I-MMM, 30% im Monat, Investition

Dieses Thema im Forum "Fest- Tagesgeld, Geldanlagen und Investmentfonds" wurde erstellt von investiza, 06.09.2012.

  1. #1 investiza, 06.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.09.2012
    investiza

    investiza Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich stelle euch eine Anlageform vor mit der es möglich ist 30% im Monat zu erhalten.

    Dieses System nennt sich i-MMM. Es ist soziales Netzwerk, in welchem Menschen sich gegenseitig mit finanziellen Mittel unterstützen. Nach dem Motto: Heute hilfst du, morgen wird dir geholfen!

    Es gibt keine Garantien, jeder Teilnehmer handelt eigenverantwortlich. Aber welche Investition ist schon sicher?

    Das Ganze erinnert an eine Finanzpyramide, ist es aber nicht.

    Das Geld, welches man einzahlen möchte, wird auf das Konto von anderen Teilnehmern überwiesen. Und man erhält nach dem selben Prinzip nur genau so viel Geld auf sein eigenes Konto, wie viel man selbst angelegt hat, somit werden Diebstahl und Betrug ausgeschlossen.

    Das Geld wird nicht immer eine Stufe nach oben geschickt, sondern an ein vom System zufällig ausgewähltes Mitglied. Es ist keine Pyramide, es ist eine horizontale Ebene.

    Das angelegte Geld wächst mit 30% im Monat.

    Es gibt eine Website und man kann eine spezielle Software verwenden, alles ist vollkommen automatisiert und dank der benutzerfreundlichen Oberfläche ist alles einfach zu bedienen.


    Die Ziele von i-MMM

    Die Umverteilung des Geldes von arm nach reich zu beenden.

    Mit unseren heutigen Banken- und Finanzsystem findet nichts anderes statt. Die Armen nehmen Kredite auf und zahlen Zinsen, die Reichen leihen Geld und bekommen dafür Zinsen.

    Die Banken an sich, machen gar nichts. Sie leben von der Abhängigkeit der Armen und Reichen zu einander.

    Die Banken sind die wahren Pyramiden in unserem System. Der Dollar ist die schlimmste von allen. Der Dollar hat nur 3% reellen Gegenwert von seinen in Scheinen in Umlauf gebrachten Wert.

    Haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, was wäre, wenn wir das Gesamte Vermögen der Welt gleich gerecht verteilen würden? Jeder Einzelne hätte ungefähr 5 Millionen.

    Und das ist das eigentliche Ziel von i-MMM.
    Das Geld gleich gerecht verteilen. Natürlich wird dieses Ideal nie Wirklichkeit, weil nicht alle Menschen auf dem Planten mit machen werden, aber man kann sich diesem annähern.


    Nutzen Sie die Gelegenheit, machen Sie mit !


    Es gibt noch einiges Interessantes, was ich Ihnen erzählen könnte, bei Interesse melden Sie sich einfach bei mir unter folgender email-Adresse:

    ****


    Oder melden Sie sich gleich an unter:

    ****
    Promo-Code: ****


    Die Eingabe des Promo-Codes ist zwingend erforderlich, ohne Code, keine Anmeldung. Bei Nachfrage erkläre ich Ihnen wieso.

    Aber ich rate Ihnen mich trotzdem zu kontaktieren, damit ich Ihnen bei Unklarheiten zur Seite stehen kann.

    Viel Spaß und Erfolg !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    ok

    Liebe Community,

    ich hab mir die Seite angeguckt - man sieht schonmal NICHTS ohne sich anzumelden ...

    Das ganze Ding riecht nach einem unseriösen Ponzisystem, da auch nichts konkret erklärt wurde

    30% pro Monat - na klar!!!!

    Ich bin übrigens hauptberuflich Farmer - ich züchtige eierlegende Wollmilchsäue - und die vermehren sich durch Zellteilung ;-)
     
  4. isko

    isko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte auch nichts von solchen Angeboten. Deswegen habe ich mal den Link zur Seite entfernt.
     
  5. #4 viktor.moch, 15.09.2012
    viktor.moch

    viktor.moch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich bin ein Teilnehmer von i-MMM und kann guten Gewissens versichern, dass i-MMM kein Betrug ist.

    Ich habe schon mehrere Einzahlungen und auch Auszahlungen getätigt ... es funktioniert reibungslos.

    Da für den deutschen Raum kaum Informationen über i-MMM vorhanden sind, habe ich selbst eine Website gebaut in der alles klar und deutlich erklärt wird.

    Hier der Link zu meiner Site: i-MMM in Germany - Deutschland

    Viel Spaß beim lesen
    Kritik zum Inhalt ist erwünscht
     
  6. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Und Sie versuchen's wieder ...

