Kontoführung bei gemischtem Konto

Dieses Thema im Forum "Die Kontoführung & Der Zahlungsverkehr" wurde erstellt von Sunny, 22.12.2011.

  1. Sunny

    Sunny Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage zur folgenden Fall.

    Ein Angestellter übt nebenbei selbständige Tätigkeiten aus und verdient im Monat zusätzlich 5-600 Euro dazu.

    Die Einnahmen und Ausgaben für diese Nebentätigkeit führt der über sein privaten Konto aus. Er hat also eine Mischkonto wo er private ausgaben und berufliche Ausgaben führt.

    Bei einer Betriebsprüfung soll er nun die Kontoauszüge vorlegen. Dies sind nun die Auszüge des privaten Kontos. Soweit so gut. Dem können wir auch noch folgen.

    Wie sieht es den jetzt mit der BErechnung aus also wie soll man erkennen, welche Ausgaben für seine privaten Gebrauch und welche für die selbständige Tätigkeit ausgeht ?

    Und was ist eigentlich mit den privaten Ausgaben die er nicht vorzeigen möchte. Wenn er also Kontoauszüge vorlegt und hier Ausgaben drin stehen die keinen ja was angehen. Kann oder darf er diese durchstreichen oder sonst noch was ?

    Ist es erlaubt die privaten Ausgaben unkenntlich zu machen ?

    Würde mal gerne eure Meinungen dazu hören.

    Dankeschön!

    Sunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tell me, 10.01.2012
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Sunny

    in diesem Falle würde ich mich nur mi einem Konto begnügen.

    Die Einnahmen sind überschaubar und daher ist es nicht erforderlich ein weiteres Konto anzulegen.

    Das soll und darf dir keiner vorschreiben.

    Denn jedes zusätzliche Konto ist mit Kosten verbunden.

    Außerdem müssen die Konten auch verwaltet werden, was ein zusätzlicher Aufwand bedeutet.

    Dem Finanzamt gegenüber solltest du nichts verstecken.

    Du bist verpflichtet alle deine Geheimnisse preis zu geben, wenn es um Ein- bzw. Ausgaben geht.

    Das Finanzamt kann dir nicht vorschreiben jeweils ein Konto für private und geschäftliche Angelegenheiten anzulegen.

    Das liegt einzig und alleine bei dir.

    Falls aber deine Einnahmen aus der Selbständigkeit dir übers Kopf wachsen, dann ist es aus technischer Hinsicht erforderlich deine Konten zu trennen.

    Gruß
     
Thema: Kontoführung bei gemischtem Konto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuerprüfung mischkonto

    ,
  2. mischkonto

    ,
  3. mischkonto betriebsprüfung

    ,
  4. steuerprüfung mischkonto kontoauszuge,
  5. steuerprüfung private kontoauszüge,
  6. muss ein mischkonto bei einer betriebsprüfung vorgelegt werden,
  7. darf man private ausgaben auf den kontoauszügen bei einer steuerprüfung durchstreichen,
  8. was ist ein mischkonto,
  9. kontoführungsgebühren bei mischkonto,
  10. gemischtem konto
Die Seite wird geladen...

Kontoführung bei gemischtem Konto - Ähnliche Themen

  1. Kontoführungsgebühren Sparkasse extrem hoch

    Kontoführungsgebühren Sparkasse extrem hoch: Hallo, ich habe neuerdings kontoführungsgebühren monatlich von 20 - 26 €. Wie kann das sein? ich bin alg " empfänger und habe über ebay einiges...