Hausbau mit dem Bruder zusammen

Dieses Thema im Forum "Rund um Baufinanzierung" wurde erstellt von Gast, 13.03.2013.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo an alle,

    Mein Bruder und ich haben vor Grundstück und Haus zu erwerben/bauen.

    Da mein Bruder das Elternhaus übernehmen wird, muss er meinen Anteil an diesem Haus mir ja irgendwann auszahlen, um dies schon frühzeitig zu regeln wollen wir es so handhaben dass, das neue Haus+Grundstück von uns beiden getragen wird, ich aber später der alleinige Eigentümer bin.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, will er als Grundbucheingetragener und Bauherr auftreten, und später das Haus an mich vermieten,
    dadurch entsteht die möglichkeit dass er Fest eingebaute Gegenstände (Küche, Bad usw.) als Vermieter günstiger erwerben kann und ich natürlich 100% mitspracherecht habe was eingebaut wird.

    Die Finanzierung würde über ihn laufen und ich würd ihm Mietabgaben geben, womit er +ein Teil seines Gehaltes (wird später mit der Ablöse des Elternhauswertes verechnet) für die Tilgung verwendet.

    Klingt diese Finanzierung oder Handhabung plausibel.
    Ich weiß damit ist eine gutes Vertrauensverähältnis in der Familie von Nöten (welches vorhanden ist).
    Aber prinzipiell haben wir dadurch 2 männliche Personen die ein geregeltes einkommen haben und damit die Tilgung recht gut finanzieren können.
    Ist das so korrekt?

    Welche Gefahren beinhaltet diese Idee?
    Auf was muss geachtet werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeorgPuetz, 14.03.2013
    GeorgPuetz

    GeorgPuetz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Zitat:
    "...das neue Haus+Grundstück von uns beiden getragen wird, ich aber später der alleinige Eigentümer bin." -Und dann:- "das Haus an mich vermieten"
    ------------------
    Das widerspricht sich. Ihr Bruder soll der Eigentümer sein, Sie der Mieter, aber Ihnen soll das Haus dann einmal gehören. Das geht nicht.

    Sie versuchen hier zwei Geschäfte, nämlich die zukünftigte Erbschaft mit einem derzeitigen Immobilienerwerb zu verknüpfen. Bei jedem einzelnen Geschäft haben Sie die jeweiligen Spielregeln zu beachten, die Kombination der Spielregeln aus beiden Geschäften wird ziemlich komplex werden. Zum Beipsiel das biometrische Risiko: Tod der Eltern. Der Zeitpunkt dürfte ungewiss sein. Zu welchem Termin wäre die Erbchaft mit welchem Wert zu beziffern?

    Für ein solches Konzept benötigen Sie mehrere Berater: Steuerberater, Rechtsanwalt und Finanzberater. Es spielen zu viele Dinge mit rein, die zu beachten sind.
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Danke für die fixe antwort, beim nochmaligen Durchlesen kam mir auch der Gedanke das es etwas unglücklich formuliert war.
    vllt wird es im zeitlichen Ablauf etwas deutlicher,

    Anfangsphase: Entscheidung über die gemeinsame Finanzierung. Mein Bruder wird als alleiniger offizieller Eigentümer, im Grundbuch usw. eingetragen

    Tilgungsphase: während des Zeitraumes der Abzahlung des Kredits, ist mein Bruder Eigentümer und ich Mieter.
    sobald dieser Kredit getilgt ist. kommen wir in die
    Überschreibungsphase: wird das Haus auf mich übertragen.

    Den Steuerberater haben wir schon an Bord, da mein Bruder einer ist :).

    Mir ist natürlich bewusst das bei diesem Vorhaben ein immenses Vertrauen vorhanden sein muss,
    Die angesprochene Wertminderung des Hauses bis zum Eintritt des Todes der Eltern (gott bewahre) ist natürlich nicht genau bezifferbar, jedoch hat keiner von uns soviel geld auf der hohen kante um Den Auszahlungsbetrag auf einen schlag an den anderen auszuzahlen, deswegen war die Überlegung mit dieser "Ratenzahlung" schon vorab in Vorleistung zu treten, und im Fall der Fälle diesen Betrag dann nachher gegen zu rechnen.

    Zur Erbschaft noch ein Wort, die Eltern könnten ja auch schon zu Lebzeiten das Haus auf meinen Bruder (ggf. auch an uns beide) überschreiben bei weiterem Wohnrecht auf lebenszeit. Dahingehend würde ja der aktuelle Zeitwert zu buche schlagen und auf dem würde kalkuliert werden.
     
