Ist Witwenrente gehaltsabhängig ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Nottman, 21.01.2013.

  1. #1 Nottman, 21.01.2013
    Nottman

    Nottman Gast

    Guten Tag,

    wer kann weiterhelfen ? Es wird behauptet das die Witwenrente gehaltsabhängig sei. Also bei zu hohem Verdienst würde es gar nichts geben. Kann das stimmen ? Ich dachte die Höhe richtet sich nach den Einkünften des verstorbenen Ehepartners und nicht nach der Höhe des eigenen Verdienstes. Ist doch eigentlich falsch die Behauptung oder ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 21.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    So,

    fragt Ihr wieder zum 100sten mal das Gleiche:

    1.) Man unterscheidet die Große von der Kleinen Witwenrente.
    Für die Große muß der Bezieher entweder:
    - das 45. Lebensjahr abgeschlossen haben...
    -offiziell als erwerbsgemindert gelten...
    -ein eigenes minderjähriges Kind betreut, das nach den Regeln dann auch eine Waisenrente bekommt /ich weiß NICHT, inwieweit das behinderte erwachsene Kinder einschließt...!

    Die Große beträgt bei Eheschließung seit 2002 55% von der Anwartschaft des Verstorbenen, zuvor 60% (dieser Anteil wird weiterhin gezahlt, wenn der Versorbene zum Ztpkt. des Ablebens bereits in der Auszahlphase war(?).

    Der Rest bekommt die kleine Witwenrente. Diese beträgt 25% und wird seit "2002" längstens für 24Monate gezahlt!
    In den ersten 3 Monaten gibt es jedoch stets die Große ->Sterbevierteljahr/das haben sie so geregelt, weil die Sozialkasse ja nichtmehr für die Beerdigung von Leuten aufkommt...

    Seit "2002" gibt es weitere Regeln:
    -die Ehe muß 1 Jahr lang bestanden haben...
    -anderereseits werden seither andersrum Kindererziehungszeiten angerechnet...es gibt mittlerweile hunderttausende Männer, die eine Witwerrente bekommen, allerdings darf die Frau hier erst seit Beginn 1985 verstorben sein!
    -außerdem ist seither ein Rentensplitting möglich.


    Die Witwenrente ist genauso einkommenssteuerpflichtig wie jede andere gesetzliche Rente oder Gleichstehende.
    Es gibt einen Freibetrag für die Anrechnung von Einkommen, der einheitlich das 26,4fache des "Faktors" beträgt. Diese Umständlichkeit besteht, weil dieser einer andauernden politischen Anpssung unterworfen ist...
    Rechnen Sie für 2013 mit irgendwas zw. 700-750€, die frei bezogen werden dürfen...
    Witwenrentner füllen die Anl. R der Steuerformulare aus.
    Die Rente muß beantragt werden - bei der Rentenversicherung-Bund etc. ...

    2011/12 haben Witwenrentner im Schnitt ca. 550,- (weibliche) bzw. etwa 250€ (männliche) bezogen - das sind arthmetische Mittel, sagt also Nichts über die Varianz aus!
     
  4. #3 Nottman, 22.01.2013
    Nottman

    Nottman Gast

    Also doch wie ich dachte, das hängt davon ab wieviel der Ehepartner bekommen hätte. Das eigene Gehalt ist also egal.
     
  5. #4 Unregistriert, 22.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Nein, das eigene Gehalt ist keineswegs egal. Anrechnungsfrei bleiben in Westdeutschland 740 Euro, in Ostdeutschland 660 Euro. Der Rest wird zu 40 % angerechnet. Bei z. B. 2000 Euro Einkommen werden also in Westdeutschland 504 Euro angerechnet - liegt die Rente darunter, ist sie weg.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ist Witwenrente gehaltsabhängig ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. witwenrente gehaltsabhängig

    ,
  2. witwenrente gehaltsabhaengig

    ,
  3. Berechnung Der Witwenrente Bei Eigenem Einkommen

    ,
  4. witwerrente gehaltsabhängig,
  5. wieviel witwenrete bekomme ich wenn ich selber eine rente bekomme,
  6. witwenrente lohnsteuer beamtenbesoldung,
  7. ist die kleine witwenrente vom einkommen abhängig,
  8. wielange muss man witwenrente nachversteuern,
  9. witwenrente und gehalt,
  10. Höhe witwenrente letzte Gehalt,
  11. witwenrente gehaltsgrenze,
  12. witwenrente aufs gehalt berechnen,
  13. witwenrente gehaltsabhängig,
  14. witwenrente gehaltsabhängig höhe,
  15. witwenrente gehalt