Haus in Essen kaufen?

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von janni, 09.09.2013.

  1. janni

    janni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin am überlegen, ob ich mir ein Haus in Essen kaufe. Hatte an den Stadtteil Bredeny gedacht. Wer den nicht kennt, einfach mal hier schauen: http://www.essen-kleinanzeiger.de/essener-stadtteile-bredeney-und-umland/.

    Da ich leider noch nicht so viel Erfahrung auf dem Immobilienmarkt, wollte ich euch mal fragen ihr mir da vielleicht was raten könntet. Lohnt sich ein Kauf in der Gegend oder eher nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marianne, 11.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2013
    Marianne

    Marianne Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hey Janni,

    erst einmal ein Hauskauf lohnt sich eigentlich fast immer. Die Frage ist nur wie willst du das Haus finanzieren. Hier entscheidet sich, ob es sich lohnt ein Haus zu kaufen oder nicht. Hast du beispielsweise ein hohes Eigenkapital zur Verfügung oder wirst du ein Kredit aufnehmen müssen um das Haus zu finanzieren?
    Der Raum Essen ist kein Problem hier steigen seit Jahren die Grundstücks/Mietpreise, so dass ich von der Seite denke, dass es sich schon lohnen würde.
    Außerdem ist noch wichtig, ob du das Haus vermieten willst oder doch lieber selbst drinn leben willst und natürlich wie alt das Haus ist...
    So ganz pauschal kann dir niemand sagen, ob es sich lohnen wird, wenn du uns nicht ein wenig mehr Informationen gibst.
    Wenn du ein Kredit für das Haus aufnehmen musst, dann solltest du wissen, dass der Kredit bei Vermietung teilweise steuerlich absetzbar ist. Hier solltest du dich aber nochmal bei einem Fachmann für Steuern beraten lassen.
    Ich wünsche dir noch viel Glück bei der Suche!

    Lg
     
  4. Jens77

    Jens77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Essen finde ich eigentlich eine schöne Stadt. Auf jeden Fall die schönste im Ruhrgebiet! Ich würde schon sagen, dass sich da lohnt ein Haus zu kaufen. Gerade im Süden ist es nett. Und wenn du schon ein Haus kaufst, die Grundstückspreise pro Quadratmeter sinken je mehr qm du nimmst ;)
     
Thema:

Haus in Essen kaufen?

Die Seite wird geladen...

Haus in Essen kaufen? - Ähnliche Themen

  1. steuern nach hausverkauf im ausland

    steuern nach hausverkauf im ausland: ich möchte ein haus im ausland verkaufen . was ,wenn seit dem kauf des hauses im ausland schon 10 jahre vergangen sind ,da das hier der fall ist...
  2. bei Hausrat auch fahrrad mit versichert?

    bei Hausrat auch fahrrad mit versichert?: Wenn mein Rad gestohlen wird, ist das im Hausrat mit drin? oder wo könnte das mit drunter fallen?
  3. Hausbank braucht so lange für Kreditvergabe

    Hausbank braucht so lange für Kreditvergabe: Benötige eigentlich gerade sehr dringend Geld, weil eine teure Autoreparatur auf mich zukommt. Jetzt braucht meine Bank wegen Bürokratiekrams aber...
  4. Frühzeitiger Hausverkauf

    Frühzeitiger Hausverkauf: Wir haben ein Haus (5 Wohn.-alle vermietet) gekauft mit 10-jährigem Festzins von 4 %. Es sind noch 4 Jahre übrig. Wir möchten jetzt ein neues Haus...
  5. Beamtenkredit (für Hausbau) nur bei Beamtenbanken?

    Beamtenkredit (für Hausbau) nur bei Beamtenbanken?: Hallo, ich bin zur Zeit in meiner Ausbildung und wollte mal fragen, ob es so etwas wie Beamtenkredite gibt, also dass man bessere Konditionen hat,...