Griechenland: Weg für Hilfszahlungen nun endgültig frei

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 04.07.2011.

  1. #1 Newsmaster, 04.07.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Der zweite Teil des Sparpakets wurde vom griechischen Parlament verabschiedet. Der Beschluß umfasst Leistungskürzungen, Steuererhöhungen und Privatisierungen. Nun muss nur noch die griechische Bevölkerung mitspielen.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Griechenland: Weg für Hilfszahlungen nun endgültig frei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verfügbareshaushaltseinkommen griechenland

    ,
  2. griechenland

Die Seite wird geladen...

Griechenland: Weg für Hilfszahlungen nun endgültig frei - Ähnliche Themen

  1. Weitere Hilfen für Griechenland in Höhe von 34 Milliarden Euro freigegeben

    Weitere Hilfen für Griechenland in Höhe von 34 Milliarden Euro freigegeben: Monatelang zögerte man und verhandelte immer wieder neu. Nun aber haben sich die Finanzminister der Euro-Zone dazu entschlossen, Griechenland die...
  2. Weitere 44 Milliarden Euro durch Euro-Gruppe für Griechenland

    Weitere 44 Milliarden Euro durch Euro-Gruppe für Griechenland: Über einen Schuldenschnitt für Griechenland wurde noch nicht entschieden. Allerdings einigten sich die Geldgeber um Eurogruppe, EZB und IWF nun...
  3. Griechenland könnte zu Steuerparadies für wohlhabende Senioren werden

    Griechenland könnte zu Steuerparadies für wohlhabende Senioren werden: Mit einer neuen Strategie versucht die griechische Regierung nun an Geld zu kommen. Dabei soll Griechenland als Land offenbar als Steuerparadies...
  4. Top-Ökonomen sehen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland als einzige Lösung

    Top-Ökonomen sehen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland als einzige Lösung: Bislang war ein weiterer Schuldenschnitt für Griechenland kein Thema. Sowohl Deutschland als auch andere Staaten lehnen diesen Schritt ab. Seitens...
  5. Erneutet Aufschub für Griechenland könnte 32,6 Milliarden Euro kosten

    Erneutet Aufschub für Griechenland könnte 32,6 Milliarden Euro kosten: Erneut bekommt Griechenland Aufschub bezüglich der Umsetzung der Reformen. Laut der geldgeber-Troika soll Griechenland zwei weitere Jahre Zeit...