ist sms tan verfahren sicher ?

Dieses Thema im Forum "Online Banking" wurde erstellt von Unregistriert, 11.04.2012.

  1. #1 Unregistriert, 11.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    hey,

    meine bank bietet mir jetzt sms tan verfahren an für online banking ist das denn eine sichere sache ? ein kumpel hat so ein gerät wo er die karte reinsteckt um eine tan zu bekommen und meinte das sei viel sicherer. was meint ihr was besser ist ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pop Rocks, 11.04.2012
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Das SMS-TAN Verfahren ist in meinen Augen etwas unsicherer als das Chip-TAN Verfahren. Wenn die SMS "abgefangen" wird, dann kann der Betrüger möglicherweise die TAN nutzen und das Geld wäre weg. Daher ist das Chip-TAN Verfahren m.E. momentan sicherer.
     
  4. #3 Unregistriert, 11.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ja,

    der Chip-Generator erfordert zusätzlich die Einlesung einer EC-Karte oder Ähnliche.
    Bei ein paar Geräteversionen sind zusätzlich auf der Rückseite Fotozellen eingebaut, die eine Minigrafik auf der Seite der Onlinebank lesen, anstatt daß dort ein Zahlencode angezeigt wird.
    Somit ergibt sich hier ein autonomes hochgradig personalisiertes System. Der Tangenerator ist außer der Codeeingabe nämlich strikt selbstrefferentiell.
    Im Gegensatz dazu bedinden Sie sich mit dem M-Tan-System natürlich umständehalber in einem paraöffentlichen Funk(!)netzt.
    Besonders kritisch sind Handys mit sog. Smartphone-Einrichtung. Über diesen neckischen Scheißdreck wird über die kabellose Telefonleitung eine herkömmliche Internetverbindung hergestellt, über die der Hacker ganz herkömmlich und bequem einen BOT einschleusen kann - er hat also einen Trojaner auf Ihrem PC UND auf Ihrem Smartphone und kann damit ganz gemächlich räubern - die Schadsoftware entert die gestohlene Tan dann automatisch in seinem Schad-Login, so daß er/sie ganz sicher vor Ihnen drin ist, wähend Sie über einen weiteren Vorgang ausgeschlossen werden...

    Das M-Tanverfahren ist daher nicht sicher, es läßt sich im Prinzip eine Halbwertszeit wie beim Brief-Tanverfahren vorhersagen. Unkritischer ist das M-Tan bei seltenen Verbindungen auf z.B. TG/FG/Sparbrief-Konten, die nur aufs Referenzkonto auszahlen...
    Aber auf hochfrequenten Girokonten definitiv NICHT empfehlenswert.
    Jeder Vollidiot kann in eine Funknetzzelle einbrechen, das haben Versuche einwandfrei ergeben. Die Tools für diese Hacks sind im russischsprachigen www usw. voll verfügbar - für überraschend kleine Beträge; die quasi-industriellen Schadsoftwareproduzenten sind mit dem letzten Update jeweils soweit, wie Ihre geschätzte Bestandsperformace in der Immunität nicht mitkommen kann...
    Die Stärke des M-Tanverfahrens, daß rd nämlich für die Bank relativ kostenneutral ist (...), bietet keinerlei Sicherheitsvorteil!
    Einige Banken berechnen den Kunden zusätzlich SMS-Gebühren...*gähn*
     
  5. #4 Unregistriert, 12.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    also dann lieber das chip tan ding da nehmen. bietet das denn jede bank an ?
     
  6. KalleT

    KalleT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Einfach nachfragen, wir haben auch den Tangenerator mit EC-Karte und Minigrafik. Man muss sich zwar daran gewöhnen, klappt aber super. Bei unserer Bank, Sparkasse ist dieses Verfahren mit keinen Kosten verbunden, beim SMS Verfahren würden wir jede SMS bezahlen müssen. Das kleine Gerät, in dem die Karte eingeschoben wird, kostet lediglich einmalig 5 EUR. Ich kann das nur empfehlen.
     
  7. #6 Unregistriert, 26.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    n bisschen umständlich ist das mit der grafik, ja. aber immerhin kommen keine folgekosten auf einen zu.

    hab aber 10€ für den kasten bezahlt. warum war der bei dir so günstig?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ringeding, 26.07.2012
    ringeding

    ringeding Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bietet die Option mit dem Tangenerator und der Ec Karte jede Bank an? Bei meiner wurde mir das nicht angeboten.
     
