Ist Geldbeschädigung Strafbar?

Dieses Thema im Forum "Banken und Sparkassen" wurde erstellt von Gast, 22.05.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    Ich habe gehört, dass man bestraft werde, wenn man Geldscheine oder Geldmünzen vorsätzlich beschäigt. Stimmt das? Warum kann ich über mein eigenes Geld nich nach Belieben verfügen? Das Geld habe ich doch hart erarbeitet und es auch verdient. Wenn es mir danach ist, darf ich auch mein eigenese Geld verschenken, verbrennen oder einfach dem Klo runterspülen.

    Warum darf ich das nicht?

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudi

    rudi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Wer Geldnoten oder Münzen beschäigt oder unerlaubt aus den Verkehr zieht macht sich n der Tat strafbar.

    Das Nutzungsrecht gehört zwar dir aber das Geld selbst nicht.

    Es gehört der Bundesbank bzw. Der EZB.

    Daher gibt es eine Strafe, die auch im Strafbuch steht.

    Außerdem musst du dich eventuell einer Zurechnungsfähigkeits Überprüfung unterziehen, wenn du dein Geld nutzlos verschwendest.

    Gruß
     
  4. #3 sabrina, 23.05.2012
    sabrina

    sabrina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Das Nutzungsrecht des Geldes gehört in dem Augrnblick im dem er es besitzt aber sobsld er das Geld ausgibt und nicht mehr Besitzer des Geldscheines ist, hat er auch keine Rechte mehr auf das Geld.

    Das Papier hat eigentlich keinen Cent wert.

    Lediglich der Tauschwert des Geldes ist entscheiden.

    Die Banknote an sich beweist nur, dass es als Tauschnittel dienen kann. Daher bist du eigentümer des Tauschwertes des Geldes und nich der Banknote oder der Münze.

    Aus diesem Grunde darfst du diese Mittel zum Tauschwert nicht aus dem Verkehr ziehen.

    Du kannst zwar dein Geld verbrennen, verschenken oder was auch immer du damit vorhast, machen aber aus den oben genannten Gründen begehst du Ordnungswidrigkeit.

    Dies kann Strafen nach sich ziehen.

    Gruß
     
  5. oscar

    oscar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Sowohl die Banknoten als auch die Münzen gehören der Bundeszentralbank und dürfen weder beschäigt, noch gefälscht noch vernichtet werden.

    Wer dies tut kann mit einer Geldstrafe oder sogar mit einer Haftstrafe bestrafft werden.

    Geld ist heilig. Heiligtümer müssen geschützt werden.

    Gruss
     
  6. Ubama

    Ubama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wer vorsätzlich Geld bechädigt ist nicht zu retten.

    Warum soll ich ein Mittel, mit dem ich alles mögliche kaufen kann, beschädigen.

    Da muss ich aber nicht gnz dicht m Kopf sein.

    Ich müsste in eine Irrenanstallt eingeliefert werden.

    Jemand, der so etwas macht muss entweder krank sein oder nicht beim klaren Verstand. Anders kann ich es nicht definieren.

    Gruß
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Magda.M, 06.07.2012
    Magda.M

    Magda.M Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Es ging ja nicht darum, dass er oder sie das Geld zerstören will, sondern nur darum, warum es nicht mal zerstört werden dürfte. ;)
     
  9. FINO

    FINO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wie in jeder Sache unterschiedliche Darlegungsarten.

    Aber laut Gesetz dürfen weder Geldscheine noch Geldmünzen beschädigt werden.

    Aber wie will mir jemand nachweisen, wenn ich in meinem Besitz befindliches Geld verbrenne oder einfach den Gulli reinwerfe?

    Keiner wird es je etwas davon etwas erfahren.

    Aber welch kluge Mensch wird das je tun? Ich glaube, kaum einer wird das machen.

    Daher dürfte unser Geld sehr sicher im obhut des Bürgers liegen.

    Gruß
    Fino
     
Thema: Ist Geldbeschädigung Strafbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geld verbrennen strafbar

    ,
  2. strafe für geld verbrennen

    ,
  3. geldscheine beschädigen

    ,
  4. geldbeschädigung,
  5. geld beschädigen strafbar,
  6. geld zerstören strafbar,
  7. ist geld verbrennen strafbar,
  8. darf man geld zerstören,
  9. geldschein verbrennen strafbar,
  10. geldschein verbrannt strafe,
  11. geldscheine verbrennen strafbar,
  12. darf man geld verbrennen,
  13. darf man sein geld zerstören,
  14. beschädigung von banknoten straftat,
  15. Geldscheine zerstören strafe,
  16. darf man geld beschädigen,
  17. strafen für geld zerstörung,
  18. straftat geld vernichten,
  19. strafe für beschädigung vom geldscheinen ,
  20. münzen verbrennen,
  21. straftat geldmünzeb zerstört,
  22. ist es strafbar geld zu verbrennen,
  23. Beschädigung von geld straftat,
  24. geld beschädigung strafbar,
  25. geldmünzen verbrannt
Die Seite wird geladen...

Ist Geldbeschädigung Strafbar? - Ähnliche Themen

  1. Korruption bei niedergelassenen Ärzten nicht strafbar - Krankenkassen fordern Strafen

    Korruption bei niedergelassenen Ärzten nicht strafbar - Krankenkassen fordern Strafen: Die Bestechung niedergelassener Ärzte ist nicht strafbar. Das jedenfalls entschied der Bundesgerichtshof in einem Urteil. Für Krankenkassen sowie...