Hartz IV Empfängerin klagt auf mehr Geld für das eigene Kind

Dieses Thema im Forum "Sozialleistungen" wurde erstellt von Newsmaster, 24.05.2013.

  1. #1 Newsmaster, 24.05.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Für den deutschen Staat könnte ein kommendes Grundsatzurteil bei der finanziellen Unterstützung von alleinerziehenden Hartz IV Empfängern teuer werden. Auslöser ist nun ein Kinderbett. Die Alleinerziehende möchte, dass das Kinderbett für den mittlerweile sechsjährigen Sohn separat bezahlt wird. Und deswegen klagte sie nun vor dem Bundessozialgericht in Kassel. Dabei will sie aber auch mehr Rechte für die rund sechs Millionen Bezieher von Grundsicherung durchsetzen. Bislang scheiterte sie am Sozialgericht Freiburg und am Landessozialgericht Baden-Württemberg. Sollte sich aber das Bundessozialgericht zu einem anderen Urteil entscheiden, dann würde dies den Staat künftig Millionen kosten.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hartz IV Empfängerin klagt auf mehr Geld für das eigene Kind

Die Seite wird geladen...

Hartz IV Empfängerin klagt auf mehr Geld für das eigene Kind - Ähnliche Themen

  1. Jeder Dritte Berechtigte verzichtet aus Scham auf Hartz IV

    Jeder Dritte Berechtigte verzichtet aus Scham auf Hartz IV: Millionen Menschen in Deutschland beantragen kein Hartz IV, obwohl sie in die sozial-schwache Kategorie fallen. Für die Linken-Vorsitzende Katja...
  2. Unter den Hartz IV-Aufstockern befinden sich immer mehr Frauen

    Unter den Hartz IV-Aufstockern befinden sich immer mehr Frauen: In Deutschland müssen rund 1,3 Millionen Arbeitnehmer ihr Gehalt mit Hartz IV aufstocken lassen, um über die Runden zu kommen. Wie nun bekannt...
  3. Arbeitsagenturen mahnten im letzten Jahr über 500.000 Hartz IV-Empfänger ab

    Arbeitsagenturen mahnten im letzten Jahr über 500.000 Hartz IV-Empfänger ab: Von den Jobcentern wurden über 500.000 Hartz IV-Empfänger in 2012 abgemahnt. Aufgrund von Fehlverhalten wurden gegen insgesamt 529.371...
  4. Keine Überprüfung von Hartz IV Empfängern durch Jobcenter über Facebook

    Keine Überprüfung von Hartz IV Empfängern durch Jobcenter über Facebook: Die Jobcenter wollen den Leistungsmissbrauch nun noch effektiver verhindern. Dazu sollte den Hartz IV Empfängern im Netz nachspioniert werden....
  5. Immer mehr Arbeiter müssen Lohn mit Hartz IV aufstocken

    Immer mehr Arbeiter müssen Lohn mit Hartz IV aufstocken: Obwohl sie in Teilzeit, bestenfalls sogar Vollzeit arbeiten, müssen sich viele Bürger nach wie vor an den Staat wenden, das Geld reicht nicht aus....