  10. #8 Unregistriert, 27.07.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    zur Sicherheit im Onlinebanking hat es Ende letzten Jahres eine Konferenz der Bankenlandschaft in Deutschland gegeben, wo sich abgezeichnet hat, daß einige Banken das Chip-Tan-Modell als ihr neues Standartverfahren prüfen würden.
    Daraus ist momentan der große Wurf aber nicht geworden, zumal bei den Direktbanken, die ja ein Kundenprofil haben, das man beruhigt als Gratiskultur bezeichnen kann.
    Der Punkt aber: Die Einführung ist mit technischem, ausrüstungsmäßigem und natürlich finanziellem Aufwand ausgestattet.
    Ohnehin ist die Konkurrenz unter den Direktbanken hammerhart, und da befürchtet halt die eine oder andere Nachteile im Wettbewerb, wenn zu erwarten steht, daß das ohnehin fragile Neukundengeschäft (der durschnittliche Deutsche wechselt dreimal öfter die Frau, als das Bankkonto...) einbrechen könnte, weil der obligatorische Chip-Tan-Generator dann dort 10€ kostet...
    Daher erleben wir, daß das M-Tan-Verfahren derzeit gewisermaßen eine neue Blüte erlebt. Viele Onlinebanken haben kürzlich dazu die SMS-Gebühren abgesenkt oder gar völlig aufgehoben, um zu asignalisieren: Das ist es jetzt, Leute.
    Sicherheitsexperten für das Innernet rechnen allerdings mit einer recht kurzen Halbwertszeit dieses maroden Verfahrens.
    Grund: Hacker beweisen immer wieder, wie leicht in die Handykommunikation eingegriffen werden kann - Tools zum trojanern eines Smarfones werden im russisch-sprachigen www für Fixpreise wie "5€" gedealt, das kann also prinzipiell Jede(r) machen, die über minimale Programmierkenntnisse oder erweiterte Einsichten in die Computer-Kommunikationsgrundlagen verfügt.
    Solche Leute befinden sich im einschlägigen Ausland übrigens oft in den Fängen der Mafia; nach dem Prinzip des einmal dabei, immer unser Mitarbeiter haben diese Armen dann Tag und Nacht an ihren Maschinen zu hause zu sitzen, um ihre Quotas zu erfüllen, die der Boss digtiert (und der muß die Kohle ja auch abgeben)...
    Nach Angaben aus Kreisen des BKA´s ist die durchschnittliche Beute bei einem Onlinehack in der letzten Zeit auf unter € 4000,- gesunken - die gehen also zunehmend auch auf sog. Normalos los!
    Wie die Experten gerne sagen, gleicht die Hatz auf Hacker dem berühmten Katz und Maus. Somit ist bei allen Sicherheitsubdates usw. die Zeitspanne im Prinzip gering, bis daß die dunkle Seite die Schwachstellen in dem System durchschauen kann um es ab da grundsätzlich wertlos zu machen...
    Daher ist die nachhaltige Einführung eines autonomen Sicherheitskreises wie dem Chip-Generator oberstes Gebot - es bringt gar nichts, das nun noch auf die lange Bank zu schieben.
    Cool wird das übrigens auch bloß sein, wenn die Geräte von einer Bank zur Nächsten mitgenommen werden können, z.B. mit einem digitalen Regisitrierungsschlüssel o.ä., das führt sonst bei der Hopperfraktion nur dazu, daß Sie bald 10 solche Daddelkästchen in der Schublade liegen haben - und wo sollen wir hin mit diesem ganzen Elektronikschrott der Konsumgesellschaft?
    Natürlich muß es so gemacht werden, daß ein alter Schlüssel wirklich unwiederbringbar gelöscht wird!

    P.S.: Hausbanken, bei denen das Konto 60€ im Jahr kostet, tun sich natürlich leichter mit einer (verbilligten) Einführung, wenn sie sich einmal dazu durchringen konnten...
     
Thema: ist sms tan verfahren sicher ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme beim einlesen chipgenerator

Die Seite wird geladen...

ist sms tan verfahren sicher ? - Ähnliche Themen

  1. ARAG Zusatzversicherung für Heilpraktikerbehandlungen und Naturheilverfahren

    ARAG Zusatzversicherung für Heilpraktikerbehandlungen und Naturheilverfahren: Die Arag bietet ab dem 1. Juli 2009 für GKV Versicherte mit dem neuen ambulanten Ergänzungstarif 483 eine private Zusatzversicherung an, die nicht...
  2. Europäisches Patentverfahren im Überblick

    Europäisches Patentverfahren im Überblick: Coole Grafik, die einen sehr guten Überblick bietet wie das Verfahren abläuft: [IMG] Gefunden auf...
  3. Vor- und Nachteile der kalten Zwangsverwaltung im Insolvenzverfahren

    Vor- und Nachteile der kalten Zwangsverwaltung im Insolvenzverfahren: Ich studiere Wirtschaftsrecht im 3. Semester und muss in meiner Seminararbeit über o.g. Thema schreiben. Ich bitte um zahlreiche Meinungen :) Am...
  4. Welche kroatischen banken sind per sepa-verfahren erreichbar

    Welche kroatischen banken sind per sepa-verfahren erreichbar: Hallo, hat einer von euch irgendwelche Informationen, welche Banken in Kroatien das Sepa-verfahren nutzen. Ich habe mich totgegoogelt, und kann...
  5. Zulassungsverfahren für neue ICE-Züge dauert zu lang und stehen nutzlos rum

    Zulassungsverfahren für neue ICE-Züge dauert zu lang und stehen nutzlos rum: Nach wie vor wartet die Deutsche Bahn auf ihre neuen ICE-Züge. Seitens des Vorstandes vom Hersteller Siemens wird aber beteuert, dass es nicht an...