Grundbucheintrag

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von Friete, 11.02.2011.

  1. Friete

    Friete Gast

    Wer kommt bei einem Hauskauf mit Finanzierung denn anfänglich alles ins Grundbuch mit rein, nur die Bank, die finanziert oder auch man selbst?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 22.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Bis das Darlehen getilgt ist, steht nur der Darlehensgeber im Grundbuch. Diesen Eintrag nennt man Grundschuld. Im Laufe der Tilgung kann diese nach und nach in eine Eigentümergrundschuld umgewandelt werden, d. h. man steht selbst im Grundbuch. Näheres hierzu findest Du in der Infothek auf xxx
     
  4. #3 Unregistriert, 24.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ich habe die Infothek studiert und mit gut informiert gefühlt. hast du den finanzrechner schon probiert? der ist auch super:
     
Thema: Grundbucheintrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundbucheintragung bei hausverkauf

    ,
  2. grundbucheintrag