Kann AG Schadenersatz b ei fristloser Kündigung verlangen?

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von TouchG, 28.03.2012.

  1. TouchG

    TouchG Gast

    Tach

    bei uns in der Firma ist das Arbeitsklima jetzt nicht mehr das beste, der Chef schreit fast jeden nur noch an. Ein Mitarbeiter ist nun so weit, das er gerne fristlos kündigen will, mit allen Konsequenzen. Nun meinte aber der Chef, dann würde er ihm Schadenersatz auferlegen. Ist das denn erlaubt? Kann der AG wirklich Schadenersatz verlangen, wenn ja in welcher Höhe und für was?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 28.03.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Schauen

    Sie in den Arbeitsvertrag! Wenn da bloß eine Floskel steht, wie "es gelten die einschlägigen tariflichen Bestimmungen", werfen Sie einen Blick in den Tarifvertrag!
    Wenn es dort eine Kündigungsfrist gibt, sollte diese tunlichst eingehalten werden...

    Ohnehin sollten Sie mit dem Kollegen in einer ruhigen Minute mal reden - es ist unter sozialrechtlichen Aspekten tausendmal gescheiter, sich feuern zu lassen, anstelle selber zu gehen.
    Wenn Sie nämlich aus freien stücken kündigen, bekommen sie im ALG1/2 eine dreimonatige Sperre wegen grob fahrlässiger Existenzgefährdung - in dem Gesetzt herrscht ein ganz protestantischer Ethos...

    Ansonsten können Sie einen psychopatischen Boss jederzeit bei den Sozialbehörden melden, namentlich bei dem Gesundheitsamt. Stellen Die eine psychische Erkrankung bei dem Mitarbeiter fest, kann es sein, daß er ihr Chef WAR...
    Dies gilt im Besonderen auch, wenn es im Konzern Verhaltensrichtlinien gibt - da reagiert ein oberer Boss dann u.U. ungehalten, wenn er sieht, daß in Ihrer Abtl. die Bude brennt und somit reagiert der Arbeitgeber dann von sich aus.
    Nur Beschweren halte ich für keine gute Idee, da es wahrscheinlich ist, da Die gegen kleineren Ärger zusammenhalten oder man Ihnen das z.B. als Stuhlsägerei auslegen könnte.
    Somit machen Sie nur Meldung bei der Sozialbehörde, damit dem kranken Mitbürger geholfen werden kann. Wird Krankheit festgestellt, haben Sie lediglich ihre bürgerliche Pflicht getan... Sie können eine anonyme Anzeige machen, besser wäre es allerdings, Sie schrieben Ihren Namen und machten anderweitig kenntlich, daß Sie nicht namentlich genannt werden möchten - bei einem Abhängigkeitsverhältnis sollte das klargehen.
     
  4. TouchG

    TouchG Gast

    Tarifvertrag haben wir, ja. Das mit der Sperre ist ihm auch bewusst. Er hält nur diesen psychischen Druck vom Chef nicht mehr aus. Der schreit im Grunde jeden Tag mehrmals irgendjemand an und macht die Leute dann richtig nieder.
     
  5. #4 Broiler, 29.03.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Je nachdem was dem AG für ein Schaden dadurch entsteht. Wenn dein Kollege an einem Projekt arbeitet mit dem nur er betraut ist und kündigt fristlos und dadurch gerät etwas in Verzug oder kann gar nicht mehr fertiggestellt werden, ja dann kann es teuer werden. Dann lieber fristgerecht und die Zeit über daheim bleiben, krankgeschrieben. Es wäre noch nicht mal blau machen wenn er mit den psychischen Problemen zum Arzt geht. Der schreibt ihn sicher krank.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kann AG Schadenersatz b ei fristloser Kündigung verlangen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitnehmer kündigt fristlos schadensersatz

    ,
  2. arbeitgeber fordert schadensersatz

    ,
  3. schadensersatz fristlose kündigung

    ,
  4. schadensersatz bei fristloser kündigung,
  5. fristlose kündigung arbeitnehmer schadensersatz,
  6. fristlose kündigung schadensersatz arbeitnehmer,
  7. fristlose kündigung schadenersatz,
  8. fristlose kündigung schadensersatz arbeitgeber,
  9. schadensersatz wegen fristloser kündigung,
  10. schadensersatz fristlose kündigung arbeitnehmer,
  11. fristlose kündigung durch arbeitnehmer schadensersatz,
  12. arbeitgeber kündigt arbeitnehmer jetzt fordert arbeitgeber schadensanspruch,
  13. fristlose kündigung mit schadensersatz,
  14. fristlose kündigung arbeitgeber schadensersatz,
  15. schadensersatz nach fristloser kündigung,
  16. schadensersatz arbeitgeber bei fristloser kündigung,
  17. kann ein arbeitgeber schadenersatz verlangen wegen fristlose kündigung,
  18. arbeitnehmer kündigt fristlos ohne grund schadensersatz,
  19. schadensersatz nach außerordentlicher kündigung,
  20. schadensersatz bei fristloser kündigung durch arbeitgeber,
  21. fristlos kündigen schadensersatz,
  22. schadensersatz wegen fristloser kündigung arbeitnehmer,
  23. kündigung auf verlangen,
  24. bei fristloser kündigung schadensersatz,
  25. der arbeitgeber schreit
Die Seite wird geladen...

Kann AG Schadenersatz b ei fristloser Kündigung verlangen? - Ähnliche Themen

  1. Toll-Collect: Bund kann auf Milliarden Schadenersatz hoffen

    Toll-Collect: Bund kann auf Milliarden Schadenersatz hoffen: Aufgrund der Pannen bei der Toll-Collect-Einführung droht dem Betreiberkonsortium, bestehend aus Daimler und Telekom, nun eine enorme...
  2. Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?

    Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?: Es gab mal die Anlagefirma Cash und Cash aus Bad Zwischenahn. Eigentümer Herr Volker Röver , dieser ist ausserdem Zeichner und Kunstmaler. Weis...
  3. Wo kann man Fahrrad mitversichern?

    Wo kann man Fahrrad mitversichern?: In meiner Stadt werden oft Fahrräder geklaut. Wo kann ich mein Fahrrad mitversichern lassen? Und gilt dann der Neuwert?
  4. Wo kann ich mir Geld leihen?

    Wo kann ich mir Geld leihen?: Hallo, ich stecke gerade in einer kleinen Finanzkrise. Ich brauche eine kleine Summe, und daher möchte ich keinen Kredit aufnehmen. Jemanden...
  5. Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen

    Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen: Hallo, Ich habe so ein wenig im Internet über Versicherungen recherchiert. Habe so die nötigsten abgeschlossen, dachte ich zumindest. Als ich das...