    Hallo Viktor,

    ich zitiere von deiner Website:

    "Mit Ihrer Teilnahme in i-MMM gehen Sie das Risiko ein, in jedem Moment Ihr Geld verlieren zu können.
    Seien Sie sich dessen stets bewusst!

    Es gibt keine Investitionen, keine Unternehmertatigkeit! Es gibt auch keine Wertpapiergeschafte und keine Geschaftsverbindungen zu professionellen Teilnehmern des Wertpapiermarktes! Sie erwerben keine Wertpapiere!

    i-MMM ist eine Finanzpyramide! Die Auszahlung der ersten Teilnehmer erfolgt nur dank der Einzahlung der nachsten! Andere Einnahmequellen gibt es hier nicht! Weder garantiere ich noch wird Ihnen etwas versprochen."

    So verlockend es sich auch anhört gibst du gleich auch die Argumentation gegen dieses System:

    1. Pyramidensysteme sind nicht verboten - allerdings sehr wohl bekannt. Sie funktioniere AUSSCHLIEßLICH weil die Mitglieder einzahlen.

    2. Sollten mal nicht mehr genug Neumitglieder rekrutiert werden, wie soll diese "Rendite" finanziert werden. Natürlich funktioniert das System eine Zeit lang - genau so lange wie das Basiskapital durch Neumitglieder aufgefühlt wird!!!

    3. Bei einer Rendite von 30% (!!!!!!!!) ist der Punkt berechenbar wann diese "Finanzpyramide" zusammenbricht. Andere Ponzisysteme wie z. B. Madhoff oder auch PROKON (Bsp. für Deutschland) haben ganze Existenzen von Anlegern ruiniert. Die ersten Anleger bekommen Geld raus, die späteren Anleger finanzieren die Rendite der Erstanleger

    4. Die Seite gibt wenigstens zu das man NICHTS erwirbt. Man tauscht sein Geld in eine fiktive Währung um und hofft auf eine dauerhaft Rendite von 30%?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!? - Niemand kann das auf Dauer finanzieren!!!!! Keiner aus diesem Forum wird so blauäugig sein und darauf reinfallen

    Noch ein paar Links zum Thema:

    Schneeballsystem

    Bernard L. Madoff

    Bernard Madoff - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    http://www.gomopa.net/Pressemitteil...llen-Sie-nicht-auf-Ponzis-oder-Madoffs-herein
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
  9. movler

    movler Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Aufklärung Hans ;) Klingt mir alles auch nach Augen wischerei.
     
Thema: I-MMM, 30% im Monat, Investition
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mmm millionen mitglieder

    ,
  2. mmm 2012 schneeballsystem

    ,
  3. auszahlungen i-mmm deutschland

    ,
  4. mmm betrug,
  5. i mmm,
  6. i-mmm,
  7. www.i-mmm-germany,
  8. forum i-mmm,
  9. auszahlung i-mmm
Die Seite wird geladen...

I-MMM, 30% im Monat, Investition - Ähnliche Themen

  1. Eltern innerhalb von 3 Monaten gestorben....3 Kinder, was muß ich jetzt machen ?

    Eltern innerhalb von 3 Monaten gestorben....3 Kinder, was muß ich jetzt machen ?: Hallo Ihr Alle, ich brauche nun einfach mal Eure Hilfe und möchte Euch kurz meine Geschichte berichten. Ich war 20 Jahre im Ausland und in...
  2. Frist für SEPA-Umstellung verlängert sich um 6 Monate

    Frist für SEPA-Umstellung verlängert sich um 6 Monate: Die für 1. Februar angedachte Frist zur SEPA-Umstellung wird sich vermutlich um 6 Monate verlängern. Wer jetzt noch nicht auf SEPA umgestellt hat...
  3. Kroatien seit Monatg 28. EU-Mitglieds-Staat und schon nächstes Sorgenkind

    Kroatien seit Monatg 28. EU-Mitglieds-Staat und schon nächstes Sorgenkind: Mittlerweile hat es ein weiteres Land in die EU geschafft. Seit dem Montag ist nun auch Kroatien ein offizielles EU-Mitglied. Allerdings bleibt...
  4. Trotz Stillstand kostet BER Flughafen pro Monat 20 Millionen Euro

    Trotz Stillstand kostet BER Flughafen pro Monat 20 Millionen Euro: Noch ist der neue Flughafen in Berlin noch nicht in Betrieb. Dennoch hat er bereits jetzt immens hohe monatliche Kosten. Die Baustelle kostet...
  5. Monatlich sparen, nur worein?

    Monatlich sparen, nur worein?: Guten Tag, ich überlege monatlich eine kleine Summe wegzupacken, zur Zeit packe ich monatlich 200,00€ aufs Tagesgeld und überlege ob man diese,...