kann Bausparvertrag voll angespart werden (> 7 Jahre) + Wohnungsbauprämie

Dieses Thema im Forum "Fest- Tagesgeld, Geldanlagen und Investmentfonds" wurde erstellt von Unregistriert, 31.12.2012.

  1. #1 Unregistriert, 31.12.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    ich habe im Jahr 2004 einen BHW-Bausparer für die Tochter (damals 16 Jahre) abgeschlossen. Der Vertrag ist derzeit zu ca. 35% der Bausparsumme angespart, Wohnungsbauprämie wurde immer beantragt, auf Zuteilung verzichtet, da Tochter noch studiert und kein Bedarf besteht. Jetzt drängt uns der Vertreter, einen neuen Vertrag abzuschließen, weil angeblich die Wohnungsbauprämie sonst nicht mehr möglich ist.
    Bei allen Recherchen finde ich aber nur die Mindestfrist von 7 Jahren bei Bausparverträgen und nie eine Begrenzung nach oben.
    Ich verstehe nicht, warum ich den Vertrag nicht einfach weiter ansparen können soll und auch Wohnungsbauprämie darauf bekomme.
    Auch in den AGB zum abgeschlossenen Vertrag DispomaXX habe ich keine begrenzende Fristen gefunden.
    Als Motiv "finde" ich nur die erhöhten Zinsen von 3,5% nach mind. 7 Jahren und Verzicht auf das Bauspardarlehen. Es gibt in den AGB nur die Klausel, das die Gesamtverzinsung von 2+1,5% nur auf Guthaben bis zur Bausparsumme gewährt wird, übersteigende Beträge also nur mit dem Basiszins verzinst werden.
    Gibt es da begrenzende Regelungen für die Wohnungsbauprämie oder auch den Bausparvertrag?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 31.12.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    also stehen SIE drin als Vertragnehmer...
    Ich kann mir allerhöchstens - rein spekulativ jetzt, ich bin nicht so im Thema - vorstellen, daß SIE für die Tochter nur aktiv sein dürfen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres - jedenfalls wird sie wohl in 2013 25...
    Das vermute ich, weil mit 25 ja auch die Mitversicherungsfähigkeit in der familiären GKV endet. Ebenfalls erhält man dann kein Kindergeld mehr usw.
    Das ist also das Einzige was ich finden kann, was hypothetisch matchen könnte.
    In dem Fall(?) müßte die Tochter dann selber sparen, um die Wohnbauprämie zu bekommen...
    Das Ganze müßte man aber überprüfen können, also viell. meldet sich noch jemand, der das weiß, oder Sie fragen einen Steuerberater.

    Die Bonusverzinsung ist jedenfalls lukrativ und bei den Verträgen von vor 09 hat man in der Verwendung noch Freiheiten...
    Einen neuen Vertrag muß die Tochter nicht zwangläufig bei diesem Anbeiter abschließen - es gibt da Vergleichsmöglichkeiten: Aachener, Alte Leipziger, Schwäb. Hall sowie Wüstenrot verzichten inzwischen (teilweise, viell.tarifabhängig!) auf die Kontogebühr (üblich 10-18€/p.a.).
    Zu fragen ist auch, wie es bei der Tochter weitergeht - mit einem Akademikergehalt verliert man die Wohnförderung oftmals, weil das Gehalt halt höher ist...
    Insgesamt kann man die Prämie, glaube ich, 10(?) Jahre lang bekommen - weil ewig geht das ja natürlich auch nicht...
    Insofern gibt´s da viele Fragen, z.B. ob man geg. den bestehenden Vertrag inhaberrechtlich übertragen kann(???). Das kommt dann wieder darauf an, was der Vertrag überhaupt taugt, z.B. können heutige andere Angebote da auch besser sein. Die Beratung bei Wüstenrot ist laut Finanztest übrigens - sehr gut-/ mit Abstand, außerdem sind die Tarife, gerade auch im Riester empfohlen, speziell .../FX.
     
  4. #3 Unregistriert, 01.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke für die Info.
    Nur noch zur Klarstellung: Der BSV ist auf die Tochter abgeschlossen, also Vertragsnehmer ist ausschließlich die Tochter selbst, so dass es aus dieser Sicht auch keine Einschränkungen geben dürfte. Und Akademikergehalt ist vielleicht hoffentlich mal über den Fördergrenzen, aber bisher ist das Studium ja noch im Gang.
    Grüße!
     
  5. #4 Broiler, 02.01.2013
    Broiler

    Broiler Gast

    Letztlich wird interessant sein, was genau im Vertrag steht.

    Dass aber die Vertreter gern auf einen neuen Vertrag drängen ist klar, die wollen ja schließlich einen Abschluss...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: kann Bausparvertrag voll angespart werden (> 7 Jahre) + Wohnungsbauprämie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bausparvertrag voll angespart

    ,
  2. länger als 7 jahre bausparen prämie

    ,
  3. bausparkonto voll angespart

    ,
  4. riester Bausparvertrag voll angespart,
  5. bausparsumme nach7 jahren noch nicht angespart,
  6. bekommt man nach 7 jahren noch prämien auf bausparvertrag,
  7. kündigung bausparvertrag wüstenrot,
  8. Bausparsumme kam aber wohnungsbauprämie noch nicht,
  9. wie lange bekommt man wohnungsbauprämie,
  10. bhw bausparvertrag bekomme ich die bausparsumme voll ausgezahlt,
  11. bausparvertrag auf tochter und inhaber abgeschlossen,
  12. ich verstehe bausparvertrag nicht
Die Seite wird geladen...

kann Bausparvertrag voll angespart werden (> 7 Jahre) + Wohnungsbauprämie - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?

    Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?: Es gab mal die Anlagefirma Cash und Cash aus Bad Zwischenahn. Eigentümer Herr Volker Röver , dieser ist ausserdem Zeichner und Kunstmaler. Weis...
  2. Wo kann man Fahrrad mitversichern?

    Wo kann man Fahrrad mitversichern?: In meiner Stadt werden oft Fahrräder geklaut. Wo kann ich mein Fahrrad mitversichern lassen? Und gilt dann der Neuwert?
  3. Wo kann ich mir Geld leihen?

    Wo kann ich mir Geld leihen?: Hallo, ich stecke gerade in einer kleinen Finanzkrise. Ich brauche eine kleine Summe, und daher möchte ich keinen Kredit aufnehmen. Jemanden...
  4. Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen

    Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen: Hallo, Ich habe so ein wenig im Internet über Versicherungen recherchiert. Habe so die nötigsten abgeschlossen, dachte ich zumindest. Als ich das...
  5. Wie kann man Lücke in der Alterspflege stopfen? Altersanlage noch sinnvoller?

    Wie kann man Lücke in der Alterspflege stopfen? Altersanlage noch sinnvoller?: Hallo, mit Besorgen habe ich die Entwicklung in der Pflegebranche in den letzten Monaten und Jahren mitverfolgt. Ich bekomme ehrlich gesagt...