Heimweg und Einkaufen

Dieses Thema im Forum "Gesetzliche Unfallversicherung" wurde erstellt von Lönneborg, 31.03.2011.

  1. #1 Lönneborg, 31.03.2011
    Lönneborg

    Lönneborg Gast

    Hatte einen Unfall in einem Supermarkt in dem ich nach meinem Arbeitsende noch war. Bin auf einem Salatblatt ausgerutscht und hab mir den Fuss verstaucht. Gilt das noch als Wegeunfall oder wie genau springt da jetzt die gesetzliche Unfallversicherung ein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 19.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    wenn salatblatt dann wird wahrscheinlich der supermarkt in haftung genommen. möglicherweise bekommst dann auch noch schmerzensgeld, je nachdem wie geschickt du dich anstellst.
     
  4. #3 Expressiv, 18.10.2016
    Expressiv

    Expressiv Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Heimweg ohne Umweg ist ein kurzer Einkauf mit versichert.
     
Thema: Heimweg und Einkaufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einkaufen auf dem heimweg

    ,
  2. bin ich versichert wenn ich auf dem heimweg einkaufen gehe

    ,
  3. einkaufsmöglichkeit auf dem heimweg

    ,
  4. bin ich auf dem heimweg versichert,
  5. versichert auf heimweg bei einkaufen,
  6. bin ich auf dem heimweg versichert einkaufen,
  7. einkauf auf dem heimweg versichert,
  8. beim einkaufen ausgerutscht salatblatt,
  9. unfallversichert auf dem heimweg,
  10. einkaufen auf heimweg
Die Seite wird geladen...

Heimweg und Einkaufen - Ähnliche Themen

  1. Bargeldlos einkaufen

    Bargeldlos einkaufen: Hallo, wir leben ja mittlerweile in einer zeit, in der man kaum noch mit Bargeld zahlen muss. Online Shops, EC-Karten-Zahlungen und...