Griechische Rentner stürmen Gesundheitsministerium

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 07.09.2012.

  1. #1 Newsmaster, 07.09.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    In Griechenland haben nun Rentner das Gesundheitsministerium gestürmt. Grund dafür sind ausbleibende Zahlungen des Staates sowie weitere geplante Kürzungen. Die Lage spitzt sich allmählich zu. Zudem wollten die Rentner gegen die Probleme bei der medizinischen Versorgung protestieren. Dabei drangen rund 40 Rentner in das Büro des Ministers Anderas Lykourentzos ein. Wie Augenzeugen berichteten, kam es zu Tumulten, es wurde jedoch niemand Verletzt. Die Aktion wurde vom Minister selbst aufs Schärfste verurteilt. Dabei bezeichnete er die Rentner als „Schufte“. Später erklärte Lykourentzos, er habe nicht die Rentner im Allgemeinen, sondern das Benehmen einzelner kritisiert.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Griechische Rentner stürmen Gesundheitsministerium

Die Seite wird geladen...

Griechische Rentner stürmen Gesundheitsministerium - Ähnliche Themen

  1. Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf

    Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf: Erst kürzlich wurde der de öffentlich-rechtliche Rundfunksender Griechenlands völlig unvorbereitet geschlossen. Dies geschah durch den...
  2. Griechischer Staats-Sender wegen Sparmaßnahmen abgestellt

    Griechischer Staats-Sender wegen Sparmaßnahmen abgestellt: Nun hat es auch den griechischen Staats-Rundfunk getroffen. Der staatliche Rundfunk Griechenlands fiel nun den Sparmaßnahmen zum Opfer. Der...
  3. Griechisches Parlament wird bis Ende 2014 15.000 Beamte entlassen

    Griechisches Parlament wird bis Ende 2014 15.000 Beamte entlassen: Griechenland wird auch weiterhin viel Geld benötigen. Aus dem internationalen Hilfspaket stehen nun weitere 8,8 Milliarden Euro an. Aus diesem...
  4. Griechischer Finanzminister erklärt Grexit-Diskussion für beendet

    Griechischer Finanzminister erklärt Grexit-Diskussion für beendet: Der griechische Finanzminister ist bei der Rückzahlung der Schulden seines Landes durchaus optimistisch. Zudem seien, seiner Meinung nach, die...
  5. Nach Morddrohungen: Griechischer Finanzminister geht nicht mehr allein vor die Tür

    Nach Morddrohungen: Griechischer Finanzminister geht nicht mehr allein vor die Tür: Der griechische Finanzminister lebt in ständiger Angst. Grund dafür ist die nach wie vor anhaltende Krise im eigenen Land. Bereits vor ein paar...