leistungsdichte - fertiggemacht und ausgemustert, "der Nächste bitte!".
    Klebefaktor: Äußerst zweifelhaft, von 100 vielleicht 1 oder 2...

    Das sind jetzt keine Platitüden oder Glischees, sondern all das beobachte ich in meiner eigenen Arbeitsumgebung (größere Fabrik der M+E-Industrie), wo ein bestimmter Verleiher, der da schon lange den Fuß drin hat, ca. 2/5 - 1/3 der betroffenen (Tarif-)Löhne abfischt und zwar mit immer neuen 18-jährigen Jungs (aus Migrantenfamilien ganz oft...).
    Weiterer Vorteil für den Arbeitgeber: Kann beliebig testen, z.B. einer lernt es nicht gleich an seinem ersten Tag - braucht gar nicht mehr kommen, Verleiher schickt morgen einen Neuen...
    Leiharbeiter kann er auch beliebig nach Hause schicken, z.B. Montag: Wir haben Probleme, hören jetzt hier auf; ich brauche sie die nächtesn 3 Tage nicht, dann gehen Sie jetzt mal nach Hause und dann bis Fr. wieder also!"...
     
  4. #3 Mostows, 17.01.2012
    Mostows

    Mostows Gast

    Aber ich muss ja wieder arbeiten gehen. Möchte dem Staat nicht auf der Tasche liegen.
     
  5. #4 Unregistriert, 18.06.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ganz so schlimm ist es nicht. Ob jemand bei einer Zeitarbeitsfirma anfangen will oder nicht, muss jeder selber wissen.Es gibt auch viele Vorteile, bei den Firmen. 1. Geht der Betrieb in dem du arbeitest pleite, bist du nicht Automatisch gleich arbeitslos, sonder wirst in einen anderen Betrieb geschickt. 2. Als Berufsquereinsteiger kannst du erstmal abtesten ob die von dir angenomene Tätigkeit deinen Fähigkeiten und Fertigkeiten entspricht. Wenn das nicht der Fall ist kannst du dich in der Zeitarbeitsfirma melden und nach einem neuen Tätigkeitsfeld suchen lassen. Also versuche es einfach ob eine Zeitarbeitsfirma gut oder schlecht ist kann man nicht so genau sagen. Fakt ist jede Firma ist nur so gut, wie ihr Geschäftsführer. Denn der ist das Aushängeschild.
    Biete er gute und Faire Arbeitsbedingungen an so ist diese Firma auch gut. Viel Spass bei der suche.
     
  6. #5 Unregistriert, 18.06.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Amen!

    ->Viel wissen ja nicht richtig bescheid: Weiß man z.B. daß es in der Verleiherbranche mittlerweile gang und gäbe ist, daß Arbeitskräfte für bestimtme Engagements angeheuert werden? Heißt Die sind wieder arbeitslos, wenn Sie bei der best. Fabrik fliegen...

    Ich bleibe dabei: Leiharbeit und Niedriglohnsektor sind politische Absichten von Leuten, die nicht gut tun wollen und das auch nicht vorhaben! In der Psychologie wird das bisweilen als >Psychopathie beschrieben, aber ich bin kein Psycholog - zum Glück!

    Strukturell: Eine Arbeit erzeugt einen Mehrwert. Weil die Gesellschaft komplex ist (...), gibt´s dafür Arbeitgeber und -nehmer. Man sagt auch Kapitalimus dazu...
    ->Das Allerletzte was man jetzt da noch braucht, sind Blutegel, die 30-50% vom Lohn abgreifen, indem sie sich unter Ausnutzung von politischen Gegebenheiten dazwischenschieben bzw. wo der Lohn auch deshalb niederiger ausfällt, weil Zulagen, Urlaubs- oder Weihnachtsgelder und andere tarifliche Leistungen entfallen. ->Der Leiharbeiter ist bei dem Verleiher angestellt und da gilt entweder gar kein Tarifvertag oder eine "Mogelpackung"/ der gesetzliche(!) Urlaubsanspruch in der BRD lautet 4Wochen...
     
Thema: Gibt es gute Zeitarbeitsfirmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zeitarbeitsfirmen stiftung warentest

    ,
  2. stiftung warentest zeitarbeit

    ,
  3. gute zeitarbeitsfirmen

    ,
  4. stiftung warentest zeitarbeitsfirmen,
  5. zeitarbeitsfirma stiftung warentest,
  6. besten zeitarbeitsfirmen test,
  7. beste zeitarbeitsfirmen stiftung warentest,
  8. zeitarbeit stiftung warentest,
  9. Gibt es faire Zeitarbeitsfirmen,
  10. zeitarbeitsfirmen im test,
  11. zeitarbeitsfirmen vergleichstest,
  12. gibt es gute zeitarbeitsfirmen,
  13. leiharbeitsfirmen vergleich stiftung warentest,
  14. stiftung warentest personaldienstleister,
  15. warentest personaldienstleister,
  16. gibt es auch gute zeitarbeitsfirmen,
  17. welche zeitarbeitsfirma gibt viel geld,
  18. stiftung warentest leiharbeitsfirmen,
  19. gute zeitfirmen,
  20. welche zeitarbeitsfirmen gibt es,
  21. zeitarbeisfrimen im test,
  22. zeitarbeitsfirmen psychologie,
  23. stiftung warentest beste zeit arbeit firma,
  24. beste zeitarbeitsfirma,
  25. finanztest zeitarbeitsfirmen
Die Seite wird geladen...

Gibt es gute Zeitarbeitsfirmen? - Ähnliche Themen

  1. Ab 6 Euro pro Jahr gibt es eine „sehr gute“ Auslandsreise-Krankenversicherung

    Ab 6 Euro pro Jahr gibt es eine „sehr gute“ Auslandsreise-Krankenversicherung: In der April-Ausgabe der Finanztest werden Auslandsreise-Krankenversicherungen ausführlich getestet. Vorweg wurden von der Stiftung Warentest...
  2. Gibt es sichere Börsenanlagen?

    Gibt es sichere Börsenanlagen?: Ich fange an mich für die Börse zu interessieren,allerdings scheint alles unsicher,gibt es sicherer Anlagemöglichkeiten?
  3. Gibt es eine Strategie bei binären Optionen ?

    Gibt es eine Strategie bei binären Optionen ?: Hallo zusammen, nach langem überlegen habe ich mich dazu entschlossen, mein Geld in binäre Optionen zu investieren. Ich habe auch schon vieles...
  4. Gibt es eine gebührenfreie Kreditkarte ?

    Gibt es eine gebührenfreie Kreditkarte ?: Servus ! Wende mich an euch weil ich diverse Fragen zu einer gebührenfreien Kreditkarte habe. Ich hatte mal gehört, dass man sowas beantragen...
  5. Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?

    Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?: Hallo zusammen, ich bin schon lange am Überlegen mich an Binäre Optionen heran zu wagen. Ich bin daher auch schon des Öfteren auf einige...