Konjunkturbarometer des ZWE sinkt zum dritten Mal in Folge

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 20.07.2012.

  1. #1 Newsmaster, 20.07.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Anlageprofis glauben durch die weiterhin dramatische Lage in der Schuldenkrise nicht an eine steigende Konjunktur. Entsprechendes lässt sich nun auch im ZEW-Barometer ablesen. Die Entwicklung für die kommenden sechs Monate deutet stark nach unten. Das Barometer fiel im Juli um 2,7 Punkte ab. Aktuell steht es damit bei minus 19,6 Punkten, der dritte Rückgang in Folge. Nach Ansicht der Ökonomen hätte die Abschwächung sogar auf minus 20 Punkte fallen können. Es wird nun auf eine mittelfristige Besserung gehofft.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Konjunkturbarometer des ZWE sinkt zum dritten Mal in Folge

Die Seite wird geladen...

Konjunkturbarometer des ZWE sinkt zum dritten Mal in Folge - Ähnliche Themen

  1. ZWE-Konjunkturbarometer: Rezession scheint abgesagt

    ZWE-Konjunkturbarometer: Rezession scheint abgesagt: Im Januar haben sich die Konjunkturerwartungen sowohl von Analysten als auch von Anlegern deutlich verbessert. Das ZEW-Konjunkturbarometer...
  2. Konjunkturbarometer ist gestiegen

    Konjunkturbarometer ist gestiegen: Wegen der guten Konsumaussichten glauben die Bösenprofis an eine Fortsetzung des Aufschwungs. Überraschenderweise ist das ZEW-Barometer im Januar...
  3. Dax sinkt erneut und bleibt vorerst noch über der Marke von 7800 Punkten

    Dax sinkt erneut und bleibt vorerst noch über der Marke von 7800 Punkten: Auch am gestrigen Mittwoch gab es für den deutschen Leitindex Dax nichts zu holen. Am Ende lag der Dax bei einem Minus von 1,03 Prozent auf...
  4. Fleisch als Luxusgut: Kaufkraft der Italiener sinkt immer weiter

    Fleisch als Luxusgut: Kaufkraft der Italiener sinkt immer weiter: Nach wie vor steckt Italien in der Wirtschaftskrise. Dabei ist die Kaufkraft mittlerweile stark zurückgegangen. Immer mehr Menschen leben an der...
  5. Wirtschaft in Deutschland sinkt stärker als vermutet

    Wirtschaft in Deutschland sinkt stärker als vermutet: Wie mittlerweile bekannt wurde, hat sich die im Euroraum anzutreffende Rezession sowie der weltweite Abschwung zum Ende des vierten Quartals auch...