Insolvenz: Anton Schlecker gab Ehefrau Monatsgehalt von 60.000 Euro

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 15.08.2012.

  1. #1 Newsmaster, 15.08.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Der Firmengründer der Drogeriekette Schlecker, Anton Schlecker, soll bereits 2009 von der drohenden Zahlungsunfähigkeit seines Unternehmens gewusst haben. Dabei nahm er jedoch die drohende Pleite billigend in Kauf und fing dabei auch mit dubiosen Vermögensübertragungen an. Demnach zitierte der „Spiegel“ am Sonntag aus dem Durchsuchungsbeschluss der Staatsanwaltschaft Stuttgart, dass Anton Schlecker aufgrund der 2008 und 2009 dramatisch einbrechenden Umsätze erkannt habe, „dass die Zahlungsunfähigkeit drohte“.
    Wegen des Verdachts auf Untreue, Bankrott und Insolvenzverschleppung ermittelt die Staatsanwaltschaft mittlerweile gegen Anton Schlecker und weitere Verdächtige. Dem Durchsuchungsbeschluss zufolge begannen Anfang 2009 „verdächtige unentgeltliche Vermögensübertragungen auf Familienangehörige“, wie etwa die Übertragung des Familienanwesens in Ehingen im Wert von angeblich 20 Millionen Euro oder das „überhöhte Gehalt an Ehefrau Christa“, wie der „Spiegel“ weiter zitierte. Seine Ehefrau soll demnach angeblich 60.000 Euro monatlich als Gehalt bekommen haben, ein unangemessenes Gehalt angesichts der Ertragssituation.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Insolvenz: Anton Schlecker gab Ehefrau Monatsgehalt von 60.000 Euro
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. g.a.b. insolvenz

Die Seite wird geladen...

Insolvenz: Anton Schlecker gab Ehefrau Monatsgehalt von 60.000 Euro - Ähnliche Themen

  1. Anton Schlecker steht vor Vergleich mit Insolvenzverwalter

    Anton Schlecker steht vor Vergleich mit Insolvenzverwalter: Noch vor der Pleite der Drogeriekette Schlecker soll der Gründer Anton Schlecker viel Geld in Sicherheit gebracht haben. Das Privatvermögen sollte...
  2. Vor- und Nachteile der kalten Zwangsverwaltung im Insolvenzverfahren

    Vor- und Nachteile der kalten Zwangsverwaltung im Insolvenzverfahren: Ich studiere Wirtschaftsrecht im 3. Semester und muss in meiner Seminararbeit über o.g. Thema schreiben. Ich bitte um zahlreiche Meinungen :) Am...
  3. Insolvenz umgehen?

    Insolvenz umgehen?: Hallo, im Bekanntenkreis haben wir jemanden, der wohl in die Insolvenz muss. Ich habe im Internet gesehen, dass man wohl auch mit seinen Schulden...
  4. Nach Insolvenz der Ehefrau wird Ehemann mit Steuren aus Gewerbebetrieb belastet???

    Nach Insolvenz der Ehefrau wird Ehemann mit Steuren aus Gewerbebetrieb belastet???: Hallo zusammen, leider fehlt mir im Moment das Geld mir Hilfe bei einem Anwalt oder Steuerberater zu holen. Daher hoffe ich, dass ich hier eine...
  5. Suhrkamp Verlag muss wegen Millionen-Forderung Insolvenz anmelden

    Suhrkamp Verlag muss wegen Millionen-Forderung Insolvenz anmelden: Offenbar hat der Suhrkamp-Verlag Probleme. Nun wurde Antrag auf ein Schutzschirmverfahren gestellt. Dies ist eine besondere Art der Insolvenz....