Krise bei AIR BERLIN

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von Korman, 16.01.2013.

  1. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten hat der Vorstand des zweitgrößten deutschen Flugunternehmens beschlossen Radikale Schritte zu unternehmen. In diesem Zuge sollen rund 900 Mitarbeiter entlassen werden.

    Es wäre schön wenn sich Mitarbeiter des Unternehmens hier Forum dazu äußern.

    Wer ist davon betroffen?

    Gruß
    Korman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Ich habe es nur von der Presse erfahren

    Guten Abend,

    die Überraschung ist perfekt. Als Mitarbeiter der Air-Berlin habe ich diese Nachricht aus der Presse erfahren und habe mich dann auf entsprechende Berichte im Internet gemacht.

    Hier habe ich den ersten Beitrag gesehen und möchte sagen, dass ich als Mitarbeiter der Air-Berlin über diese Entscheidung sehr überrascht und auch tief betroffen bin. Intern hat man dies nicht thematisiert.

    Ich bin mal gespannt was unser Betriebsrat dazu sagt.
    Ich mache mir ernsthafte Sorgen um meinen Job.

    LG aus Berlin
    F. K.
     
  4. #3 hamasor, 18.01.2013
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es ist eine große Verwantwortungslosigkeit seine Mitarbeiter im Ungewissen zu lassen. Die Mitarbeiter haben das Recht über die Zukunft ihres Arbeitgebers bescheid zu wissen.

    Wie wir bei Schlecker und Neckermann auch gesehen haben, werden die zuständigen Arbeitnehmervertreter sehr später benachrichtigt und bei der Lösung der Probleme mit einbezogen.

    Etwas mehr Verantwortung kann nicht schaden.

    Gruß
    Hamasor
     
  5. Gast

    Gast Gast

    Es sind mehr als 1200 Mitarbeiter die ihren Job verlieren werden

    Hallo, Korman

    ich möchte deine Zahl nach oben korrigieren. Die Zahl derer die ihren Job bei Air-Barlin verlieren werden sind nicht 900, sondern mehr als 1200.

    Unverantwortlich von dem Vorstand.

    Gruß
    K. Lessinger
     
  6. Gast

    Gast Gast

    Ich glaube ich bin auch dabei

    Hallo,

    ich vermute es werden mehr als 1200 sein, die ihren Job bei Air-Berlin verlieren werden.

    Wahrscheinlich bin ich auch dabei.

    Ich fende es als eine Sauerei.

    H.L.
     
  7. Gast

    Gast Gast

    Hängt die Krise bei Air-Berlin mit dem Bau des neuen Flughafens zutun?

    Hi,

    ich hätte gerne gewusst, woher diese plötzliche Krise bei Air-Berlin aufgetreten ist. Hängt die ganze Sache mit dem Bau des neuen Flughafens von Berlin zusammen?

    Oder hat jemand wieder Gelder des Unternehmens verzockt?

    Sonst war das Unternehmen sehr solide.

    Grüße aus Leipzig
    H. Mann
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Krise bei AIR BERLIN

Die Seite wird geladen...

Krise bei AIR BERLIN - Ähnliche Themen

  1. Krise bei der AIR-BERLIN

    Krise bei der AIR-BERLIN: Hallo, Laut dem am Mittwochmorgen vorgelegten Bericht zum ersten Halbjahr rechnet das Management um Vorstandschef Hartmut Mehdorn damit,...
  2. EU-Finanzminister einigen sich auf neue Regelung bei Rettung von Krisenbanken

    EU-Finanzminister einigen sich auf neue Regelung bei Rettung von Krisenbanken: Nun haben sich die Finanzminister der EU auf eine einheitliche Regelung geeinigt, wenn es um die Rettung bzw. die Schließung von Krisenbanken...
  3. Finanzkrise kostet die westeuropäischen Autobauer 312 Milliarden Euro

    Finanzkrise kostet die westeuropäischen Autobauer 312 Milliarden Euro: Für die Autobauer in Westeuropa ist die Finanzkrise, wie auch die hochverschuldeten Staaten, Gift. Das bekamen sie nun deutlich zu spüren. In zehn...
  4. FAZ steckt in der Krise, mehrere Millionen Euro Verlust in 2012

    FAZ steckt in der Krise, mehrere Millionen Euro Verlust in 2012: Offenbar steckt die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ derzeit in der Krise. Durch sinkende Werbeeinnahmen konnte das Blatt das vergangene Jahr...
  5. UN warnt erneut vor sozialen Unruhen durch Finanzkrise

    UN warnt erneut vor sozialen Unruhen durch Finanzkrise: Nach wie vor liegt die Arbeitslosigkeit innerhalb der Eurozone auf einem Rekordhoch. Nun warnt die Experten der UN vor allem in den Krisenländern...