Koffer Nase Voll!

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Hannes, 05.02.2014.

  1. Hannes

    Hannes Gesperrt

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin oft unterwegs. Fliege häufig nach München und wieder nach Berlin zurück.
    Mittlerweile fliege nur noch mit Handgepäck. Es ist einem auf Dauer einfach zu umständlich ständig das Gepäck aufzugeben.
    Leider führt das zu einer außergewöhnlichen Belastung meines Handgepäcks.

    Ich wollte mal fragen ob von Ihnen jemand ein Modell empfehlen kann, dass nicht nach 3 Monaten schon wieder kaputt ist.

    Beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kre, 06.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.05.2014
    Kre

    Kre Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Also eine Kofferepfehlung kann ich dir leider nicht geben. Kann nur sagen, dass ich auf jeden Fall an
    deiner Stelle einen aus Alu nehmen würde.Aber Vorsicht. Viele sind aus Kuststoff und nur mit einer
    "Alu-folie" überzogen. vielleicht findet sich auch ein Hartschalenkoffer, in Handgepäckformat.

    Andernfalls kann ich dir ein kostenloses Ebook empfehlen. Ist extra für Geschäftsleute geschrieben
    worden und es finden sich auch u.a. auch Tips zum Koffer Packen.
    Vielleicht kann das dein Problem beheben. Ich weiß natürlich auch, dass man im Handgepäck,
    besonders wenn man 2-3 Tage unterwegs ist, kaum auf andere Sachen verzichten kann. Aber
    ich habe ein paar interessante Ideen zum Packen darin gefunden.

    PS: Das Ebook ist natürlich kostenlos.
    Ich wünsche dir alles Gute bei deinem nächsten Trip

    LG
     
  4. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Wieder so ein gestellter Thread nur um Werbung zu platzieren!
     
  5. #4 Unregistriert, 07.02.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Jeah,

    und wieder mit Jackie und Matresslover...
    Ich frage mich, was man bei dem Job verdient, und Wer da zahlt - im Endeffekt natürlich Mr. E-Book, schon klar. Aber dazwischen muß es eine Neue-Medien-Werbe-Dienstleister-Marge geben...

    Hört mal: Ich kaufe NIE den Schrott, den ihr Propagiert!!!
    Das ist vergleichbar mit Verbrauchsartikeln einer `Marke´, die "doppelt" so teuer ist - weil das Kapitalistenschwein Werbung im Fernseh schaltet - was Mio. kostet...
    Z.B. Bierwerbung beim Fussball: Was glaubt man, was diese Spots jedesmal kosten??
    Aber IHR geht in Laden und legt für 1Kiste Bier 20/30/was weiß ich € hin - ihr verdammten Blödmänner!!
     
  6. #5 Unregistriert, 08.02.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    P.S.:
    Das Gleiche , liebe Mädels, gilt für Waschmittel!
    Z.B. ein sog. `Marken´waschmittel ist zum halben Preis (jetzt 100Waschladungen nur 30€! *haha*) und ich sehe, während ich (schnell, wie immer) durch diesen Gang laufe, alleine in dem Moment 3 Weibsbilder nach dem Kasten greifen ~ so daß ich im Prinzip gleich ausflippen, hinspringen und Denen das aus der Hand reißen könnte... - aber das kann ich natürlich nicht bringen, weil ich sonst Ladenverbot kriege... ...!

    Also: 10kg 100Wäschen Colour-Waschmittel 20/30/60° gibt´s im Angebot für 8(!)€ (8Cent pro Maschine) - bisschen die Werbefyer lesen!
    Und wenn Ihr glaubt, daß die Tenside bei mmhmhmh besser seien, als bei gewissen anderen Herstellern, die unter x, y und z-Logo vertreiben(...), seid ihr echt nicht mehr bei Trost!!
    Der einzige "Unterschied" da ist das drecks Parfüm (das nach 2h Tragen futsch ist...), aber jetzt im Ernst - das Produkt Waschmittel ist technologisch dermaßen ausgereizt - schon seit 20/30 Jahr!!!
    Und Ihr laßt euch von der Werbung auf den Arm nehmen und zahlt beim Sonderpreis(!) den 4fachen Betrag... ...
    Schämt euch!!!!
    Närrinen - euch würde ich das Haushaltgeld ZUSAMMENSTREICHEN - von Einem SingleMann, der seit 22 Jahren selber wäscht! Und den WEibsbildern, die nach Chanell No.5 riechen, gehe ich grundsätzlich aus dem Weg - was sollen diese Oberflächlichkeiten - glaubt ihr, mit so Einer kann man was anfangen, Männers?!
     
