Kennt ihr euch mit dem Minikredit aus.

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von hanss, 11.06.2016.

  1. hanss

    hanss Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    gibt es hier jemanden der sich mit Minikrediten auskennt?
    Könnt ihr mir kurz erzählen was dafür nötig ist um einen zu bekommen? Welcher Anbieter dafür der beste ist. Ob es da was besonderes zu beachten gibt.
    Sonst habe ich keine Fragen dazu.
    Falls ihr selber noch was schreiben wollt das ich vergessen habe zu Fragen, dann Bitte macht das.
    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michaell, 11.06.2016
    michaell

    michaell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Minikredit geht eigentlich ohne größere Komplikationen. Du suchst dir einen guten Anbieter aus. Wie du das machst? Einfach ein wenig vergleichen Du hast z.B. solche Seiten http://minikredit-anbieter.de/ mit Anbietern für Minikredite. So hast du sie auf einen Blick und das vergleichen geht leicht. Zu jedem Anbieter findest du welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen um einen Kredit zu bekommen. Dann siehst du auch welche Zusatzleistungen die Anbieter haben. Nachdem du dir einen ausgesucht hast beantragst du einen Kredit. Du wirst geprüft und wenn, alles in Ordnung ist bekommst du den Kredit ausgezahlt. Das geht alles sehr schnell und einfach.
     
  4. nabbl

    nabbl Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Wie sind eigentlich private Anbieter bzw. Finanzierungsquellen für sowas? Erfahrungen mit Auxmoney und Co?
     
  5. #4 Steffi87, 22.06.2016
    Steffi87

    Steffi87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die klassischen Minikredite sind recht teuer, aber für die kurzfristige Überbrückung am Monatsende insgesamt noch vertretbar. Sie werden ja in der Regel innerhalb von 30 Tagen zurückgezahlt. Ne Alternative wäre der Dispokredit.
     
  6. Lerby

    Lerby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Interessantes und spannendes Prinzip!
     
  7. #6 mehrterin, 23.07.2016
    mehrterin

    mehrterin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde ja dann eher Familie und Freunde nach Geld fragen!
     
  8. #7 Geldsack, 27.10.2016
    Geldsack

    Geldsack Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Solche kurzfristigen Minikredite sind in der Regel recht teuer, ich würde da eher zur Nutzung der Kreditkarte oder eines Dispos raten. In beiden Fällen ist man flexibler in der Rückzahlung und auch die Kosten halten sich im Rahmen. Wichtig ist, dass das eigene Konto diese Leistungen auch anbietet, falls nicht ist jederzeit ein Wechsel des Girokontos möglich. Wie man am besten beim Wechsel des eigenen Girokontos vorgeht steht sehr ausführlich hier beschrieben: http://www.girokontowechseln.com
     
  9. #8 StoryTeller, 22.11.2016
    StoryTeller

    StoryTeller Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!

    Da kann ich das schon durchaus verstehen, denn bevor ich mich wirklich an Freunde oder die Familie wende bezüglich Geld würde ich auch eher versuchen von "Fremden" wie zum Beispiel einer Bank oder auch über Portale für Privatkredite das notwendige Geld auszuleihen, im Bekanntenkreis wäre mir das einfach viel zu peinlich.

    Bezüglich Minikredit könnt ihr euch unter anderem auf http://sofort-mikrokredit.de/ einen Überblick verschaffen, welche Anbieter solche Minikredite anbieten. Ich selbst habe unter anderem mit Cashper sehr positive Erfahrungen sammeln dürfen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kiro

    Kiro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Mir war gar nicht bekannt, dass es solche Kredite gibt. Scheint mir ja eine gute Möglichkeit zu sein um kurzfristige Engpässe zu überwinden.
     
  12. Chaser

    Chaser Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So sieht es aus. Der Vorteil an solchen Krediten ist, dass ein Minikredit sofort ausgezahlt wird, wenn er denn bewilligt wurde. Mitunter hat man das Geld noch am gleichen Tag auf seinem Girokonto. Wenn man also einen kurzfristigen Engpass überbrücken muss, ist das eine klasse Sache.
     
Thema:

Kennt ihr euch mit dem Minikredit aus.

Die Seite wird geladen...

Kennt ihr euch mit dem Minikredit aus. - Ähnliche Themen

  1. Kennt Ihr euch mit Brokern aus?

    Kennt Ihr euch mit Brokern aus?: Hey seit einiger Zeit denke ich darübe nach etwas Geld zu investieren. Weiß aber nicht wo und wie ich das anstellen kann. Sicherlich habt Ihr...
  2. Wer kennt die Provinzial Rechtsschutzversicherung

    Wer kennt die Provinzial Rechtsschutzversicherung: Hallo, wer von euch kennt die Rechtsschutzversicherung der Provinzial? Worauf sollte ich bei dieser Absicherung generell achten??
  3. Werbepylon - Wer kennt sich aus?

    Werbepylon - Wer kennt sich aus?: Servus Gemeinde, Mein Bruder hat ne kleine örtliche Waschanlage eröffnet, und wir wollten mal schauen wie das mit den Werbepylons so...
  4. Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?

    Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?: Es gab mal die Anlagefirma Cash und Cash aus Bad Zwischenahn. Eigentümer Herr Volker Röver , dieser ist ausserdem Zeichner und Kunstmaler. Weis...
  5. Wer kennt eine gute und preisgünstige Haftpflichtversicherung?

    Wer kennt eine gute und preisgünstige Haftpflichtversicherung?: Wer kennt eine gute und preisgünstige Haftpflichtversicherung? Meine bisherige Haftpflichtversicherung, die ich in langen Jahren nie in Anspruch...