Konjunkturprognose für 2013 erwartet 1,6 Prozent Wachstum

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 08.10.2012.

  1. #1 Newsmaster, 08.10.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Zwar wird Deutschland, nach Ansicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, auch 2013 noch unter der Krise leiden. Allerdings wird man sich schnell wieder fangen. So lautet die Prognose des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, dass sich das Bruttoinlandsprodukt (BIP), nach einer schwachen Phase im zweiten Halbjahr 2012, schnell wieder nach oben bewegen wird. Im kommenden Jahr 2013 soll es wieder stärker zulegen können. Dabei rechnen die Forscher mit einem Wachstum von 1,6 Prozent in 2013.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jonasb

    jonasb Gesperrt

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Diese Prognos ist inzwischen auch nicht mehr Korrekt. Denn sie haben sie in den letzten Tagen auf 1 Prozent herab gesetzt. Ich frag mich da worin liegt da noch der Sinn einer solchen Wirtschafts Prognose wenn diese eh noch bestimmt 3 mal korrigiert wird bis da Jahr dan tatsächlich da ist. :D
    Für mich sind solche Wirtschafts Prognosen sehr unzuverlässig, aus dem Grund halt ich nicht viel davon.

    lg jonas
     
  4. pio

    pio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, deswegen heisst es ja Prognose - ist halt keine exakte Wissenschaft. Und um so näher das Ende (des Jahres) kommt, desto genauer kann man die Dinge einschätzen. Und am Ende kommt dn eh alles anders, als man denkst :)
     
  5. #4 Unregistriert, 22.10.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    natürlich ändert sich das. wenn die ein wenig fleissiger wären würde sich die prognose sogar täglich ändern ;) aber hauptsache wachstum, egal wie hoch. immer noch besser als wenn uns ne rezession trifft.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Konjunkturprognose für 2013 erwartet 1,6 Prozent Wachstum

Die Seite wird geladen...

Konjunkturprognose für 2013 erwartet 1,6 Prozent Wachstum - Ähnliche Themen

  1. Weltbank senkt Konjunkturprognose für China in diesem und kommendem Jahr

    Weltbank senkt Konjunkturprognose für China in diesem und kommendem Jahr: Auch China als aufstrebende Wirtschaftsmacht ist gegen die momentan schwächelnde Weltwirtschaft nicht gefeit. Für dieses und kommendes Jahr senkte...
  2. Deutsche Wirtschaft laut Konjunkturprognose weiterhin auf sehr gutem Weg

    Deutsche Wirtschaft laut Konjunkturprognose weiterhin auf sehr gutem Weg: Während viele Euroländer wirtschaftlich schwer angeschlagen sind und um ihre maroden Banken zittern, geht der deutsche Aufschwung einfach weiter....
  3. Konjunkturprognose der Bundesregierung schwächer als angenommen

    Konjunkturprognose der Bundesregierung schwächer als angenommen: Nun sind die eher trüben Konjunkturaussichten auch bei der deutschen Regierung angekommen. Die Wachstumsprognose für 2012 wurde nun von...
  4. Konjunkturprognose düster - Eurozone schrammt an Rezession vorbei

    Konjunkturprognose düster - Eurozone schrammt an Rezession vorbei: Das Wirtschaftswachstum im Euroraum kommt im zweiten Halbjahr fast zum Erliegen. Die EU-Kommission geht in ihrer Prognose nur noch von einem...
  5. Wirtschatsboom - Konjunkturprognose

    Wirtschatsboom - Konjunkturprognose: Die Wirtschaft hat einen Aufschwung und die Steuereinnahmen steigen. Trotzdem will die Bundesregierung an ihrem 80-Milliarden-Euro-Sparpaket...