  7. #6 Unregistriert, 08.02.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ergänzung: Statistik!

    2013 haben die Deutschen (Achtung: die Deitschen sind wieder dran...) 3(!)Mrd. € (3.000.000.000,-) für Haarwaschmittel ausgegeben.
    3Mrd:82Mio Köpfe = €36,59 Jede(r) von euch, Baby bis Uroma jeder Einzelne... ...
    Und weil ICH bloß, keine Ahnung, 5€(?) ausgegeben habe, muß jemand von euch €68,18 ausgegeben haben...

    Zeitgeschichte: Ihr kennt ja das alte meistgekaufte Haarschwaschmittel in der BRD - das darf man sagen, weil´s offizielle Statistiken dazu gibt - das weiß Jede(r), war ja das Produkt Schauma von Dingens.
    Das gab´s früher für 1,75 im Doppelpack - ich habe da noch was auf Vorrat...
    Jetzt schon eine Weile nicht mehr gekauft, da der neue absolute Sonderpreis 0,95 lautet - und zwar auf Einzelflasche; Doppelpack häufig z.B. 2,22 ... eine Inflationsrate von knapp 30% ... ...
    Jetzt gibt´s aber was Neues: Bei mmhmhmh Supermarkt mit Diacounterpreisen gibt´s jetzt das "Konsonanten"-Classic Haarschwaschmittel hair&cair - das ist eine andere durchsichtige Flasche mit dem gleichen grünen(usw.) Inhalt(...) mit der Deckelfarbe(...), aber mit einer Image-Montage mit Blümlis drauf -das kostet, wenn es im Angebot ist, schlag mich tot, 59Cent!! Davon habe ich schon 10 Flaschen gekauft und 2 verbraucht - ich schwörs euch, das ist die alte Formel vom Schauma oder jedenfalls verdammt ähnlich. Ich kaufe das wieder! Und ich kaufe NIE Schrott, der nach Benzin riecht, ihr kennt den Quatsch selber(...)!!

    NDR: Die größten Kosmetiklügen - Geld - Süddeutsche.de
    ->die armen Hamburger - gleich mal 3€ mehr wie die Hannoveraner, für das Gleiche! *hahahaa*
    Wenn ich Hamburger wäre, ich würde reinlaufen im "Einkaufszentrum" und mir die Schlipsträger und ihre Poopen schnappen - aber so was von...

    "Aber die Ladenmieten...!"
    1) Hamburg braucht da nicht teurer sein, als die Niedersachsen-City!
    2) in Drogerien kauft man sowiso nicht ein... - im "Konsonanten"-Land gibt´s Alles - viel billiger!
    3) scheiß doch auf die verdammten Miet-Haie an der Promenade usw. und die Scholzens und ihre Kapitalisten/Egomanen/Zocker/und Psychopathen-Freunde!

