Jede fünfte Schlecker-Mitarbeiterin wieder in Lohn und Brot

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 02.07.2012.

  1. #1 Newsmaster, 02.07.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Rund 2500 der ca. 11.300 Schlecker-Mitarbeiter, die ihren Arbeitsplatz verloren haben, sind nun offenbar wieder in Lohn und Brot. Doch eigentlich sind viel mehr Schlecker-Frauen bei der Agentur für Arbeit gemeldet.
    Insgesamt seien bislang 16 000 frühere Mitarbeiter der insolventen Drogeriekette Schlecker bei der Bundesagentur für Arbeit gemeldet, berichtete „Spiegel Online“ am Mittwoch unter Berufung auf interne Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Darunter sind den Angaben nach auch solche, denen noch keine Kündigung vorliegt. Die Vermittlungsquote der bereits in den Monaten März, April und Mai gekündigten Mitarbeiter beträgt 22 Prozent.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Jede fünfte Schlecker-Mitarbeiterin wieder in Lohn und Brot

Die Seite wird geladen...

Jede fünfte Schlecker-Mitarbeiterin wieder in Lohn und Brot - Ähnliche Themen

  1. Farmville-Macher Zynga will jeden fünften Arbeitsplatz streichen

    Farmville-Macher Zynga will jeden fünften Arbeitsplatz streichen: Bekannt wurde die Firma Zynga etwa durch das Spiel „Farmville“, welches mittlerweile viele Anhänger auf Facebook gefunden hat. Nun ist es rund 18...
  2. In Deutschland lebt jedes fünfte Kind unter der Armutsgrenze

    In Deutschland lebt jedes fünfte Kind unter der Armutsgrenze: Immer mehr Kinder in Deutschland sind mittlerweile von der Armut betroffen. Rund 2,46 Millionen Kinder und Jugendliche sind es zur Zeit. Dabei...
  3. Berufsunfähigkeit: Jeder fünfte Deutsche muss krankheitsbedingt in Frührente

    Berufsunfähigkeit: Jeder fünfte Deutsche muss krankheitsbedingt in Frührente: Rund 20 Prozent der Bundesbürger müssen ihren Job vorzeitig an den Nagel hängen, da sie die Strapazen der Arbeit nicht mehr meistern können....
  4. Jeder Fünfte geht wegen einer Krankheit in Rente

    Jeder Fünfte geht wegen einer Krankheit in Rente: 2008 sind 22,7 % der Ruheständler wegen gesundheitlichen Gründen aus dem Erwerbsleben ausgeschieden. Ob Angestellte krank werden oder nicht, hängt...
  5. Jedes Jahr wechseln?

    Jedes Jahr wechseln?: Hey Leute, ist es wirklich sinnvoll seine KFZ Versicherung jedes Jahr zu wechseln, um zu sparen? Was wäre eine Alternative, außer abmelden?