  5. Pauli

    Pauli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich versteh mich mit meinen 2 Brüdern eigentlich recht gut, aber nie nie würde ich auf die Idee kommen mit denen ein Haus zu bauen. Welcher Teufel hat dich denn geritten? Für mich hört sich das nach einer Erbengemeinschaftsstreit an, wenn nicht bei euch, dann in der nächsten Generation.:cool:
     
  6. Gast

    Gast Gast

    später hat ja jeder sein eigenes Haus,
    und die nächste Generation steht bei uns noch nicht an ;-)
     
  7. Pauli

    Pauli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ist aber äußerst kompliziert was ihr da machen wollt :confused: aber wenn ihr meint :)
    Wenn meine Brüder das Haus von meinen Eltern wollen sollen sie sich drum schlagen und mich ausbezahlen!! ;)
     
  8. #7 Finanzhai, 30.05.2013
    Finanzhai

    Finanzhai Gesperrt

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich sehe es nicht so gut, mi meinem Bruder ein Haus zu bauen. Es kommt bestimmt die Zeit wenn es etwas zu meckern gibt und schon hat man Streit.
     
  9. Gast

    Gast Gast

    machbar

    könnte man ja vertraglich regeln, das nach einer gewissen zeit, man sich dazu verpflichtet das haus zu überschreiben.
     
  10. james

    james Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ihr solltet euch auf jeden Fall gut informieren wieviel das Haus + Grundstück Wert ist.
    So fühlt sich dann keiner benachteiligt, es gibt verschiedene Portale auf denen man Grundstückspreise erfahren kann.
    Zur Not vielleicht schätzen lassen :)

    Liebe Grüße James
     
  11. #10 fuenfer, 25.11.2013
    fuenfer

    fuenfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich denek auch, dass euer Vorhaben ein gewisses Risiko mit sich bringt. Man weiss nie was genau in Zukunft sein wird und das Haus könnte doch absichtlich oder unabsichtlich zu einem ernsten Streitfall führen. DU solltest das dir gut überlegen. Ich würde es nicht so machen.
     
  12. karat

    karat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Grundstück ohnehin an dich gehen soll, dann würde ich auch sofort alles auf mich regeln lassen wollen.
    Er kann doch dennoch Bauherr sein - wichtig ist nur das es dein Grundstück ist.
    Was ist wenn plötzlicher Streit mit Nachbarn usw. auftritt? Dann kann er alles Regeln ohne dich zu fragen.
    Es ist erst dein Haus wenn du im Grundbuch stehst.
    Notfalls kann man das Grundstück ja auch teilen lassen - vielleicht ist das eine Option?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Schiggi, 04.12.2013
    Schiggi

    Schiggi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde davon ab raten, sowas wie ein Haus sollte man nicht mit "jemanden" zusammen kaufen. Da es auf ihn läuft stehst du vielleicht später Dumm da oder im Todesfall steht er dann allein mit der Finanzierung.
     
  15. #13 sabrina24, 16.12.2013
    sabrina24

    sabrina24 Gesperrt

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Für den Fall falls es zu einem Streit kommt, werden gerade in solchen Fällen verträge geschlossen, dies ist auch in einer Ehe empfohlen, auch wenn es nicht unbedingt romantisch ist mit der Frau oder dem Mann Verträge abzuschließen.
     
Thema: Hausbau mit dem Bruder zusammen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haus auf bruder überschreiben

    ,
  2. habe ein grundstück möchte zwei haushälften mit meinem bruder bauen wer kommt in das grundbuch

    ,
  3. mit Geschwister bauen

    ,
  4. hausbau mit bruder kredit,
  5. bruder finanziert haus,
  6. mit bruder haus kaufen,
  7. hausbau auf grundstück des bruders,
  8. mit bruder haus bauen,
  9. haus von bruder kaufen,
  10. haus mit cousin kaufen,
  11. mit dem bruder zusammen haus kufen,
  12. eigenes haus auf bruder überschreiben
Die Seite wird geladen...

Hausbau mit dem Bruder zusammen - Ähnliche Themen

  1. Beamtenkredit (für Hausbau) nur bei Beamtenbanken?

    Beamtenkredit (für Hausbau) nur bei Beamtenbanken?: Hallo, ich bin zur Zeit in meiner Ausbildung und wollte mal fragen, ob es so etwas wie Beamtenkredite gibt, also dass man bessere Konditionen hat,...
  2. Darlehen / Kredit für Hausbau bei niedrigem Einkommen?

    Darlehen / Kredit für Hausbau bei niedrigem Einkommen?: Hallo, ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen damit hat, was in etwa die Anforderungen sind für ein Darlehen für das bauen eines Hauses? Wo...
  3. Kredit für Hausbau!

    Kredit für Hausbau!: Ich habe mich in letzter Zeit mal etwas erkundigt, über Finanzierungen des Hausbaus etc. Ich bin da auf diesen Link gestoßen. Wenn ich alles...
  4. Versicherungsdschungel, Altersvorsorge und dann wär da noch der Hausbau

    Versicherungsdschungel, Altersvorsorge und dann wär da noch der Hausbau: Hallo erstmal! Ich bin neu hier im Forum weil mich seit geraumer Zeit einige Fragen vorallem in Bezug auf Versicherungen quälen. Kurz zur...
  5. Kredit für Hausbau

    Kredit für Hausbau: Hallo zusammen, nach langem Hin und Her haben meine Familie und ich uns nun endlich entschlossen, in den nächsten ca. 5 bis 7 Jahren ein...