Griechenland braucht viel mehr Geld

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von Ubama, 05.11.2012.

  1. Ubama

    Ubama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Die bisher von der EU an Griechenland geleisteten Finanzspritzen haben wohl nicht ausgereicht, so noch mehr Bedarf von Griechenland gemeldet wurde. Eine weitere Zusage in Höhe von 20 Milliarden wurde bereits in Aussicht gestellt.

    Ob dies ausreicht bleibt zu zweifeln.

    Wie viel Geld im Endeffekt benötigt wird ist nicht ersichtlich.

    Gruß
    Ubama
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Ich kenne viele Griechen die Ihr Geld in die Schweiz verlagert haben.

    Hi,

    Die Griechen vertrauen der Regierung nicht und transferieren ihre Gelder nach Ausland. Ich persönlich kenne mehrere Griechen, die grössere Summen in die Schweiz gebracht haben. Falls es so weiter geht werden auch die versprochene 20 Milliarden nicht ausreichen werden.


    Gruss
    Jorgo
     
  4. Malina

    Malina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was mit Griechenland passiert ist ein Beispiel dafür, was bald mit den USA passier wird, wenn China weiter als Kreditgeber einspringen muss.
    Deswegen hatte ich gehofft, dass Mitt Romney gewinnt....
     
  5. Lisa

    Lisa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Malina

    Ich verstehe nicht, was Romney besser machen konnte als Obama.

    Durch harte Massnahmen und Blockaden kann das Übergewicht der Chinesen nicht gebrochen werden.

    Romney ist für harte Linie.

    Aber das können die Chinesen besser.

    Gruß
    Lisa
     
  6. Roger

    Roger Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe nicht, wieso man immer noch Geld in das Land pumpt und das nicht, weil ich es ungerechtfertigt finde, dass wir für die Griechen zahlen, sondern weil es keinen Sinn macht, weiter Geld zu investieren; irgendwann kommt es zum Dominoeffekt und Deutschland kann auch kein weiteres Geld geben.
    So eine Entwicklung bahnt sich langsam überall auf der Welt an und die Gewinner werden der Asiatische Markt und aufstrebende Entwicklungsländer wie Indien sein. Man hat in puncto Griechenland und Co. viel zu spät auf die entsprechenden Signale reagiert und es wird immer noch verhindert, dass man bei der Bevölkerung (insbesondere den reichen Teilen der Bevölkerung) spart.
     
Thema: Griechenland braucht viel mehr Geld
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wofür braucht griechenland geld

    ,
  2. wieviel geld braucht griechenland

Die Seite wird geladen...

Griechenland braucht viel mehr Geld - Ähnliche Themen

  1. Recherchen von Attac: Nur Reiche profitieren von Griechenland-Hilfen

    Recherchen von Attac: Nur Reiche profitieren von Griechenland-Hilfen: Die Milliarden Euro an Hilfsgeldern für Griechenland landen, nach Recherchen von Attac offenbar zu einem großen Teil bei Banken und den reichen...
  2. IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein

    IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein: Nach wie vor befindet sich Griechenland weiter im Abwärtsstrudel. Und das trotz vieler Bemühungen. Nun hat der IWF (Internationaler Währungsfonds)...
  3. Griechenland erlebt erste Deflation seit 45 Jahren

    Griechenland erlebt erste Deflation seit 45 Jahren: Für Griechenland sieht es weiterhin nicht sonderlich gut aus. Nun sanken erstmals seit 1968 die Preise bei den Hellenen. Um sich aus der...
  4. Neuerlicher Schuldenschnitt von Griechenland könnte kommen

    Neuerlicher Schuldenschnitt von Griechenland könnte kommen: Offenbar sind die Sorgen um einen weiteren Schuldenschnitt in Griechenland noch nicht vom Tisch. Denn seitens des griechischen Finanzministers...
  5. Trotz guter Zahlen aus Griechenland: Die Menschen sind wütend

    Trotz guter Zahlen aus Griechenland: Die Menschen sind wütend: Erneut gibt es wieder positive Meldungen aus Griechenland. Das angeschlagene Land hat nun erstmals wieder seit 2010 das Defizitziel eingehalten....