Handwerker ohne Altersversorgung - Krankenversicherung über die Ehefrau möglich?

Dieses Thema im Forum "Gesetzliche Krankenversicherung" wurde erstellt von Unregistriert, 19.06.2013.

  1. #1 Unregistriert, 19.06.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Zunächst ein Hallo in die Runde und schon mal vielen Dank für's lesen.

    Zum Problem:

    Mein Vater (jetzt 75 Jahre alt) ist selbstständiger Handwerker und hat keinerlei finanzielle Rücklagen und auch keine Altersversorgung, weil er diese in Krisenzeiten in den Betrieb gesteckt hat. Das heißt er ist jetzt immer noch am Arbeiten und muss jeden Monat mindestens 800€ für die Krankenkasse erwirtschaften, was aufgrund seiner Konstitution jetzt auch noch funktioniert.
    Vor 10 Jahren hat er wieder geheiratet. Seine Frau war Angestellte und bekommt eine bescheidene Rente.
    Es gibt ein Häuschen und aufgrund der Rente seiner Frau kommt auch demnächst keine Grundsicherung (SGB XII) in Frage.
    Die Frage, die vielleicht demnächst auf die beiden zukommt ist, ob er, wenn er die Selbstständigkeit aufgeben muss, in die Krankenversicherung seiner Frau aufgenommen werden kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    hi,
    also dein Vater ist demnach privat versichert. Du hast ja deine Frage im Forum der GKV gestellt.

    Eine Rückkehr in die GKV ist für deinen Dad grundsätzlich ausgeschlossen, egal ob über sich oder über seine Frau.

    Bleibt also nur die Möglichkeit an der Preisschraube der PKV etwas zu machen. Hat dein Vater schon mal den Tarif bei seiner Gesellschaft gewechselt? Ich frage deshalb, da er nach langer Zeit in der PKV jede Menge Alterungsrückstellungen haben muss. Diese werden zum großen Teil erst nach einem Tarifwechsel aufgelöst.

    Hat er einen Tarif mit SB, wenn ja wie hoch ist dieser, bzw poste mal wo und mit welchen Tarifen er versichert ist.

    Als selbst. Handwerker musste er aber Regelbeiträge in die GRV bezahlen, also ganz ohne Rente kann er nicht sein.

    Bitte!
     
  4. #3 Unregistriert, 21.06.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo und Danke für die Antwort.

    Nein - mein Vater ist freiwillig in der GKV versichert. Ich glaube es ist die BEK.

    Es sind auch (nach meinem Wissen) keine Regelbeiträge in die GRV geflossen.
    Die Regelung gibt es, glaube ich, erst seit 2003/4 (?), da war mein Vater schon 65 Jahre alt.

    Was würde denn passieren, wenn er die monatlichen Beiträge nicht mehr aufbringen kann?
     
  5. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Also den Regelbeitrag gibts schon ewig, da gabs nur mal eine Änderung zur Halbierung.

    also er ist in der GKV, jetzt bin ich überrascht und erstaunt. Deinem Dad kann es anhand der Zahlen gar nicht so schlecht gehen. Als freiwillig Versicherter werden alle Einkünfte die erhat voll herangezogen. Und bei einem mtl Beitrag von 800.- Euro kann es ihm doch gar nicht schlecht gehen. Außerdem gibts ne Kappung beim Höchstbeitrag. Also irgendwie stimmen dein Aussagen überhaupt nicht!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Handwerker ohne Altersversorgung - Krankenversicherung über die Ehefrau möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handwerker gkv

    ,
  2. handwerker ohne krankenversicherung

Die Seite wird geladen...

Handwerker ohne Altersversorgung - Krankenversicherung über die Ehefrau möglich? - Ähnliche Themen

  1. Kirchensteuer sparen ohne aus der Kirche auszutreten?

    Kirchensteuer sparen ohne aus der Kirche auszutreten?: Hallo, mir hat mal jemand gesagt, dass es einen Weg gibt die Kirchensteuer zu sparen ohne wirklich aus der Kirche auszutreten, weiß jemand von...
  2. Girokonto ohne Schufa

    Girokonto ohne Schufa: Mal eine Frage aus Interesse: Was macht man eigentlich wenn man eine schlechte Schufa hat und die Bank wechseln möchte? Gibt es da Einschränkungen...
  3. Lohnen sich Branchenbuch Einträge?

    Lohnen sich Branchenbuch Einträge?: Hi Leute, es mag ja altmodisch sein, aber ein guter Bekannter von mir möchte sich gerne als selbstständiger Unternehmer in ein...
  4. Nachteile bei Finanzierung ohne Eigenkapital ?

    Nachteile bei Finanzierung ohne Eigenkapital ?: Ich habe mich schon ein wenig zu Hausfinanzierungen ganz ohne Eigenkapital informiert und festgestellt, dass die Zinsen zum Beispiel viel höher...
  5. Kreditkarte ohne Gebühren?

    Kreditkarte ohne Gebühren?: Hallo, ich habe kein großartiges Einkommen, so eine Kreditkarte wäre aber dennoch ganz schön. Bitte keine Belehrungen, ich kann sehr gut mit...