Griechische Banken benötigen für Rekapitalisierung rund 27,5 Milliarden Euro

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 02.01.2013.

  1. #1 Newsmaster, 02.01.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Für eine Rekapitalisierung benötigen die vier größten Banken in Griechenland rund 27,5 Milliarden Euro. Grund für diese Rekapitalisierung sind Verluste der Banken, die sie durch die Beteiligung am Schuldenschnitt erlitten haben. Allerdings soll die genannte Summe lediglich ein Teil dessen sein, was tatsächlich benötigt wird. Für den gesamten Bankensektor sind aber Gelder in Höhe von 40,5 Milliarden Euro nötig, heißt es. Das größte griechische Kreditinstitut, die Nationalbank, benötigt demnach schon 9,75 Milliarden Euro. Für das zweitgrößte griechische Geldhaus, die Alpha Bank, werden 4,57 Milliarden Euro benötigt. Weiter werden 5,83 Milliarden Euro für die Eurobank benötigt und nochmals 7,33 Milliarden Euro für die Bank von Piräus.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 02.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ja klar:

    Gewinne hübsch privatisieren und Verluste schön vergemeinschaften!
    Und die Banken sind sakrosankt - to big to fail!
    Zu wichtig für dieses marode, verschissene (Finanz)System!
     
Thema:

Griechische Banken benötigen für Rekapitalisierung rund 27,5 Milliarden Euro

Die Seite wird geladen...

Griechische Banken benötigen für Rekapitalisierung rund 27,5 Milliarden Euro - Ähnliche Themen

  1. Zwei griechische Krisenbanken wollen fusionieren

    Zwei griechische Krisenbanken wollen fusionieren: Schon seit Wochen befinden sich die Aktien der beiden griechischen Banken Alpha Bank und Eurobank im freien Fall. Die Kehrtwende soll nun folgen....
  2. Griechische Banken sollen wieder Geld von der EZB erhalten

    Griechische Banken sollen wieder Geld von der EZB erhalten: Hallo, laut einer Meldung der Börsen Zeitung sollen die griechischen Banken wieder zu den Refinanzierungsgeschäften der Europäischen...
  3. Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf

    Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf: Erst kürzlich wurde der de öffentlich-rechtliche Rundfunksender Griechenlands völlig unvorbereitet geschlossen. Dies geschah durch den...
  4. Griechischer Staats-Sender wegen Sparmaßnahmen abgestellt

    Griechischer Staats-Sender wegen Sparmaßnahmen abgestellt: Nun hat es auch den griechischen Staats-Rundfunk getroffen. Der staatliche Rundfunk Griechenlands fiel nun den Sparmaßnahmen zum Opfer. Der...
  5. Griechisches Parlament wird bis Ende 2014 15.000 Beamte entlassen

    Griechisches Parlament wird bis Ende 2014 15.000 Beamte entlassen: Griechenland wird auch weiterhin viel Geld benötigen. Aus dem internationalen Hilfspaket stehen nun weitere 8,8 Milliarden Euro an. Aus diesem...