Großes US-Haushaltsdefizit: Die USA versinken in Schulden

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 04.08.2011.

  1. #1 Newsmaster, 04.08.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die Staatsverschuldung der USA ist nach Anhebung der Defizitgrenze auf mehr als 100 Prozent des Bruttoinlandsprodukts angestiegen. Die Regierung in Washington nahm unmittelbar nach Inkrafttreten des Gesetzes hunderte Milliarden Dollar ein neuen Krediten auf.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roberthoecker, 04.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.2011
    roberthoecker

    roberthoecker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Dies war aber mit der Anhebung der Schuldenobergrenze zu erwarten. Deshalb gab es ja die Streitereinen zwischen Demokraten und Republikaneren.
    Ich denke, dass es Obama aber schaffen wird den Haushalt innerhalb der nächsten Amtszeit zu konsolidieren. Damit gehe ich davon aus, dass er wiedergewählt wird.

    edit: Werbelink entfernt
     
Thema:

Großes US-Haushaltsdefizit: Die USA versinken in Schulden

Die Seite wird geladen...

Großes US-Haushaltsdefizit: Die USA versinken in Schulden - Ähnliche Themen

  1. US-Haushaltsdefizit: Obama will drei Billionen Dollar einsparen

    US-Haushaltsdefizit: Obama will drei Billionen Dollar einsparen: US-Präsident Barack Obama will die ausufernde Staatsverschuldung der USA nun mit einer neuen Spar-Initiative bekämpfen. Vor allem Reiche sollen...