Gibt es noch andere Konten ausser Girokonten?

Dieses Thema im Forum "Girokonto" wurde erstellt von Bärliner, 12.06.2013.

  1. #1 Bärliner, 12.06.2013
    Bärliner

    Bärliner Gast

    Tachchen,

    nur mal so aus reinster Neugierigkeit, gibt es denn noch andere Kontomodelle ausser dem Girokonto? Weil was andere ist mir bisher noch nie aufgefallen. Warum nennt man das denn überhaupt Girokonto und nicht einfach Konto oder Bankkonto?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 discosel, 19.07.2013
    discosel

    discosel Gesperrt

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja, mir fallen hier spontan Abrechnungskonto, Kreditkonto, Onlinekonto ein.
    Da gibt es bestimmt noch massig weitere Kontoarten!
     
  4. #3 Unregistriert, 19.07.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    das gewöhnliche Verbraucherkonto heißt offiziell `Kontokorrentkonto´. Mit "Giro" entlehnt man aber seit einiger Zeit schon eine Abkürzung aus dem französischen Terminus.
    Pfändungsschutzkonto ist ein spezielles Girokonto für Arme (es gibt so gut wie kein kostenloses Angebot...).
    Andere Kontenarten für Verbraucher sind etwa Tagesgeld- und Festgeldkonto. Dies sind reine Guthabenkonten ohne freie Anbindung an den allg. Girogeldfluß. Trotz daß Sie reichlich veraltet sind, haben weiterhin Millionen Deutsche ein sog. Sparbuch (wo sie jährlich 0,5% bekommen und zwar bereits seit 1990...)!
    Depotinhaber kennen manchmal das angeschlossen Referenzkonto - das wird unterschiedlich gehandhabt: Manchmal darf man sein Giro als Referenzkonto angeben, manchmal bekommt man ein solches Sonderkonto dazu. Grund: Mit dem Kapital, das die Anleger als Cash halten, z.B. auch kurzfristig, kann die Bank natürlich selber arbeiten - Kleinvieh macht auch Mist, ansonsten ist es vor allem Online ein Massensgeschäft - auf das kommt´s an...

    Als Verbraucher hat man dann viell. schon mal von einem Treuhandkonto gehört.
    Ebenfalls gibt´s für den Geschäftsbereich und das Bundesfinanzministerium eine Reihe von Sonderkontomodellen.
     
  5. #4 melborn, 01.08.2013
    melborn

    melborn Gesperrt

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Neben dem herkömmlichen Girokonto, sind denke ich die Tagesgeld- und Festgeldkonten am weitesten bei den Menschen verbreitet.
    Ein Girokonto dient ja einfach nur dazu, um dort seinen Lohn zu empfangen und dort natürlich auch die Überweisungen zu tätigen.
    Für ein Sparvermögen ist hier ein Festgeld- bzw. Tagesgeldkonto interessant.
    Der Unterschied liegt hier einfach bei der Verzinsung des Guthabens und der Laufzeit.
    Beim Tagesgeldkonto bekommt man ca. 1,5% Zinsen und kann täglich über sein Geld verfügen - bei einem Festgeldkonto dagegen gibt es bis 5%, dafür ist das Geld auf x-Jahre angelegt. Hier findest du einen guten Anbietervergleich: http://www.festgeld-tagesgeld-vergleich.de
     
  6. #5 Baby Houseman, 11.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2014
    Baby Houseman

    Baby Houseman Gesperrt

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es gibt noch andere Formen von Bankkonten, wie z.B. das Tagesgeldkonto. Das kann ich Dir auch nur empfehlen. Häufig kann bei derselben Bank neben dem Girokonto ein Tagesgeldkonto eröffnet werden. Das ermöglicht einem z.B. einen Dauerauftrag zu eröffnen, um ein bisschen zu sparen. Ich würde aber an Deiner Stelle beim Girokonto bleiben. Es ist nach wie vor die beste Möglichkeit sein Geld anzulegen. Hier kannst Du Dich über die verschiedenen Girokonten informieren und die Besten herausfiltern, dank der Testberichte.
     
  7. Antjak

    Antjak Gesperrt

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ein Modell, das ein Girokonto ersetzt bzw. ersetzen könnte, also statt eines Girokontos zum Erhalt von Gehaltszahlungen, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs etc. genutzt werden kann, kenne ich nicht.

    Andere Kontomodelle in Form von Tages- und Festgeldkonto, Kreditkartenkonto etc. gibt es schon, diese lassen sich dann aber lediglich in ihrer jeweiligen Funktion und nicht in der Funktion eines Girokontos nutzen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gibt es noch andere Konten ausser Girokonten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. treuhandkonto eröffnen tagesgeldkonto

Die Seite wird geladen...

Gibt es noch andere Konten ausser Girokonten? - Ähnliche Themen

  1. Ratingagentur Moody's gibt den USA noch eine Chance

    Ratingagentur Moody's gibt den USA noch eine Chance: Momentan sind sich selbst die US-Ratingagenturen im Hinblick auf die Bonitäts-Bewertung der USA uneinig. Während eine Ratingagentur dem Land die...
  2. Gibt es sichere Börsenanlagen?

    Gibt es sichere Börsenanlagen?: Ich fange an mich für die Börse zu interessieren,allerdings scheint alles unsicher,gibt es sicherer Anlagemöglichkeiten?
  3. Gibt es eine Strategie bei binären Optionen ?

    Gibt es eine Strategie bei binären Optionen ?: Hallo zusammen, nach langem überlegen habe ich mich dazu entschlossen, mein Geld in binäre Optionen zu investieren. Ich habe auch schon vieles...
  4. Gibt es eine gebührenfreie Kreditkarte ?

    Gibt es eine gebührenfreie Kreditkarte ?: Servus ! Wende mich an euch weil ich diverse Fragen zu einer gebührenfreien Kreditkarte habe. Ich hatte mal gehört, dass man sowas beantragen...
  5. Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?

    Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?: Hallo zusammen, ich bin schon lange am Überlegen mich an Binäre Optionen heran zu wagen. Ich bin daher auch schon des Öfteren auf einige...