Griechenland: Staatssekretär für Arbeit schmeißt hin

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 11.07.2012.

  1. #1 Newsmaster, 11.07.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Aus Unglaube an die Fähigkeiten seiner Regierung kündigte nun der griechische Staatssekretär für Arbeit sein Amt. Die neue Athener Regierung hat somit innerhalb von nur drei Wochen bereits das dritte Mitglied verloren.
    Die Regierung sei nicht stark genug, um die Kreditgeber zu Änderungen beim Rettungsplan zu bewegen, begründete der stellvertretende Arbeitsminister Nikos Nikolopoulos seinen Schritt. Die Regierung hätte sofort und mit Nachdruck mit der Gläubiger-Troika aus EU, IWF und Europäischer Zentralbank über die „Verzerrungen“ bei Renten, Löhnen und der Sozialversicherung verhandeln müssen, schrieb er in einer am Montag auf seiner Webseite veröffentlichten Erklärung. Erst in der Nacht zu Montag hatte das griechische Parlament der neuen Regierung sein Vertrauen ausgesprochen.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Griechenland: Staatssekretär für Arbeit schmeißt hin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwischen bundesfreiwilligendienst und studium

Die Seite wird geladen...

Griechenland: Staatssekretär für Arbeit schmeißt hin - Ähnliche Themen

  1. Steuerhinterziehungsvorwürfe: Ex-Staatssekretär Griechenlands nimmt sich das Leben

    Steuerhinterziehungsvorwürfe: Ex-Staatssekretär Griechenlands nimmt sich das Leben: Aufgrund der Vorwürfe der Steuerhinterziehung hat sich nun der ehemalige griechische Innenstaatssekretär Leonidas Tzannis das Leben genommen. Laut...
  2. Recherchen von Attac: Nur Reiche profitieren von Griechenland-Hilfen

    Recherchen von Attac: Nur Reiche profitieren von Griechenland-Hilfen: Die Milliarden Euro an Hilfsgeldern für Griechenland landen, nach Recherchen von Attac offenbar zu einem großen Teil bei Banken und den reichen...
  3. IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein

    IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein: Nach wie vor befindet sich Griechenland weiter im Abwärtsstrudel. Und das trotz vieler Bemühungen. Nun hat der IWF (Internationaler Währungsfonds)...
  4. Griechenland erlebt erste Deflation seit 45 Jahren

    Griechenland erlebt erste Deflation seit 45 Jahren: Für Griechenland sieht es weiterhin nicht sonderlich gut aus. Nun sanken erstmals seit 1968 die Preise bei den Hellenen. Um sich aus der...
  5. Neuerlicher Schuldenschnitt von Griechenland könnte kommen

    Neuerlicher Schuldenschnitt von Griechenland könnte kommen: Offenbar sind die Sorgen um einen weiteren Schuldenschnitt in Griechenland noch nicht vom Tisch. Denn seitens des griechischen Finanzministers...