    ->Revolution!!!!! Und hört auf, die Bullen zu verkloppen! Das sind doch Assis. Umgeht sie und greift euch die echten Ziele!! Und hört auf, das am Tel. oder im "Fressebuch" zu bequatschen! Und zündet nix an - Co² und außerdem übernehmen WIR diese Luxus-Immobilien (Hospital, Zeughaus/Depot/Arsenal, Combathall, Schlaafsaal, Kulturhaus, Kommunikations-Zentrale, Babytreff, Jufendhaus, Club, Altentreff, "sicheres Haus", Headquarters, Revolutions(bürger)büro, Milchbar, Gemüseladen, Bäckerei, Metzgerei, Müllabfuhr, Hundehütte), wir brauchen einige dieser `Domizile im Besitzstand des dt. Volkes´ für unsere Zwecke! Und laßt die Wagen in Ruhe - diese und der restliche Schickmick wird als Devisen an Harrods und Sootherbys veräußert, und zwar treuhänderisch. Also Buden versiegeln mit unserem eigenen Drassierband und die nächste Bollerhütte in der Straße vornehmen!
    Die Bullen bloß bekämpfen, wenn sie sich in den Weg stellen - Die haben mit der politischen Sache, um die es geht, eigentlich nix zu tun; wenn Die sich einmischen oder auf uns angesetzt werden, sollen sie schon noch merken, was das bringt! Außerdem wollen wir keine Mafia in Deutschland, also wird´s auch unter der Revolutionsregierung etwas wie `polizeiliche Aufgaben´(...) geben müssen ... ... wir sind keine Kriminellen, WIR sind die Revolution und die Jugend der Nation - wir sind so normal, so verantwortlich und so gerecht, wie sonst niemand in diese, fetten, dekadenten, korrupten und unfähigen Land und wir helfen den normalen Bürgern, die sich niocht selber helfen können (z.B. weil sie eingeschüchtert sind und als seelische Wracks zurückgebleiben sind)!!!!!!
    Die Wirtschaft ist für die Menschen da - und nicht umgekehrt...
     
  8. Justus

    Justus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich reise beruflich zwar nicht regelmäßig, aber ab und an kommt das schon vor. Eine konkrete Empfehlung habe ich nicht für dich, kann aber durchaus nachvollziehen, dass das Aufgeben von Gepäck und vor allem das Warten bei dem Ausgabeband extrem nerven kann. Das Problem dürfen aber vor allem sperrige Anzüge und Schuhe sein... ob man die ins Handgepäck bekommt?

    Was ich aber eigentlich bemerken wollte an dieser Stelle: Unmotivierte Werbelinks auf Produkte sind der Tod eines jeden Forums! Aber Links mit unmittelbaren Mehrwert (z. B. auf einen redaktionellen Artikel) und passend zum jeweiligen Thema können doch durchaus hilfreich sein. Solange sie nicht zum Kauf animieren oder kommentarlos gesetzt werden, versteht sich! Zugegeben, das E-Books ist schon arg grenzwertig.
     
  9. #8 Speeedy, 20.05.2014
    Speeedy

    Speeedy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also in Bezug auf das Gepäck würde ich so einen kleinen Hartschalenkoffer empfehlen. Die haben bei mir bis jetzt immer am längsten gehalten und halten wirklich einiges aus. Am nervigsten finde ich persönlich auch die ewige Warterei, aber da kommt man leider nicht durm herum
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ralfi

    Ralfi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Hartschalenkoffer auch am besten. Die halten ja auch wesentlich mehr aus als andere Koffer und sind fürsd Fliegen am besten geeignet, weil die ja nciht gerade sanft mit den Gepäckstücken umgehen.
     
  12. julie

    julie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Koffer Nase Voll!

    Jap, Ralfs und Speeedy haben Recht. Bin mit Hartschalenkoffer bisher auch immer ganz gut gefahren (bzw. geflogen :p) - wie auch immer. Du solltest auf keinen Fall am Koffer sparen. Bei ordentlicher Qualität hast du länger was davon.

    Gruß Julie
     
Thema:

Koffer Nase Voll!

Die Seite wird geladen...

Koffer Nase Voll! - Ähnliche Themen

  1. Nach anhaltender Pannen-Serie beim Flughafen BER: Schwarz muss Koffer packen

    Nach anhaltender Pannen-Serie beim Flughafen BER: Schwarz muss Koffer packen: Der Chef der Betreibergesellschaft des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg, Rainer Schwarz, muss nun seinen Koffer packen. Das hat am...
  2. Kostenübernahme bei Nasenkorrektur?

    Kostenübernahme bei Nasenkorrektur?: Hallo liebes Forum, ich möchte gerne wissen, wann die Krankenkasse eine (Schönheits-) Operation an der Nase übernimmt? Ist eine Übernahme der...