Immobilienblase in Deutschland im Jahre 2013

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von Gast, 20.01.2013.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    ich habe den folgenden Artikel in der Zeitschrift Impuls gelesen und würde einen teil hier posten und um eure Meinung bitten:

    "Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt - trotz wachsender Angst vor einer Blase. Doch geht es 2013 genauso weiter? Oder zeichnet sich ein Ende des Hypes ab? Ein Überblick über die wichtigsten Anlagemöglichkeiten.

    2012 war das Jahr der Immobilien – zumindest in Deutschland. In Ermangelung renditestarker Anlagealternativen und aus Angst vor einer erhöhten Inflation (die bis jetzt noch nicht kam) stecken Investoren ihr Kapital seit einigen Monaten mit Vorliebe in Beton. Doch die Entwicklung nimmt gerade am Wohnimmobilienmarkt bereits bedenkliche Züge an, einige Experten sprachen in diesem Jahr bereits von lokalen Überhitzungen, sogar die Bundesbank warnte jüngst vor einer drohenden Preisblase. Laut einer Umfrage des Onlinebrokers Comdirect fürchten rund ein Drittel der Befragten eine Immobilienblase in der Bundesrepublik.
    Zum Thema

    IMX-Marktindex: Deutschland droht Immobilienblase

    Finanzstabilitätsbericht: Bundesbank warnt vor Immobilien-Blase in Deutschland
    Doch auch bei Gewerbeimmobilien wie Bürohäusern oder Einzelhandelsflächen, in die Anleger vor allem indirekt über Fonds oder Aktien investieren können, machte sich der Run bemerkbar. Ausweislich der jüngsten Statistik des Fondsverbands BVI flossen bis Ende Oktober 2012 unterm Strich rund 3 Mrd. Euro in offenen Immobilienfonds – damit erleben die Produkte bislang ihr stärkstes Jahr seit der
    Finanzkrise."

    Geht es 2013 genauso weiter? Oder zeichnet sich ein Ende des Hypes um Immobilieninvestments ab?

    Gruß
    I. R.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Durman

    Durman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine gewisse Anspannung ist zu fühlen. Aber so, wie es in Amerika war, wird es bei uns nicht werden können, weil bei uns der Bedarf an Grund und Boden immer größer wird.

    Jedoch die Erhöhung der Kaufnebenkosten in den letzten Jahren hat run auf die Immobilien erheblich gedrosselt.

    Die Immobilien in Deutschland haben einen anderen Chrakter, als die in den USA.

    Daher ist ein solches Risiko in Deutschland derzeit nicht zu erwarten.

    Gruß
    Durman
     
Thema: Immobilienblase in Deutschland im Jahre 2013
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. immobilienkrise deutschland 2013

    ,
  2. immobilienblase deutschland 2013

    ,
  3. deutschland immobilienkrise 2013

    ,
  4. immobilienkrise in deutschland 2013,
  5. immobilienblase deutschland forum,
  6. inflation deutschland und immobilienpreise 2013 forum ,
  7. immobilien foren deutschland,
  8. immobilienpreise 2013 deutschland,
  9. immobilienblase 2013,
  10. immobilienkrise 2013 in deutschland,
  11. immobilienboom deutschland 2013,
  12. immobilienblase deutschland
Die Seite wird geladen...

Immobilienblase in Deutschland im Jahre 2013 - Ähnliche Themen

  1. Kommt die Immobilienblase auch in Europa?

    Kommt die Immobilienblase auch in Europa?: Hallo, in Amerika haben wir gesehen, dass dort in den letzten 30 Jahren zu leicht Immobilien finanziert worden sind und vor einem Jahr viele...
  2. Geschäftsadresse in Deutschland

    Geschäftsadresse in Deutschland: Hi Ich überlege momentan auszuwandern, jedoch meine Geschäfte in Deutschland weiter zu führen. Ich arbeite ja rein digital über der Internet,...
  3. Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein?

    Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein?: Nachdem ich heute den Blog von culpa-inkasso-zahlungsmoral gelesen hatte, habe ich mich hier ein wenig in den aktuellen Beiträgen in den...
  4. Vodafone bietet insgesamt knapp elf Milliarden Euro für Kabel Deutschland

    Vodafone bietet insgesamt knapp elf Milliarden Euro für Kabel Deutschland: Die Übernahme-Schlacht um den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland geht weiter. Nun hat der Provider Vodafone ein neues Angebot unterbreitet....
  5. Übernahmekampf von Kabel Deutschland entbrannt, Vodafone legt kräftig nach

    Übernahmekampf von Kabel Deutschland entbrannt, Vodafone legt kräftig nach: Derzeit tobt ein Übernahme-Kampf um den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Im Ring stehen dabei sowohl Vodafone als auch Liberty Global. Nun...