Konflikte im Nahen Osten und Ölkrise

Dieses Thema im Forum "Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle" wurde erstellt von Bobo, 24.06.2011.

  1. Bobo

    Bobo Gast

    Hallo Zusammen,

    Die Konflikte im nahen Osten scheinen täglich sich zu verschlimmern. Dies schürt automatisch auch die Angst vor einer Ölkrise.

    Einige sind der Meinung das, die Schlagzeilen zeigen das die Ölfeld-Service-Unternehmen und die Drilling-Vertragsnehmer ihre Arbeiter evakuieren. Dies wird natürlich auch die Ölproduktion verlangsamen und abschalten.

    Die Ölpreise steigen ständig weiter und die Konflikte zwischen den Staaten und der Bürger im Nahen Osten werden nicht viel besser.

    Was glaubt ihr? Wird uns eine Ölknappheit auch noch bedrohen oder spielt das keine Rolle in Betracht auf die Weltförderung?

    Wie soll das alles enden?

    Danke

    Bobo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MeDo

    MeDo Gast

    Hallo Bobo,

    eine Ölknappheit wird auch wenn nicht die JAhre zuvor, irgendwann kommen. Es ist einfach ein begrenztes Produkt oder Rohstoff und wird immer knapper.

    Nun scheint die Sache zwischen Iran und Israel sich auch noch zu verschlimmern.#

    Die Preise steigen ständig weiter und werden wohl noch ein Stükchen steigen.

    MeDo
     
Thema: Konflikte im Nahen Osten und Ölkrise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ölkrise im nahen osten

    ,
  2. konflikte im nahen osten

    ,
  3. ölkrise im nahem osten

    ,
  4. ölknappheit konflikte,
  5. erdölkrise im nahen osten,
  6. nahen osten erdölkrise,
  7. ölkrisen im nahen osten,
  8. ölkrise osten,
  9. Nahen Osten Ölkrise
Die Seite wird geladen...

Konflikte im Nahen Osten und Ölkrise - Ähnliche Themen

  1. Suche Investor für Vetrieb von Solarenergieanlagen im Nahen-Osten

    Suche Investor für Vetrieb von Solarenergieanlagen im Nahen-Osten: Hallo, ich beschäftige mich seit langem mit Vertrieb von Solaranlagen im Ausland. Es gibt gute Märkte und die Möglichkeit von starken Renditen....