Kreditbearbeitungsgebühr bei Privatpersonen

Dieses Thema im Forum "Generell über Kredite" wurde erstellt von martin.s, 28.07.2015.

  1. #1 martin.s, 28.07.2015
    martin.s

    martin.s Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    stimmt es das es seit 2014 unzulässig ist von Banken Kreditkartengebühren für Privatpersonen zu erheben und wenn dies in der Vergangenheit getan wurde, das man diese Gebühr zurückfordern darf?

    steht beispielsweise hier: http://compare-vergleiche.de/unsere-kompetenzen/kreditgebuehren/

    gibt es dazu eine Frist wie weit dies zurück geht?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Magenta, 06.08.2015
    Magenta

    Magenta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ja das stimmt es gab eine Frist bis wann du diese Einfordern hättest müssen... das war der 31.12.2014. Das ist eine Info die mir ein Anwalt gegeben hat...
     
Thema:

Kreditbearbeitungsgebühr bei Privatpersonen

Die Seite wird geladen...

Kreditbearbeitungsgebühr bei Privatpersonen - Ähnliche Themen

  1. Kreditbearbeitungsgebühren zurückholen?!

    Kreditbearbeitungsgebühren zurückholen?!: Hallo, ich habe mich mit Kreditbearbeitungsgebühren beschäftigt und bin auf dem Blog dieser Forex-Seite auf Infos gestoßen. Hat jemand...
  2. Finanzielle Hilfen Dringende für Privatpersonen.

    Finanzielle Hilfen Dringende für Privatpersonen.: Sehr geehrter Kreditsuchender, Ich biete von Darlehen in der Höhe von 1000 € bis 10.000.000 € für Privatpersonen und Unternehmen, die Fonds...
  3. Finanzielle Hilfen Dringende für Privatpersonen.

    Finanzielle Hilfen Dringende für Privatpersonen.: Sehr geehrter Kreditsuchender, Ich biete von Darlehen in der Höhe von 1000 € bis 500.000 € für Privatpersonen und Unternehmen, die Fonds jeder...