Japan-Beben: Deutschem Elektrohandel geht der Nachschub aus

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 19.04.2011.

  1. #1 Newsmaster, 19.04.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Nun zeigt das Erdbeben in Japan erste Folgen für Deutschlands Shopping-Meilen. Einem Medienbericht zufolge wird es bei Handy, Laptops und Kameras bald zu Lieferproblemen kommen. Und auch Käufer eines japanischen Autos müssen Geduld mitbringen.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Japan-Beben: Deutschem Elektrohandel geht der Nachschub aus

Die Seite wird geladen...

Japan-Beben: Deutschem Elektrohandel geht der Nachschub aus - Ähnliche Themen

  1. Münchener Rück: Japan-Beben kostet 1.5 Milliarden Euro

    Münchener Rück: Japan-Beben kostet 1.5 Milliarden Euro: Für den Rückversicherer Münchener Rück ist das erste Quartal im wahrsten Sinne katastrophal verlaufen. Nicht nur das Unglück in Japan kostete hohe...
  2. VW-Chef Winterkorn hält nichts von deutschem Anti-Abzock-Gesetz

    VW-Chef Winterkorn hält nichts von deutschem Anti-Abzock-Gesetz: Der Top-Verdiener unter deutschen Unternehmens-Chefs ist nach wie vor Martin Winterkorn von Volkswagen. Er sieht allerdings nach dem...
  3. Gazprom fasst Fuß auf deutschem Strommarkt

    Gazprom fasst Fuß auf deutschem Strommarkt: Die Expansion beim russischen Energiekonzern Gazprom geht weiter. Wie nun bekannt wurde übernimmt der Energie-Riese den deutschen Stromanbieter...
  4. Google steigt bei deutschem Solarpark ein

    Google steigt bei deutschem Solarpark ein: Google präsentiert sich gern als umweltbewusstes Unternehmen. Dieses Image will der Internetkonzern nun mit der Investition in eine...