Griechenland benötigt schnelle Hilfe mit zweitem Rettungspaket

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 04.01.2012.

  1. #1 Newsmaster, 04.01.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Für Griechenland wird es nun ganz eng. Sollte das geplante zweite Rettungspaket für das hochverschuldete Land nicht in Kraft treten droht Griechenland nach Meinung der Regierung das Ende der Mitgliedschaft in der Eurozone. Das zweite Rettungspaket soll ein Volumen von 130 Milliarden Euro haben. Vertreter des IWF, der EZB und der Europäischen Kommission werden Mitte Januar nach Athen reisen um dort über die Details des Rettungspakets zu verhandeln.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Griechenland benötigt schnelle Hilfe mit zweitem Rettungspaket
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rettungspaket griechenland

Die Seite wird geladen...

Griechenland benötigt schnelle Hilfe mit zweitem Rettungspaket - Ähnliche Themen

  1. Griechenland benötigt weiterhin Hilfe

    Griechenland benötigt weiterhin Hilfe: Die bisherigen Notkredite reichen nicht aus um Griechenland zu retten. Dies erkennen nun auch die Staatschefs der europäischen Länder. Es wird nun...
  2. Recherchen von Attac: Nur Reiche profitieren von Griechenland-Hilfen

    Recherchen von Attac: Nur Reiche profitieren von Griechenland-Hilfen: Die Milliarden Euro an Hilfsgeldern für Griechenland landen, nach Recherchen von Attac offenbar zu einem großen Teil bei Banken und den reichen...
  3. IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein

    IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein: Nach wie vor befindet sich Griechenland weiter im Abwärtsstrudel. Und das trotz vieler Bemühungen. Nun hat der IWF (Internationaler Währungsfonds)...
  4. Griechenland erlebt erste Deflation seit 45 Jahren

    Griechenland erlebt erste Deflation seit 45 Jahren: Für Griechenland sieht es weiterhin nicht sonderlich gut aus. Nun sanken erstmals seit 1968 die Preise bei den Hellenen. Um sich aus der...
  5. Neuerlicher Schuldenschnitt von Griechenland könnte kommen

    Neuerlicher Schuldenschnitt von Griechenland könnte kommen: Offenbar sind die Sorgen um einen weiteren Schuldenschnitt in Griechenland noch nicht vom Tisch. Denn seitens des griechischen Finanzministers...