Kann im Mietvertrag eine längere Kündigungsfrist vereinbart werden?

Diskutiere Kann im Mietvertrag eine längere Kündigungsfrist vereinbart werden? im Immobilien Forum im Bereich Weitere Finanzforen; Oder gilt immer die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten? Weil mein Vermieter (wahrscheinlich neuer Vermieter) meinte nun er möchte von...

  1. #1 Unregistriert, 22.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Oder gilt immer die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten? Weil mein Vermieter (wahrscheinlich neuer Vermieter) meinte nun er möchte von mir 6 Monate Kündigungsfrist haben damit er länger Zeit hat zum suchen. Möchte ich aber nicht. Wie gilt das nun, drei Monate laut Gesetz oder 6 Monate wie im Mietvertrag steht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 22.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Unterschreiben Sie das ruhig - eine solche Klausel ist total unzulässig und daher unwirksam, wie ein Blick ins BGB zeigt:

    § 573c Fristen der ordentlichen Kündigung
    (1) Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig. Die Kündigungsfrist für den Vermieter verlängert sich nach fünf und acht Jahren seit der Überlassung des Wohnraums um jeweils drei Monate.
    (2) Bei Wohnraum, der nur zum vorübergehenden Gebrauch vermietet worden ist, kann eine kürzere Kündigungsfrist vereinbart werden.
    (3) Bei Wohnraum nach § 549 Abs. 2 Nr. 2 ist die Kündigung spätestens am 15. eines Monats zum Ablauf dieses Monats zulässig.
    (4) Eine zum Nachteil des Mieters von Absatz 1 oder 3 abweichende Vereinbarung ist unwirksam.
     
  4. #3 Broiler, 22.08.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Somit bleibt festzuhalten, es sind sogar leicht weniger als drei Monate. Aber so kleinlich wollen wir mal nicht sein. Als Mieter hat man immer die drei Monate, egal wie lange man drin gewohnt hat. Für den Vermieter verlängern sich die Kündigungsfristen jedoch wie im Gesetzestext beschrieben nach 5 und 8 Jahren.
     
Thema: Kann im Mietvertrag eine längere Kündigungsfrist vereinbart werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vereinbarung einer längeren kündigungsfrist für den mieter ist unzulässig

    ,
  2. können längere kündigungsfristen vereinbart werden

    ,
  3. längere kündigungsfristen mietvertrag

Die Seite wird geladen...

Kann im Mietvertrag eine längere Kündigungsfrist vereinbart werden? - Ähnliche Themen

  1. Kann man einen Hochzeitskredit aufnehmen?

    Kann man einen Hochzeitskredit aufnehmen?: Habe gehört, dass es möglich ist einen Kredit für die Finanzierung einer Hochzeit aufzunehmen. Konnte aber nur wenig via Google finden. Kann mir...
  2. Kredit, Zinsen, Tilgung - wer kann helfen? :/

    Kredit, Zinsen, Tilgung - wer kann helfen? :/: Tag allerseits, ich habe Mühe diesen Tilgungsrechner zu bedienen, und wollte euch mal um Rat fragen. Schaut mal hier:...
  3. Wo/Wie kann ich Kontaktlinsen günstiger beziehen?

    Wo/Wie kann ich Kontaktlinsen günstiger beziehen?: Hallöchen zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Weg, meine Kontaktlinsen günstiger zu bekommen, als das beispielsweise beim Optiker möglich...
  4. 5 Euro Münze - wieviel kann man kaufen?

    5 Euro Münze - wieviel kann man kaufen?: Ich habe gerade gesehen, dass es wieder eine neue 5 Euro Münze gibt. Mich interessiert mal eine Sache: Auf dieser Seite habe ich gelesen, dass die...
  5. Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?

    Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?: Es gab mal die Anlagefirma Cash und Cash aus Bad Zwischenahn. Eigentümer Herr Volker Röver , dieser ist ausserdem Zeichner und Kunstmaler. Weis...