Griechisches Parlament wird bis Ende 2014 15.000 Beamte entlassen

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 02.05.2013.

  1. #1 Newsmaster, 02.05.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Griechenland wird auch weiterhin viel Geld benötigen. Aus dem internationalen Hilfspaket stehen nun weitere 8,8 Milliarden Euro an. Aus diesem Grund hat man in Athen nun ein neues Sparpaket geschnürt. Dabei werden in Griechenland nun erstmals seit Jahrzehnten Staatsdiener und Beamte entlassen. Das billigte das Parlament in Athen nun. So sollen nun bis Ende 2014 insgesamt 15.000 Staatsdiener entlassen werden. Ausserdem hat man in Athen auch eine neue Grundbesitzsteuer erhoben. Nur durch dieses Sparpaket erhält Griechenland weitere 8,8 Milliarden Euro aus dem Hilfspaket der EU. Insgesamt stimmten 168 Abgeordnete dafür, 123 stimmten dagegen und nur ein Abgeordneter enthielt sich der Stimme.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabine76, 06.05.2013
    sabine76

    sabine76 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich recht erinnere sollten schon einmal diese Beamten "entlassen" werden. Wer sich schlau macht der weiß, dass der Großteil dieser 15.000 Staatsdiener nur ruhig gestellt wird aber dennoch irgendwo auf der Gehaltsliste steht. Es ist wie bei jedem neuen Hilfspaket bzw. Hilfszahlung. Griechenland verspricht, Griechenland bricht...
     
Thema:

Griechisches Parlament wird bis Ende 2014 15.000 Beamte entlassen

Die Seite wird geladen...

Griechisches Parlament wird bis Ende 2014 15.000 Beamte entlassen - Ähnliche Themen

  1. Griechisches Parlament billigt Sparpaket

    Griechisches Parlament billigt Sparpaket: Die umstrittenen Sparmaßnahmen der Regierung wurden vom griechischen Parlament nun beschlossen. Der Weg für die nächste Trache der Hilfszahlungen...
  2. Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf

    Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf: Erst kürzlich wurde der de öffentlich-rechtliche Rundfunksender Griechenlands völlig unvorbereitet geschlossen. Dies geschah durch den...
  3. Griechisches Sparpaket gebilligt - Aktienmärkte reagieren mit Gewinnen

    Griechisches Sparpaket gebilligt - Aktienmärkte reagieren mit Gewinnen: Dank des gebilligten Griechenland-Sparpakets seitens des griechschen Parlaments können auch die Finanzmärkte wieder durchatmen. Ebenso konnte der...
  4. Griechisches Sparpaket hebt den Dax an

    Griechisches Sparpaket hebt den Dax an: Durch die Zustimmung des Athener Parlaments zu den Sparauflagen der Euro-Staaten konnte der Dax wieder klettern. Dabei schloß der Leitindex...
  5. Zyprisches Parlament lehnt Zwangsabgabe für Sparer ab - Rettungspaket auf der Kippe

    Zyprisches Parlament lehnt Zwangsabgabe für Sparer ab - Rettungspaket auf der Kippe: Die Zwangsabgabe für Sparer ist durchgefallen. Somit steht auch das Rettungspaket für Zypern nun auf der Kippe. Im zyprischen Parlament gab es...